Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
Weitere Marken finden Sie auf der Übersichtsseite.
 
Savoir Vivre - Paris einmal anders
Man muss es den Franzosen lassen, sie verstehen es zu leben. Eindrücklich vor Augen geführt wird dies auch einmal mehr an der diesjährigen Tour Auto , die ihren Anfang wie immer in Paris nimmt. Wenn klassische Renn- und Sportwagen durch die Stadt an der Seine defilieren, ist dies schon ein besonderer Anblick. Und wenn die Autos dann im Grand Palais aufgereiht werden, in dieser lichtdurchströmten Architektur, die einst den Pariser Autosalon beherbergte, bleibt einem fast das Herz stehen vo
Hockenheim Historic 2018 - Sonne, Clark und Tourenwagen

Hockenheim Historic 2018 - Sonne, Clark und Tourenwagen

24. April 2018
11 Kommentar7979 Fotos
Aktualisiert: weitere Bilder
Die Bosch Hockenheim Historic 2018 fand vom 20. bis 22. April 2018 statt und bot bei besten Wetterbedingungen über ein Dutzend Rennen und Demonstrationsläufe, darunter die beliebte Tourenwagen Classics, aber auch die brachialen CanAm-Rennwagen sowie die wilden Hornissen der Formel Junior. Ein übervolles Programm mit vielen Zusatzattraktionen stellte sicher, dass keine Langeweile entstand. Dieser Rennbericht fasst die Rennen zusammen und zeigt viele der angetretenen Rennwagen im Bild.
Pantheon Basel unter Strom (Sonderschau 2018)
Vom 23. April bis zum 21. Oktober 2018 zeigt das Pantheon Basel in Zusammenarbeit mit dem Verkehrshaus Luzern eine Sonderschau zum Thema Elektromobilität unter dem Titel “Unter Strom”. Zu sehen sind Elektrofahrzeuge mit zwei bis vier Rädern von 1899 bis in die Neuzeit. Da gibt es einiges zu entdecken und noch mehr zu lernen, etwa, dass ein Elektroauto als erstes Auto schneller als 100 km/h fuhr. Dieser Ausstellungsbericht führt virtuell durch die Exponate und greift einige interessante Fahrzeuge heraus.
Ein Reisemobil gewinnen - für einen guten Zweck, aber nur noch kurze Zeit

Zum vierten Mal organisiert die Lebenshilfe Gießen ihre Reisemobilspendenaktion zugunsten von Menschen mit Behinderung. Zu gewinnen gibt es dieses Mal einen begehrten VW Bus T2 a Westfalia aus dem Jahr 1970. Bis zum 30. April 2018 kann man noch mitmachen und den Bulli gewinnen.

Bernhard Täschler ist neuer Präsident des Schweizer Oldtimerdachverbands SHVF

Am Samstag, den 21. April 2018 fand im Verkehrshaus Luzern die dritte Delegiertenversammlung des SHVF (Swiss Historic Vehicle Federation) mit knapp 100 Delegierten statt. Als neuen Präsidenten wurde Bernhard Täschler gewählt. Nach einer stürmischen Startphase ist die Ruhe beim SHVF nun wieder eingekehrt …

Wenn ein Ferrari nicht Ferrari heissen soll
Der Autohersteller Ferrari und dessen Rechtsanwälte stehen weltweit auf Kriegsfuss mit Ferrari-Besitzern, die ihre Autos umbauen oder neu karossieren. Da wird schnell abgemahnt und mit einem Prozess gedroht, selbst bei Autos, die vor 20 oder 40 Jahren entstanden und bei denen es damals sogar entsprechende Absprachen gab. So ist es vermutlich auch zu erklären, dass der (Ferrari) Conciso Concept, den Bernd Michalak im Jahr 1993 an der IAA in Frankfurt zeigte, (aussen) kein Ferrari-Logo zeigt
Newsletter abonnieren:
 
 
 
 
17.3.18 - 6.1.19 Oldtimer-Traktoren-Ausstellung, Henndorf (AT) (Info)
22.4. - 27.4. Primaveratour, Salo (IT) (Info)
22.4. - 21.10. Sonderschau “Unter Strom” im Pantheon Basel, Muttenz (CH) (Info)
23.4. - 28.4. Tour Auto Optic by Peter Auto, Paris (FR) (Info)
26.4. - 28.4. Südsteiermark-Classic, Gamlitz (AT) (Info)
26.4. - 29.4. ERA Flying Scotsman Rally, Weybridge (GB) (Info)
27.4. - 29.4. Preis der Stadt Stuttgart, Hockenheim (DE) (Info)
27.4. - 29.4. 11. Internat. Micro-Car-Treffen, Wohlen (CH) (Info)
28.4. Audi RegioSprint, Ingolstadt (DE) (Info)
28.4. 40 Jahre VSCI-O Carrosseriearbeit in Lack und Blech, Islikon Greuterhof (CH) (Info)
28.4. - 29.4. TCS - Grand Prix du 100ème, Cossonay (CH) (Info)
29.4. GP Mutschellen, Mutschellen (CH) (Info)
 
 
 
 
Ruote da sogno - SCW 2018: Ruote da sogno - SCW 2018
Passione Caracciola 2018: Passione Caracciola 2018
 
 
Ergebnisse der Versteigerung vom 21. April 2018 in Toffen - Überraschung bei den Vorkriegsfahrzeugen
Am 21. April 2018 versteigert die Oldtimer Galerie Toffen 96 Fahrzeuge im Wert von CHF 3,2 Millionen (EUR 2,7 Millionen), darunter rund ein Dutzend Zweiräder. Höhepunkte des Nachmittags waren aber nicht BMW Z8, Porsche 914/6 oder Jaguar XK140 Autenrieth, sondern ein 11 PS starker Peugeot von 1922, der allen anderen die Show stahl. Dieser Versteigerungsbericht gibt die gesamten Ergebnisse wieder, zeigt alle Autos sowie die Stimmung vor Ort und analysiert den Verlauf der Auktion.
Artcurial Versteigerung Sur Les Champs 12 2018 - gemischtes Ergebnis, erfolgreiche Franzosen
Jährlich zweimal veranstaltet Artcurial eine Versteigerung im Zentrum von Paris, am 8. April 2018 war es wieder soweit und es kamen einige Motorroller und 69 Automobile (inkl. 1 Traktor) im Wert von EUR 6,7 Millionen unter den Hammer. Während sich die teuren Fahrzeuge eher schlecht verkauften, lief es bei den günstigeren und meist jüngeren Autos wie geschmiert. Gar über das Ziel hinausschiessen konnten zwei Franzosen. Dieser Versteigerungsartikel analysiert Stimmung und Ergebnisse, zeigt alle Fahrzeuge im Bild und Höchstgebote/Verkaufspreise im Detail.
RM Auctions Fort Lauderdale 2018 - mittelmässige Ergebnisse mit Vorteilen für ältere Klassiker und europäische Oldtimer
Es war sicherlich nicht die übliche RM/Sotheby’s-Versteigerung, die am 6. und 7. April 2018 in Fort Lauderdale stattfand. Sie wir die Fortsetzung der Tradition von Auction America, in Florida Hunderte von Autos unter den Hammer zu bringen. Doch natürlich gab es unter den vielen Amerikanischen Dutzendklassikern auch veritable Perlen, die für hohe Preise sorgten. Dieser Versteigerungsbericht nennt alle Fahrzeuge, listet die erzielten Resultate, kommentiert die Ergebnisse und zeigt die Autos im Bild.
Ruote da sogno - SCW 2018: Ruote da sogno - SCW 2018
Octane Inserate buchen: Inserate in Octane Magazin publizieren ...
 
Ferrari 250 GT Berlinetta “Tour de France” - Wolfgang Seidels Einsatzwagen am Gaisbergrennen von 1958
Wolfgang Seidel war ein bekannter deutscher Rennfahrer, der aus Freude am Motorsport mit den unterschiedlichsten Fabrikaten rund um die Welt antrat. Dass es ihm der Ferrari 250 GT “Tour de France” angetan hat, war daher kein Zufall. Dass er beim Gaisbergrennen 1958 damit seine Kategorie gewann, hatte aber sowohl mit den legendären Qualitäten des Ferrari als auch mit seinen Fähigkeiten als Fahrer zu tun. Und der Palmares umfasste noch viele andere Siege und Platzierungen. Dieser Fahrzeugbericht erzählt die Geschichte des Ferrari 250 GT, der wegen seiner vier Gesamtsiege bei der Tour de France die Veranstaltungsbezeichnung als Beinamen erhielt.
Renault Espace - Plastik-Raumwunder
Es ist sicherlich keine Übertreibung, wenn man den Renault Espace als Meilenstein bezeichnet. Natürlich gab es bereits vor dem Franzosen Busse und Vans, aber erst mit dem Espace setzte sich das Einvolumen-Fahrzeug im Komfort- und Familiensegment richtig durch. Kein Wunder wurde der Espace eifrig nachgeahmt, aber seine Konstruktionsweise bleibt bis heute einmalig. Dieser Fahrzeugbericht erzählt die ungewöhnliche Geschichte des Renault Espace und zeigt den eleganten Allzweckwagen auf vielen aktuellen und historischen Bildern.

BMW-March M1 - die Gruppe 5 Bestie, die nie richtig erwachte

20. April 2018
22 Kommentare8989 Fotos
Aktualisiert: Jetzt mit 88 Fotos (10 neue)
BMW-March M1 - die Gruppe 5 Bestie, die nie richtig erwachte
Nur vier Chassis Nummern sind von diesem Rennwagen bekannt, zwei davon fuhren Rennen, einer hat bis heute überlebt. Wir haben den Rennwagen und Besitzer in Goodwood getroffen und berichten mit knapp 90 Fotos über diese Motorsport-Rarität.
 
Pantheon Basel unter Strom (Sonderschau 2018)
Vom 23. April bis zum 21. Oktober 2018 zeigt das Pantheon Basel in Zusammenarbeit mit dem Verkehrshaus Luzern eine Sonderschau zum Thema Elektromobilität unter dem Titel “Unter Strom”. Zu sehen sind Elektrofahrzeuge mit zwei bis vier Rädern von 1899 bis in die Neuzeit. Da gibt es einiges zu entdecken und noch mehr zu lernen, etwa, dass ein Elektroauto als erstes Auto schneller als 100 km/h fuhr. Dieser Ausstellungsbericht führt virtuell durch die Exponate und greift einige interessante Fahrzeuge heraus.
Der Kampf der Messen (Bildergeschichte TC, RC und OTM 2018)
Am zweitletzten März-Wochenende (21. bis 25. März 2018) fanden in Essen, Stuttgart und Fribourg gleich drei Oldtimer-Messen, nämlich die Techno Classica, die Retro Classics und der Oldtimer- und Teilemarkt statt, da musste natürlich einiges geboten werden, um die Oldtimer-Enthusiasten zu motivieren, nicht nur eine, sondern gleich zwei oder drei dieser Veranstaltungen zu besuchen. Wie sich dies auswirkte und ob die Besucher auf die Rechnung kamen zeigt diese nicht ganz ernst zu nehmende Bildergeschichte.
Techno Classica 2018 - Oldtimer-Salon mit Anziehungskraft
Mit einer Besucherzahl von 188’000 und 2700 ausgestellten Sammlerautomobilen bewies die Techno Classica in Essen vom 21. bis 25. März 2018 in ihrer 30. Austragung, dass sie zumindest in Deutschland der Platzhirsch ist. 1250 Aussteller und über 200 Clubs zeigten einen vielfältigen Ausschnitt aus der stetig wachsenden Oldtimerszene. Viel internationales Publikum schlenderte durch die grossen Präsentationen von etwa 20 Herstellern und durch die Auslagen von Händlern und Spezialisten. Dieser Messebericht nimmt den Leser mit auf einen virtuellen Durchgang durch die grossflächige und umfangreiche Veranstaltung, illustriert mit über 250 Fotos.

Partnerschaften/Kooperationen

 
Hockenheim Historic 2018 - Sonne, Clark und Tourenwagen

Hockenheim Historic 2018 - Sonne, Clark und Tourenwagen

24. April 2018
11 Kommentar7979 Fotos
Aktualisiert: weitere Bilder
Die Bosch Hockenheim Historic 2018 fand vom 20. bis 22. April 2018 statt und bot bei besten Wetterbedingungen über ein Dutzend Rennen und Demonstrationsläufe, darunter die beliebte Tourenwagen Classics, aber auch die brachialen CanAm-Rennwagen sowie die wilden Hornissen der Formel Junior. Ein übervolles Programm mit vielen Zusatzattraktionen stellte sicher, dass keine Langeweile entstand. Dieser Rennbericht fasst die Rennen zusammen und zeigt viele der angetretenen Rennwagen im Bild.
Bildergeschichte Hockenheim Historic 2018 - in Erinnerung an Jim Clark
Die Bosch Hockenheim Historic 2018 fand vom 20. bis 22. April 2018 statt und bot Rennen und Demonstrationsläufe von rund einem Dutzend Serien und Vereinigungen. Gewidmet ist die Veranstaltung dem legendären Jim Clark, der vor 50 Jahren auf dem Hockenheimring den Rennfahrertod starb. Mit dieser Bildergeschichte wird an den schnellen Schotten erinnert, aber auch humorvoll auf andere Besonderheiten der Hockenheim Historic 2018 aufmerksam gemacht.
Rückspiegel April 1978 - Motorsport-Schlagzeilen vor 40 Jahren
Ferrari gewinnt in Long Beach den GP USA-West, zwei junge Himmelstürmer stellen die ganze Formel 2 auf den Kopf, Fiat siegt in Portugal bei der Rallye-WM. Dies sind nur einige wenige der 40 Jahre alten Motorsport-Schlagzeilen, die Rennsport-Kenner Rainer Braun zusammengetragen hat und mit kundiger Feder neu kommentiert.

Motorsport Partnerschaften/Kooperationen

 
Die Sportlichen von Volkswagen (Buchbesprechung)
Niemanden muss man erklären, was ein VW Scirocco ist. Im Jahr 1974 wurde er in Genf präsentiert und er fuhr sich auf Anhieb in die Herzen sportlicher Jungspunde. Dass die Initialzündung für den Scirocco aber aus Italien kam und dass es Versionen mit zwei Motoren gab, das dürfte kaum jedem bekannt sein. So gesehen macht es auch Sinn, dass ein Buch über das Sportcoupé von VW entstand und auch, dass es gleich vier Generationen des Autos (inkl. Corrado) portraitiert. Ob das Buch seinen günstigen Preis wert ist, zeigt diese Buchbesprechung auf.
Mehr zum keilförmigen Alfetta-Coupé aus Arese (Buchbesprechung)
Als die Alfa Romeo Alfetta GT 1974 auf den Markt kam, hatte sie ein schwieriges Erbe anzutreten. Mit moderner Formgebung und innovativer Technik (Transaxle) sollte sie an den Erfolg des Bertone-GTV anknüpfen. Das Alfetta Coupé meisterte diese Aufgabe aber mit Bravour und spätestens mit dem Sechszylindermotor forderte sie auch ernstzunehmende Sportwagen heraus. Diese Buchbesprechung befasst sich mit einem Buch über alle Coupé-Modelle der Alfetta-Baureihe und eruiert, ob sich der Kauf des 240-seitigen Buchs lohnt.
Wie autonom fahrende Autos die Welt verändern werden (Buchbesprechung)
Es ist dies keine der üblichen Zwischengas-Besprechungen eines Buchs, das von alten Autos, geschichtsträchtigen Persönlichkeiten, legendären Rennsportereignissen und/oder verschwundenen Automarken und Technologien handelt. Das rezensierte Buch handelt primär von der Zukunft, vom selbstfahrenden Auto und wie es die Welt verändert, um genau zu sein. Und weil das autonom fahrende Auto, ob wir das wollen oder nicht, vermutlich schon bald eine Tatsache auf unseren Strassen sein wird, ist dieses Buch eben auch für traditionell denkende Oldtimerfahrer interessant, die verstehen wollen, wo ihr Platz im Verkehr morgen ist.
 
Mit dem TR in die TR - Triumph TR4 zum zweiten Mal auf grosser Fahrt
Jürgen Renardy und sein türkischstämmiger Zigarettenhändler Murat gingen im Mai 2014 mit Renardys TR auf Abenteuertour in die Türkei. Reibungslose Grenzübertritte, akzeptable bis sehr gute Strassenverhältnisse mit sehr wenig Verkehr auf dem Lande und viele Blicke machten die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. In diesem Bericht erzählt Jürgen Renardy ausführlich von der “Tour des Jahrzehnts” in die Türkei.
Träume werden wahr - Ruote da sogno
Bis vor gut einem Jahr hat noch niemand von “Ruote da sogno” gehört, jetzt spricht fast jeder über den Händler aus der Emilia-Romagna. Das ist kein Wunder, denn der Oldtimerhändler in Reggio Emiglia wurde erst im September 2016 gegründet. Mit über 1000 Motorrädern und einem ständigen Fahrzeugangebot von rund 100 Autos, sowie internationalen Messeauftritten, gehört Ruote da sogno aber bereits heute zu den etablierten Betrieben des Motor Valleys.
Oldtimer-Latein - oder - Übersetzung der wichtigsten Autobegriffe in Englisch, Französisch und Spanisch
Wer sich mit dem Oldtimer ins Ausland wagt oder in Büchern und Zeitschriften anderer Sprachregionen Hilfe sucht, wird schnell an die Grenzen seines Sprachverständnisses gelangen. Wer kennt schon die französischen Ausdrücke für Ansaugfiler, Wagenheber oder Scheinwerfer, wer die englische Übersetzung von Pleuellager oder Achsschenkel? Mit einer praktischen Übersetzungstabelle, aufgebaut auf einer Version, die vor über 30 Jahren in der Zeitschrift Automobil- und Motorrad-Chronik erschien, soll hier hier mit fast 400 Ausdrucksvarianten in Englisch und Französisch Hilfe geboten werden.
 
Leidenschaft - Passione - Enzo Ferrari und Rudi Caracciola
Sie mögen sich kaum je getroffen haben, der deutsche Rennfahrer Rudolf Caracciola und der italienische Rennwagenbauer Enzo Ferrari, aber ihre Lebensläufe und Lebensweise zeigen mehr Parallelen, als man vielleicht denken könnte. Dieser Artikel fasst die Gemeinsamkeiten der beiden Biografien zusammen und zeigt die berühmten Männer auf vielen Bildern.
Bernd Rosemeyers tödlicher Unfall - oder die Macht der Bilder am Beispiel Büttners Foto vom Januar 1938
Am 25. Oktober 1937 stellte Bernd Rosemeyer mit einem Mittel von 406,3 km auf der damals 8,5 m breiten Autobahn einen für unmöglich gehaltenen Geschwindigkeitsrekord auf. Das letzte Foto des fahrenden Wagens stammt von dem Fachjournalisten Alex Büttner und wird seither als „Büttner-Foto“ bezeichnet. Dieser Artikel beschreibt die ganze Geschichte rund um das “Büttner-Foto” und seine Rolle bei der Klärung der Gründe für den Unfall Rosemeyers.
Rennfahrer Bernd Rosemeyer - Ausnahme-Talent und Idol der Jugend
Er war ein Nationalheld und ein Naturtalent. In den Dreissigerjahren machte er Schlagzeilen - nicht nur in der Motorpresse, sondern auch in den Tageszeitungen. Bernd Rosemeyer gewann für Auto Union in seiner kurzen Motorsportkarriere viele Rennen und er fuhr über ein Dutzend Geschwindigkeitsrekord ein, am letzten Rekordversuche scheiterte er und bezahlte das Risiko mit dem Tod. Bis heute ist er vielen Motorsportfans in Erinnerung geblieben. Dieser Bericht blickt auf das Leben des Ausnahmerennfahrers Bernd Rosemeyer zurück.
 
Auto Bild klassik / Nr. 5 (2018)

Auto Bild klassik / Nr. 5 (2018)

24.04.2018, erfasst von zo******
Octane Deutschland / Nr. 34 (2018)

Octane Deutschland / Nr. 34 (2018)

9.04.2018, erfasst von zo******
Oldtimer Markt / Nr. 4 (2018)

Oldtimer Markt / Nr. 4 (2018)

29.03.2018, erfasst von zo******
American Classics / Nr. 1 (2018)

American Classics / Nr. 1 (2018)

27.03.2018, erfasst von zo******
Automobilsport / Nr. 2 (2018)

Automobilsport / Nr. 2 (2018)

22.03.2018, erfasst von zo******
Auto Bild klassik / Nr. 4 (2018)

Auto Bild klassik / Nr. 4 (2018)

22.03.2018, erfasst von zo******
Motor Klassik / Nr. 4 (2018)

Motor Klassik / Nr. 4 (2018)

22.03.2018, erfasst von zo******
Curbs / Nr. 23 (2018)

Curbs / Nr. 23 (2018)

12.03.2018, erfasst von zo******
Classic & Sports Car / Nr. 6 (2001)

Classic & Sports Car / Nr. 6 (2001)

2.03.2018, erfasst von so******
Classic & Sports Car / Nr. 7 (2001)

Classic & Sports Car / Nr. 7 (2001)

2.03.2018, erfasst von so******
Classic & Sports Car / Nr. 5 (2001)

Classic & Sports Car / Nr. 5 (2001)

2.03.2018, erfasst von so******
Classic & Sports Car / Nr. 3 (2001)

Classic & Sports Car / Nr. 3 (2001)

2.03.2018, erfasst von so******
Wir suchen weiterhin freiwillige Mediathek-Editoren! Informieren Sie sich hier.
 
von ma******
24.04.2018, 23:49
Renault Espace - Plastik-Raumwunder
«Kann es sein, dass der Espace im Prinzip die Weiterentwicklung des Matra Rancho werden sollte? Habe das mal gelesen und hätte auch eine gewisse Logik. Schliesslich war der Rancho schon ein Raumauto in dem man ein Tandemvelo ohne es zu zerlegen transportieren konnte! Raumhöhe hinten aussergewöhnlich, Motorleistung mit dem 1400-er im Flachland ausreichend. Mit Quermotor aus dem Simca jedoch nicht für ev. späteren Allrad geeignet. Fuhr diesen Wagen 10 Jahre und machte immer Rostvorsorge. Verkaufte diesen Rancho an einen Liebhaber und ich vermute dass der Wagen heute noch existiert! frey.m@bluewin.ch»
Renault Espace - Plastik-Raumwunder
«Kann es sein, dass der Espace im Prinzip die Weiterentwicklung des Matra Rancho werden sollte? Habe das mal gelesen und hätte auch eine gewisse Logik. Schliesslich war der Rancho schon ein Raumauto in dem man ein Tandemvelo ohne es zu zerlegen transportieren konnte! Raumhöhe hinten aussergewöhnlich, Motorleistung mit dem 1400-er im Flachland ausreichend. Mit Quermotor aus dem Simca jedoch nicht für ev. späteren Allrad geeignet. Fuhr diesen Wagen 10 Jahre und machte immer Rostvorsorge. Verkaufte diesen Rancho an einen Liebhaber und ich vermute dass der Wagen heute noch existiert! frey.m@bluewin.ch»
von ma******
24.04.2018, 21:56
Artcurial Rétromobile Paris Versteigerung 2018 - Cycle Cars triumphieren über Superklassiker
«Lese hier bei Zwischengas die Versteigerungs-Berichte immer mit Spannung und Genuss :-) Einen Verbesserungs-Vorschlag hätte ich aber doch: Bei der "großen" Zahlen, die in der Tabelle "klein" dargestellt werden, würde das Tausender-Trennzeichen das Lesen und den Überblick seeehr verbessern: statt 52090 bitte 52.090 oder statt 2323443 bitte 232.443 Wäre das machbar?»
Artcurial Rétromobile Paris Versteigerung 2018 - Cycle Cars triumphieren über Superklassiker
«Lese hier bei Zwischengas die Versteigerungs-Berichte immer mit Spannung und Genuss :-) Einen Verbesserungs-Vorschlag hätte ich aber doch: Bei der "großen" Zahlen, die in der Tabelle "klein" dargestellt werden, würde das Tausender-Trennzeichen das Lesen und den Überblick seeehr verbessern: statt 52090 bitte 52.090 oder statt 2323443 bitte 232.443 Wäre das machbar?»
von fu******
24.04.2018, 17:58
Bildergeschichte Hockenheim Historic 2018 - in Erinnerung an Jim Clark
«Der neue Plot kommt an, die Bilder mit persönlichen Kommentaren zu versehen. Bei Veranstaltungen passt dass.»
Bildergeschichte Hockenheim Historic 2018 - in Erinnerung an Jim Clark
«Der neue Plot kommt an, die Bilder mit persönlichen Kommentaren zu versehen. Bei Veranstaltungen passt dass.»
von fa******
24.04.2018, 13:30
Was ist eigentlich “Triple Black”?
«Die Amerikaner meinen damit: Lack, Innenausstattung und Vinyl Top z.B. schwarz»
Was ist eigentlich “Triple Black”?
«Die Amerikaner meinen damit: Lack, Innenausstattung und Vinyl Top z.B. schwarz»
von ar******
24.04.2018, 12:59
Renault Espace - Plastik-Raumwunder
«Als der Espace auf den Markt kam, war ich Verkäufer bei einem Renault Händler in Deutschland. Viele Interessenten wussten damals nicht, wie sie den Namen aussprechen sollten. Da wurde nach dem" ISBISS" gefragt, nach dem "ESCHBACKE" oder dem " I-SPACE". Die damals fürchterlich arrogante Auto, Motor und Sport schrieb in ihrem ersten Test über den Espace, er sei die Antwort auf eine Frage die niemand gestellt habe. Für mich bis heute eine der fatalsten Fehleinschätzungen des Blattes.»
Renault Espace - Plastik-Raumwunder
«Als der Espace auf den Markt kam, war ich Verkäufer bei einem Renault Händler in Deutschland. Viele Interessenten wussten damals nicht, wie sie den Namen aussprechen sollten. Da wurde nach dem" ISBISS" gefragt, nach dem "ESCHBACKE" oder dem " I-SPACE". Die damals fürchterlich arrogante Auto, Motor und Sport schrieb in ihrem ersten Test über den Espace, er sei die Antwort auf eine Frage die niemand gestellt habe. Für mich bis heute eine der fatalsten Fehleinschätzungen des Blattes.»
von sc******
24.04.2018, 11:06
Hockenheim Historic 2018 - Sonne, Clark und Tourenwagen
«Insgesamt eine gute Veranstaltung, auch wenn man organisatorisch noch weit von den Kollegen auf der "Insel" entfernt ist. Höhepunkt für mich das NSU-Brixner Jubiläum. Ich wusste nicht, dass noch so viele Fahrzeuge existieren. Geradezu Ärgernis erregend der Streckenkommentar. So wenig Sachverstand so albern präsentiert, hat eine solchen Veranstaltung nicht verdient. Rainer Braun ist davon ausgeschlossen. Warum man das Boxendach mit so vielen Albernheiten (Rasiersalon?!) belegen muss, lässt sich auch durch reines Kommerzdenken nicht begründen, zumal zum Teil wertvolle Zuschauerplätze mit Sicht auf die Boxen belegt wurden. Bei einer wohl mehr als Gaudium vorgesehene MOFA-Präsentation gab es äußerst interessante Zweiräder zu sehen. Trotz allem, eine sehenswerte Veranstaltung.»
Hockenheim Historic 2018 - Sonne, Clark und Tourenwagen
«Insgesamt eine gute Veranstaltung, auch wenn man organisatorisch noch weit von den Kollegen auf der "Insel" entfernt ist. Höhepunkt für mich das NSU-Brixner Jubiläum. Ich wusste nicht, dass noch so viele Fahrzeuge existieren. Geradezu Ärgernis erregend der Streckenkommentar. So wenig Sachverstand so albern präsentiert, hat eine solchen Veranstaltung nicht verdient. Rainer Braun ist davon ausgeschlossen. Warum man das Boxendach mit so vielen Albernheiten (Rasiersalon?!) belegen muss, lässt sich auch durch reines Kommerzdenken nicht begründen, zumal zum Teil wertvolle Zuschauerplätze mit Sicht auf die Boxen belegt wurden. Bei einer wohl mehr als Gaudium vorgesehene MOFA-Präsentation gab es äußerst interessante Zweiräder zu sehen. Trotz allem, eine sehenswerte Veranstaltung.»
von gu******
24.04.2018, 10:58
Oldtimer-Latein - oder - Übersetzung der wichtigsten Autobegriffe in Englisch, Französisch und Spanisch
«Ihr habt schon tolle Leser. Kaum habt Ihr diese sensationelle Idee aufgegriffen und entsprechend adaptiert, kommt schon einer und liefert eine spanische Ergänzung. Mein Wunsch nach einer italienischen Variante ist offensichtlich nicht ungehört geblieben. Perfekt, wie Ihr Eure Arbeit macht, wirds sicherlich nicht lange dauern und auch diese Hürde wird (vielleicht von einem anderen fleissigen Leser) übersprungen werden.. SENSATIONELL!»
Oldtimer-Latein - oder - Übersetzung der wichtigsten Autobegriffe in Englisch, Französisch und Spanisch
«Ihr habt schon tolle Leser. Kaum habt Ihr diese sensationelle Idee aufgegriffen und entsprechend adaptiert, kommt schon einer und liefert eine spanische Ergänzung. Mein Wunsch nach einer italienischen Variante ist offensichtlich nicht ungehört geblieben. Perfekt, wie Ihr Eure Arbeit macht, wirds sicherlich nicht lange dauern und auch diese Hürde wird (vielleicht von einem anderen fleissigen Leser) übersprungen werden.. SENSATIONELL!»
von al******
24.04.2018, 10:52
Die Sportlichen von Volkswagen (Buchbesprechung)
«VW kann (auch optisch) gute Autos bauen. Aber der aktuelle Scirocco sieht m.E. nur wie ein platt gedrückter Golf aus. Schade.»
Die Sportlichen von Volkswagen (Buchbesprechung)
«VW kann (auch optisch) gute Autos bauen. Aber der aktuelle Scirocco sieht m.E. nur wie ein platt gedrückter Golf aus. Schade.»
von al******
24.04.2018, 10:47
Renault Espace - Plastik-Raumwunder
«Schade, dass Renault von den Ziffern auf Namen umgestiegen ist. Beim Espace hat es wohl gepasst. Aber wenn ich R 8 lese, denke ich immer noch an Renault und nicht an Audi !»
Renault Espace - Plastik-Raumwunder
«Schade, dass Renault von den Ziffern auf Namen umgestiegen ist. Beim Espace hat es wohl gepasst. Aber wenn ich R 8 lese, denke ich immer noch an Renault und nicht an Audi !»
von max mueller
24.04.2018, 10:46
Mit dem TR in die TR - Triumph TR4 zum zweiten Mal auf grosser Fahrt
«Hallo Jürgen Renardy sehr schöne Bilder, ich kann Ihre Reise hier in der Türkei vollständig nachvollziehen. Nur schade, dass Sie bei uns bei der Durchfahrt vor Antalya in Tekirova nicht kurz vorbei geschaut haben... ich nehme an, die Übernachtung in Olympos war angenehm und erfrischend! Max Müller (TVR 2500M)»
Mit dem TR in die TR - Triumph TR4 zum zweiten Mal auf grosser Fahrt
«Hallo Jürgen Renardy sehr schöne Bilder, ich kann Ihre Reise hier in der Türkei vollständig nachvollziehen. Nur schade, dass Sie bei uns bei der Durchfahrt vor Antalya in Tekirova nicht kurz vorbei geschaut haben... ich nehme an, die Übernachtung in Olympos war angenehm und erfrischend! Max Müller (TVR 2500M)»
 

Von Zwischengas-Mitgliedern zuletzt archiviert

Die neuesten Artikel und Bilder, die von Zwischengas-Benutzern ins persönliche Archiv gespeichert wurden
 
 
 
aus «Frau und Auto»:
 
aus «Berühmte Personen»:
 
aus «Produktionsbilder»:
 
aus «Motorsport»:
 
 
 
Savoir Vivre - Paris einmal anders
Man muss es den Franzosen lassen, sie verstehen es zu leben. Eindrücklich vor Augen geführt wird dies auch einmal mehr an der diesjährigen Tour Auto , die ihren Anfang wie immer in Paris nimmt. Wenn klassische Renn- und Sportwagen durch die Stadt an der Seine defilieren, ist dies schon ein besonderer Anblick. Und wenn die Autos dann im Grand Palais aufgereiht werden, in dieser lichtdurchströmten Architektur, die einst den Pariser Autosalon beherbergte, bleibt einem fast das Herz stehen vo
 

Alles über Oldtimer, Youngtimer und den historischen Motorsport