Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Zuwenig Platz im Kofferraum?

Bruno von Rotz - 02.10.2018

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

VW Käfer (1302) mit Kürbissen beladen

Die Grösse des Kofferraums war schon immer ein wichtiger Bestandteil von Testberichten. Egal, ob nun mit Normkoffern oder gleichförmigen Quadern gemessen wurde, mehr war immer besser. Allerdings kann ich mich nicht daran erinnern, dass jemand Kürbisse als Messegrössen genommen hätte. Dies fiel mir ein, als ich letzte Woche am alten VW Käfer vorbeifuhr, aus dessen Kofferraum viele Kürbisse hervorschauten, passend zur aktuellen Jahreszeit.

Der VW Käfer war ja, vor allem vor der Einführung der neuen Vorderachse in den Siebzigerjahren, nicht gerade mit viel Ladekapazität unter dem Deckel vorne ausgestattet. Entsprechend behalf man sich damals auch häufig mit einem Gepäckträger auf dem Dach und dem Innenraum, der insbesondere unter der Heckscheibe und auf den Rücksitzen noch Transportgut aufnehmen konnte.

Aber auch bei optimaler Ausnutzung dürfte der Käfer einem Renault 4 oder einem Opel Kadett Caravan deutlich unterlegen gewesen sein, wenn es darum ging, möglichst viele Kürbisse zu transportieren.

P.S. Günstig hätte man in Schweden vor einigen Tagen zu einem alten VW Käfer kommen können, denn es wurde dort ein ganzes Museum versteigert

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019