Einloggen und mehr sehen: Login

Fahrzeugberichte und historische Rennwagen

 
Pierce-Arrow Silver Arrow von 1933 - der Zeit um fast zehn Jahre voraus
20. Juli 2017 - Bruno von Rotz
5050 Fotos
Für die Besucher der New York Autoshow im Januar 1933 muss der Pierce-Arrow Silver Arrow fast wie ein Raumschiff aus der Zukunft gewirkt haben. Die Gestaltung des Viertürers wies weit in die Zukunft, konnte aber den Luxuswagenhersteller trotzdem nicht vor dem Niedergang retten. Heute erreichen die drei überlebenden Exemplare Millionenbeträge an Versteigerungen. Dieser Bericht erzählt die Geschichte des eleganten Aerodynamikwunders und zeigt ihn auf vielen Bildern.
Fiat 128 3P Berlinetta - praktisch, sportlich, elegant und verschwunden
19. Juli 2017 - Bruno von Rotz
11 Kommentar4848 Fotos
Im Jahr 1975 löste Fiat das 1971 vorgestellte 128 Coupé durch die dreitürige 128 Berlinetta ab, ein deutlich geglättetes Fahrzeug mit mehr Nutzwert und in etwa denselben Leistungsdaten. Das Auto kam an, wurde aber trotzdem nur rund vier Jahre gebaut, weshalb der Bestand heute relativ gering ist. Mit seinem klassischen und eleganten Äusseren ist es heute ein gerngesehener Gast an Autotreffen oder Rallyes. Dieser Fahrbericht geht auf die Charakteristika des Fiat Coupés ein, vergleicht es mit dem Vorgänger und zeigt es auf vielen Bildern.
Komfortabel und überraschend sportlich - Mercedes-Benz 220 S (im historischen Test)
16. Juli 2017 - Paul Schweder
33 Kommentare1919 Fotos
Mit dem Typ 220 S präsentierte Mercedes-Benz 1956 eine Limousine der Oberklasse, die mit mehr Leistung und Komfort brillierte und sogar sportliche Talente zeigte. Der Sechszylinder leistete 100 PS und brachte die Limousine auf 160 km/h. Auch Paul Schweder liess sich vom eleganten Wagen überzeugen, wenn er auch noch ein paar kleine Verbesserungswünsche anzubringen hatte. Dieser Artikel gibt den originalen Wortlaut des krafthand-Fahrtests von 1956 wieder und zeigt den Wagen auf vielen historischen Bildern.
 
 
 
Ford Galaxie 500 - der Goliath, der es den Davids zeigte
15. Juli 2017 - Bruno von Rotz
5757 Fotos
5,33 Meter Länge und 2,02 Meter Breite sowie über 1,7 Tonnen Gewicht prädestinierten den Ford Galaxie 500 eigentlich nicht zum Siegeskandidaten bei Tourenwagenrennen, aber dank mehr als 400 PS Leistung bügelte Jack Sears mit seinem Dickschiff die Konkurrenz in der britischen Tourenwagenmeisterschaft des Jahres 1963 nieder. Der Sears-Galaxie siegte in vielen Rennen rund um die Welt und hat trotzdem die letzten über 50 Jahre überlebt. In diesem Fahrzeugbericht wird auf seine Technik und Rennkarriere zurückgeschaut und der Wagen auf vielen Bildern präsentiert.
Datsun 260Z 2+2 - länger, besser, eleganter?
12. Juli 2017 - Bruno von Rotz
8484 Fotos
1973 präsentierte Nissan den Datsun 260Z 2+2 als Nachfolger des beliebten 240 Z. Mit 30 cm mehr Radstand und zwei zusätzlichen Sitzen war das Coupé deutlich praktischer geworden, kostete allerdings auch bedeutend mehr. Dies tat seinem Erfolg aber keinen Abbruch, die Presse jedenfalls war vom eleganten Japaner angetan. Wir auch! Dieser Fahrbericht schildert die Geschichte des 2,6-Liter-Sportwagens und zeigt ihn auf aktuellen sowie historischen Bildern, ergänzt um einen Verkaufsprospekt und ein Tonmuster.
Formcar - Formel V - wie eine Badewanne auf Rädern und mit der Strassenlage einer Kuh
9. Juli 2017 - Rainer Braun (ergänzt von Bruno von Rotz)
22 Kommentare7070 Fotos
„Die Kiste sieht aus wie eine Badewanne auf Rädern und liegt wie eine Kuh”, sagte man damals, als 1965 die ersten Formcars von USA nach Europa kamen. Doch die Rennfahrer-Einstiegsserie mit den Formelwagen auf Käferbasis hatte Erfolg und zeugte viele grosse Rennfahrer. Mit diesem Artikel blickt Rainer Braun, der selber erfolgreich im Formel V Rennen fuhr, mit Text und Bildern in heiteren Erinnerungen auf die Anfangszeiten zurück. Ein früher Formcar, der komplett original überlebt hat, illustriert diese spannende Episode des Motorrennsports. Und natürlich fehlt auch das Motorgeräusch nicht.
Passione Engadina: Passone Engadina 2017
Arosa ClassicCar 2017: Arosa ClassicCar 2017
Gutes verbessert - der Ford 12 M (im historischen Test)
8. Juli 2017 - Willi Schmitz
1818 Fotos
Der “neue” Ford 12 M des Jahrgangs 1959 war nicht wirklich neu, aber doch so stark verbessert, dass ihn die Journalisten neu entdecken konnten und von den Fortschritten allenthalben überzeugt waren. Als praktisches und geräumiges Alltagsauto hatte sich dieser Ford Taunus natürlich schon lange bewährt und auch Willi Schmitz von krafthand konnte kaum ein Haar in der Suppe finden. Dieser Artikel gibt den Originalwortlaut des Tests von damals wieder und zeigt den Ford 12 M und seinen Vorgänger auf historischem Bildmaterial.
MG B GT  - elegant, praktisch und fortschrittlich
7. Juli 2017 - Bruno von Rotz
33 Kommentare7575 Fotos
Wer gerne im britischen Sportwagen fuhr, den Wagen aber auch im Alltag einsetzen und ab und zu etwas transportieren wollte, der erhielt Ende 1965 eine neue Alternative, den MG B GT. Die Technik und der Grossteil der Komponenten waren mit dem offenen MG B gemeinsam, optisch aber konnte das Coupé brillieren und ist bis heute einer der beliebtesten Klassiker. Dieser Fahrbericht schildert die Geschichte des MG B GT und zeigt das Coupé auf aktuellen und historischen Bildern, sowie in der Verkaufsliteratur.
Der Fiat 1100 S MM und seine Premiere bei der ersten Ennstal-Classic
30. Juni 2017 - Daniel Reinhard
22 Kommentare2020 Fotos
Der Fiat 1100 S wurde als Wettbewerbscoupé von 1947 bis 1950 401 Mal gebaut. Drei der Wagen erreichten bei der Mille Miglia 1948 die Plätze 2, 3 und 4 im Gesamtklassement, gegen die Grossen von Ferrari, Maserati und Cisitalia. Da war das aerodynamische Coupé natürlich genau der richtige Wagen für die erste Ennstal-Classic im Jahr 1993. Dieser Bericht blickt auf die erste Ennstal-Classic zurück, zeigt den Einsatzwagen Herbert Völkers auf vielen Bilder und erinnert uns an die schönen Geschichten rund um das rare Stück.
 
 
Ford Escort RS 1600i - mit Frontantrieb gegen den Golf GTI
30. Juni 2017 - Bruno von Rotz
3838 Fotos
Als im Herbst 1980 die dritte Generation des Ford Escorts präsentiert wurde, war alles neu am beliebten Personenwagen. Statt die Hinterräder trieb der Escort nun die Vorderräder an und auch das Design zeigte sich komplett erneuert. Aber Ford vergass die Freude besonders sportlicher Modelle nicht und präsentiert schon 1982 den RS 1600i als Basis für die Gruppen A/N. Der zunächst schnellste Escort kam gut an und ist heute eine Rarität. Dieser Fahrbericht schildert die Geschichte des eingespritzten Ford Escort und zeigt ihn auf vielen Bildern. Und auch ein Tonmuster fehlt nicht.
Milch befördern und Flugzeuge abschleppen - der Unimog im (historischen) Praxistest
25. Juni 2017 - Willi Schmitz
2020 Fotos
Der Unimog wurde ab 1945 produziert, sein Name bedeutet “Universal-Motor-Gerät und man könnte ihn als Kompromiss zwischen Traktor, Geländewagen und Lastwagen sehen. Mit den Autos von damals konnte man ihn aber natürlich nicht vergleichen, er musste nach eigenen Massstäben geprüft werden. Dies tat Willi Schmitz im Jahr 1959 für die Zeitschrift “krafthand” und er begnügte sich nicht mit ein paar Kilometern Probefahrt, sondern er sprach mit den Nutzern und prüfte die Eignung des Fahrzeugs für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke vor Ort. Dieser historische Testbericht gibt den Originalwortlaut von damals wieder und zeigt den Unimog auf historischen Bildern.
Vier gegen acht Zylinder - Lotus Esprit S1 und V8 GT im Vergleich
21. Juni 2017 - Bruno von Rotz
9595 Fotos
Von 1975 bis 2004, also fast 30 Jahre, baute Lotus den Esprit. Allerdings haben die letzten Esprit-Modelle mit den frühen Wagen nur noch die Grundkonzeption und die Silhouette gemein, während statt einem schmächtigen Vierzylinder am Schluss ein turbo-beatmetes Achtzylinderaggregat für mächtigen Vortrieb sorgt. Aber machte dies den Esprit besser? Und wie verglich er sich mit der Konkurrenz von damals? Dieser Vergleichsbericht portraitiert einen Esprit S1 von 1978 und seinen Nachkommen Esprit V8 GT von 1998. Viele Bilder und zwei Tonmuster sorgen für einen multimedialen Genuss.
HAIRPIN - Lumbar & Side Support: HAIRPIN - Lumbar & Side Support
Emil Frey Classics - Anneau du Rhin: Emil Frey Classics - Anneau du Rhin
Lancia Aurelia B24S Convertibile - für die schönen Seiten des Lebens
16. Juni 2017 - Bruno von Rotz
11 Kommentar5757 Fotos
Es wurde nur 521 mal gebaut und trotzdem ist der Lancia Aurelia B24S Cabriolet wohlbekannt, nicht zuletzt aus unzähligen Filmen, bei denen sich Stars und Sternchen in den beiden Sitzen der Sonne aussetzten. Technisch brillant und optisch zeitlos und elegant wurde der Lancia B24S zu einem der wertvollsten Klassiker des Turiner Herstellers. Dieser Fahrbericht schildert die Geschichte des Modells, portraitiert einen B24S von 1956 und zeigt ihn auf historischem und aktuellen Bildmaterial sowie im Verkaufsprospekt.
MG Metro 6R4 “Clubman” - ganz schön kurz, breit und unkonventionell
14. Juni 2017 - Bruno von Rotz
11 Kommentar6363 Fotos
Mit dem MG Metro 6R4 wollte die Austin-Rover Gruppe Mitte der Achtzigerjahre gegen Peugeot und Lancia und deren Gruppe-B-Rallye-Autos antreten. Im Gegensatz zur Konkurrenz, die auf turbogeladene Vierzylinder setzte, entschied man sich beim Metro für einen freiatmenden Sauger-Sechszylinder, aber das nicht der einzige Unterschied zur vorherrschenden Meinung. Anstatt 200 Strassenversionen zur Erfüllung der Homologations-Stückzahlenforderungen baute man leicht einfachere Varianten für ambitionierte Rennsportler. Dieser Fahrzeugbericht beschreibt Entstehung und Technik des MG Metro 6R4 und geht auf die “Clubman”-Version speziell ein.
Rolls-Royce Silver Cloud III - sportlich in den Wolken
9. Juni 2017 - Bruno von Rotz
22 Kommentare8181 Fotos
Der Rolls-Royce Silver Cloud war Vergangenheit und Zukunft in einem, für viele Enthusiasten ist er der letzte traditionelle Rolls-Royce. Motorisch aber begründete er eine lange Ahnenreihe. Und er war mindestens so sehr ein Fahrerauto wie ein Chauffeurwagen. Mit über 6800 in drei Serien produzierten Exemplaren war er aber auch ein erfolgreiches Fahrzeug für Rolls-Royce. Dieser Fahrzeugbericht portraitiert einen Rolls-Royce Silver Cloud III von 1963 und zeigt ihn auf historischen und aktuellen Bildern.