Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
Passione Caracciola 2019

Kennen Sie den? Volugrafo Bimbo

Bruno von Rotz - 27.10.2018

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Volugrafo Bimbo 46 an der Auto e Moto d'Epoca Padova 2018

Als “Duck”-Mobiil hätte er eine gute Falle gemacht in einem der lustigen Taschenbücher. Aber der Volugrafo Bimbo war ein echtes Kleinstautomobil, entstanden in den Nachkriegsjahren.

Gebaut wurde er von den Officine Meccaniche Volugrafo in Turin ab Frühjahr 1946. Entwickelt worden war er durch den Ingenieur Belmondo, der auch noch Rennfahrer gewesen sein soll.

Schmaler Volugrafo Bimbo 46 an der Auto e Moto d'Epoca Padova 2018

Vier Räder, zwei Sitzplätze und eine kompakte Roadster-Karosserie auf 2,4 Metern Länge und rund ein Meter Breite mussten reichen. Die Lenkbewegungen wurden genauso mit einer Kette übertragen wie die fünf Pferdestärken des 125-cm3-Einzylindermotors neben dem Hinterrad.

Armaturenbrett des Volugrafo Bimbo 46 an der Auto e Moto d'Epoca Padova 2018

Im Prinzip war der Volugrafo Bimbo 46 ein Vorläufer von Isetta, Messerschmitt und Co, aber Rennfahrer Belmondo hatte noch eine sportliche Idee. Die schnellere Version soll damals auch mit einem zweiten 125-cm3-Motor ausgerüstet worden sein. Je nach Quelle wurden bis 1948 rund 60 bis 100 dieser kleinen Autos gebaut. Dann war Schluss.

Kennzeichen des Volugrafo Bimbo 46 an der Auto e Moto d'Epoca Padova 2018

Das grüne Exemplar ist aktuell an der Oldtimermesse Auto e Moto d’Epoca in Padua zu sehen, es soll eines von noch drei überlebenden Fahrzeugen sein, die beiden anderen sind wohl in europäischen Museen zu besichtigen.

Volugrafo Bimbo 46 an der Auto e Moto d'Epoca Padova 2018

Übrigens, einen Rückwärtsgang hatten die kleinen Autos nicht, aber notfalls konnte man ja aussteigen und das knapp über 100 kg schwere Autos von Hand wenden.

Die Auto e Moto d’Epoca in Padua hat noch bis Sonntagabend (28. Oktober 2018) ihre Tore offen und lohnt einen Besuch sicherlich. Wir werden natürlich ausführlich darüber berichten in den nächsten zwei Tagen.

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer