BMW und Audi erinnern löblicherweise an verschwundene Marken an der Techno Classica

Bruno von Rotz
08.04.2017

Audi-Stand an der Techno Classica im Zeichen von NSU

Wir haben uns gefreut, als wir in Essen an der Techno Classica (5. bis 9. April 2017) die Stände von Audi und BMW betreten haben. Audi hat nicht seine eigenen (und aktuellen) Fahrzeuge in den Mittelpunkt der Präsentation gesetzt, sondern die Marke NSU .

NSU TTS von 1968

Dass der NSU TTS da eine grosse Rolle spielt, kann man sich anlässlich des 50. Geburtstags vorstellen.

NSU Ro80 von 1967

Aber auch dem Ro80 wurde gleich mit zwei Fahrzeugen, wovon eines mit transparenter Motorhaube, wurde ein Denkmal gesetzt.

Glas 1204 Cabriolet von 1963

Auch bei BMW gibt es eine verschwundene Marke zu sehen, nämlich Glas . Ausgestellt ist ein Glas 1204 Cabriolet von 1963, eines von 2033 produzierten Exemplaren, das mit vier Zylindern, Aluquerstromkopf und Nockenwellenantrieb über Zahnriemen der Zeit voraus war. Aufhänger hier ist das 50-Jahre-Jubiläum des Standorts Dingolfing, der mit der Übernahme von Glas ins BMW-Imperium kam.

Da wäre es doch eigentlich schön gewesen, wenn man bei Citroën einen Panhard, bei Volvo einen DAF Daffodil oder bei Fiat einen Autobianchi hätte sehen können, nur um drei weitere Beispiele zu nennen. Aber das kommt ja dann vielleicht nächstes Jahr. Dass Hersteller andere Marken schlucken, kommt ja häufiger vor, siehe Peugeot und Opel. Umso schöner, wenn diese Marken nicht einfach in der Versenkung verschwinden, sondern wenn man sich daran erinnert. Schliesslich bereichert ja meist etwas von deren DNA auch die Muttermarke mit.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.