Einloggen und mehr sehen: Login

Fahrzeugberichte und historische Rennwagen

 
Nur einmal gebaut - Volvo Philip
22. April 2017 - Halwart Schrader
1212 Fotos
Man kannte Volvo in den Fünfzigerjahren für seine robusten und rundlichen PV444/544, doch beim Hersteller entstanden auch Pläne für einen deutlich grösseren Serienwagen. Stattliche Dimensionen, ein modernes Design und ein V8-Motor kennzeichneten den Volvo Philip, der aber nicht zuletzt wegen des Erfolgs des Buckel-Volvo nie in Serie ging und ein Einzelstück blieb. Dieser mit historischen Bildern illustrierte Bericht schaut zurück auf die Entstehung des Volvo Philip und die dabei verarbeiteten Einflüsse.
Aston Martin Vantage Zagato - schneller, brutaler, aber nicht unbedingt schöner
20. April 2017 - Bruno von Rotz
5050 Fotos
In den frühen Sechzigerjahren kooperierten Aston Martin und die Carrozzeria Zagato, um den DB4 GT Zagato zu bauen. Rund ein Vierteljahrhundert später taten sie sich erneut zusammen. Als Ergebnis resultierte der Aston Martin Vantage Zagato, eines der schnellsten Coupés jener Zeit und eines der exklusivsten dazu. Optisch war es nicht jedermanns Geschmack, aber auf der Strasse wusste es zu überzeugen. Dieser Fahrzeugbericht erzählt die Geschichte des nur 52 mal gebauten Aston Martin Vantage Zagato Coupés und zeigt es auf aktuellen und historischen Bildern.
Chevrolet Camaro 'Berlinetta' - ‘American Way of Driving’ auch für Europäer
19. April 2017 - Bruno von Rotz
7878 Fotos
Mit dem Mustang schockte der amerikanische Autohersteller Ford die gesamte Konkurrenz. In Windeseile entwickelten General Motors und Chrysler ebenfalls Autos für die neugeborene Pony-Car-Klasse. Bei GM hiess die Antwort auf den Mustang ab Herbst 1966 Chevrolet Camaro. 1970 wurde die zweite Generation präsentiert, die bis 1981 in fast zwei Millionen Exemplaren gebaut wurde. Einer der letzten Camaros der zweiten Generation mit “Berlinetta”-Ausstattung ist Gegenstand dieses Fahrberichts und wird auf historischen und aktuellem Bildmaterial gezeigt.
 
 
Auto Union 1000 S Coupé - der Rennwagen für alle Tage
15. April 2017 - Bruno von Rotz
22 Kommentare111111 Fotos
Als der Auto Union 1000 S auf den Markt kam, hatte sein Design und auch ein Grossteil der Technik bereits 20 Jahre auf dem Buckel. Dies hielt die DKW-Freunde nicht davon ab, den 50 PS starken Zweitakter zu kaufen, schliesslich konnte man damit nicht nur auf der Strasse, sondern auch beim Slalom oder bei der Rallye am Wochenende zu den Schnellsten gehören. Dieser Fahrbericht erzählt die Geschichte des zweitürigen Auto Union 1000 S und zeigt ihn auf aktuellen und historischen Bildern, sowie im Verkaufsprospekt. Ein Tonmuster fehlt natürlich auch nicht.
Jaguar XK8 - englische Schmuse-Katze mit Alltagsqualitäten
11. April 2017 - Bruno von Rotz
33 Kommentare4141 Fotos
Von 1996 bis 2006 baute Jaguar den XK8, der technisch auf der Plattform des XJ-S basierte, mit dem V8 aber einen neuen Motor erhielt und formal komplett anders daherkam als sein Vorgänger. Der XK8 war ein luxusbetonter Granturismo, der auf den amerikanischen Käufer ausgerichtet war, was auch für die hiesigen Fahrer durchaus nennenswerte Vorzüge bedeutete. Dieser Fahrbericht fühlt dem inzwischen zum Youngtimer gereiften Coupé auf den Zahn und zeigt es auf vielen Bildern.
Imposanter Stapellauf in Bremen - Lloyd 900 ‘Arabella' (im historischen Test)
8. April 2017 - Günther Gebhardt
1919 Fotos
Im Sommer 1959 zeigte die Firma Lloyd erstmals ihren neuen Kleinwagen, den Lloyd 900, später Arabella genannt. Wieviele Innovation sich die Ingenieure ausgedacht hatten, fasste der ‘hobby’-Testfahrer Gebhardt in einem ersten Fahrbericht zusammen. Seine Begeisterung lässt sich leicht herauslesen: “Der neue Star des Hauses Lloyd steckt innen und außen voller Überraschungen! Stehen wir am Beginn einer neuen Ära der ‘großen Kleinwagen’?” Dieser Artikel gibt den originalen Text komplett wieder und zeigt den fortschrittlichen Wagen auf vielen historischen Bildern und im Verkaufsprospekt von damals.
HAIRPIN - Lumbar & Side Support: HAIRPIN - Lumbar & Side Support
Swiss Classic World Luzern 2017: Swiss Classic World 2017
Lamborghini Jarama 400 GTS - Liebe auf den zweiten Blick
4. April 2017 - Bruno von Rotz
6565 Fotos
Von 1970 bis 1976/78 baute Lamborghini den Jarama als 400 GT und 400 GTS. Das Frontmotorcoupé war ein Granturismo reinster Schule, ein Sportwagen, den man sogar zum Brötchen besorgen aus der Garage holen konnte. Nur gerade 327 Exemplare wurden gebaut, entsprechend selten sind sie zu sehen und wenn sie vorbeifahren, fallen sie vielen Passenten wegen des zurückhaltenden Stylings noch nicht einmal auf. Dieser Fahrbericht erzählt die Geschichte des Jarama und portraitiert ein Exemplar aus dem Jahr 1976 auf vielen Bildern. Natürlich fehlen auch das Tonmuster und historisches Bildmaterial nicht.
Nicht nur für Heavy Metal Gitarristen - Range Rover dank Schweizer Hilfe mit vier Türen
3. April 2017 - Bruno von Rotz
11 Kommentar131131 Fotos
Der Range Rover, in Europa der Ur-Vater des modernen SUVs, hatte bei seiner Präsentation nur zwei Türen, beim Cayenne oder der M-Klasse könnte man sich dies heute kaum vorstellen. Aber es brauchte den Schweizer Peter Monteverdi, um dem Luxus-Geländewagen in Europa mit vier Türen zum Erfolg zu verhelfen. Eines der frühen viertürigen Fahrzeuge ging an den Heavy-Metal-Gitarristen Tony Iommi und hat bis heute überlebt. Dieser Bericht erzählt die Geschichte des viertürigen Range Rovers und zeigt je ein Fahrzeug aus der Produktion bei Fissore und im Werk von Solihull, ergänzt um historische Aufnahmen, einen raren Original-Verkaufsprospekt und Tonmuster.
Das erste Auto von Opel - der Motorwagen System Lutzmann von 1899
3. April 2017 - Dr. G. Gerlach / Daniel Reinhard
1010 Fotos
1899 brachte die Firma Opel ihren ersten Personenwagen heraus, den man dank Übernahme von Patenten und Erfindungen der Firma Lutzmann bauen konnte. 65 Exemplare wurden bis 1901 gefertigt, mindestens zwei haben in Deutschland überlebt. Dieser Bericht beschreibt den ersten Opel Personenwagen und zeigt ihn auf einigen Bildern.
 
 
Toyota Supra Gruppe A - die schnellste Reisschüssel in Deutschland
23. März 2017 - Daniel Reinhard
7272 Fotos
Vor über 30 Jahren gab es in der DTM deutlich mehr Vielfalt als heute. So fuhren u.a. der Ford Sierra Cosworth gegen die BMW M3 und Mercedes-Benz 190E 16-Ventiler. Ein Schweizer Privatteam griff die Platzhirsche mit dem Toyota Supra an. Und brachte die Konkurrenz zum Schwitzen. Dieser Bericht portraitiert das Rennfahrzeug von damals und erzielt die spannende Geschichte und wie sie von den Involvierten erlebt wurde, ergänzt um viele historische Fotos.
Ferrari 166 MM/212 “Uovo” - das Ei, das Enzo Ferrari nicht gefiel
22. März 2017 - Bruno von Rotz
3434 Fotos
Ferrari lieferte in den frühen Fünfzigerjahres die schnellsten Autos für diejenigen, die eine Mille Miglia gewinnen wollten. Doch Giannino Marzotto waren diese Autos nicht schnell genug und er sann um Abhilfe, gab bei Fontana eine aerodynamische Coupé-Karosserie in Auftrag, die den Wagen schneller und leichter machte. Obschon die grossen Erfolge ausblieben, überlebte die Karosserie bis heute. Dieser Fahrzeugbericht portraitiert den eiförmigen Ferrari 166MM/212 “Uovo” von 1950 und zeigt ihn auf vielen Bildern.
VW Scirocco - Unvernunft der Siebzigerjahre
Aktualisiert: Zusätzliche Bilder und Ergänzungen
20. März 2017 - Bruno von Rotz
44 Kommentare6161 Fotos
Der VW Scirocco war gleichzeitig ein indirekter Nachfolger zum Karmann Ghia und der Vorläufer des modernen Volkswagen. Technisch baugleich mit dem VW Golf war der Scirocco mit über 500’000 gebauten Exemplaren über 7 Jahre sehr erfolgreich. Dies war nicht zuletzt dem Design von Giugiaro zu verdanken, aber auch den guten Fahrleistungen, dem sicheren Fahrverhalten und den günstigen Verbräuchen.
Fantastic Plastic 2017: Fantastic Plastic 2017
Gaisbergrennen 2017: Gaisbergrennen 2017
Ferrari 308 GTB/GTS - unterwegs wie einst Detektiv Thomas Magnum auf Hawaii
Aktualisiert: Zusätzliche Bilder
20. März 2017 - Bruno von Rotz
5757 Fotos
Der Ferrari 308 GTB/GTS war der erste Wagen von Ferrari, der sich auch ohne 12-Zylinder Ferrari nennen durfte. Er führt die Tradition der Dino 246 Modelle fort, bietet also eine zweisitzige Karosserie mit Mittelmotor.
Jaguar XK 150 Dönni Special - epochenübergreifend und sicher speziell
16. März 2017 - Bruno von Rotz
6969 Fotos
Der Jaguar XK 150 war moderner, bequemer und luxuriöser als seine Vorgänger XK 120 und XK 140. Wie seine Vorgänger aber verfügte er über ein stabiles Fahrgestell, das auch mit anderen Karosserien als den vom Werk vorgesehenen Coupé- und Cabriolet-Varianten versehen werden konnte. Dies nutzte der Jaguar-Restaurierer Georg Dönni, um sich einen “Special” nach eigenem Gusto zu bauen. Dieser Fahrzeugbericht erzählt die spannende Geschichte des Dönni Specials und zeigt ihn auf vielen Bildern.
Kann er den DKW F 102 ersetzen? Wartburg 1000 im (historischen) Test
15. März 2017 - Heinz Kranz
1919 Fotos
Im Jahr 1966 führte der ostdeutsche Autohersteller Wartburg eine neue Baureihe namens “353” ein, hierzulande als Wartburg 1000 verkauft. Mit einem Zweitaktmotor angetrieben und mit einem separaten Fahrgestell versehen, entsprach der Wagen nicht mehr unbedingt westeuropäischen Anforderungen, war dafür aber preisgünstig und unterhaltsfreundlich. Heinz Kranz von der Zeitschrift ‘hobby’ erhielt einen Wartburg 1000 zum Testen und verglich ihn mit dem nicht mehr gebauten DKW F 102. Dieser Artikel gibt den Originalwortlaut des damaligen Berichts wieder und zeigt den Wartburg und sein indirektes Vorbild auf historischen Bildern.