Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
Weitere Marken finden Sie auf der Übersichtsseite.
 
Ergebnisse der Versteigerung vom 21. April 2018 in Toffen - überraschende Vorkriegsfahrzeuge
Am 21. April 2018 versteigert die Oldtimer Galerie Toffen 96 Fahrzeuge im Wert von CHF 3,2 Millionen (EUR 2,7 Millionen), darunter rund ein Dutzend Zweiräder. Der Höhepunkt des Nachmittags waren aber nicht BMW Z8, Porsche 914/6 oder Jaguar XK140 Autenrieth, sondern ein 11 PS starker Peugeot von 1922, der allen anderen die Show stahl. Dieser Versteigerungsbericht gibt die gesamten Ergebnisse wieder, zeigt alle Autos sowie die Stimmung vor Ort und analysiert den Verlauf der Auktion.
Der Erfolgs-Diesel

Der Erfolgs-Diesel

21. April 2018
22 Kommentare22 Fotos
Es war im Jahr 1976, als Volkswagen den Golf Diesel ankündigte. Natürlich war er nicht der erste Diesel-PKW, aber mit dem Golf stiess der Selbstzünder in eine Klasse vor, die vorher primär von Benzinmotoren dominiert gewesen war. Dass er ein Diesel war, das hörte man deutlich. Mancher frühen Diesel-Golf-Fahrer wurde gefragt, ob er einen Motorschaden habe, weil man den Golf nur als Benziner kannte und sich der Selbstzünder optisch nicht vom Benziner unterschied. Entsprechend schaute auc
Träume werden wahr - Ruote da sogno
Bis vor gut einem Jahr hat noch niemand von “Ruote da sogno” gehört, jetzt spricht fast jeder über den Händler aus der Emilia-Romagna. Das ist kein Wunder, denn der Oldtimerhändler in Reggio Emiglia wurde erst im September 2016 gegründet. Mit über 1000 Motorrädern und einem ständigen Fahrzeugangebot von rund 100 Autos, sowie internationalen Messeauftritten, gehört Ruote da sogno aber bereits heute zu den etablierten Betrieben des Motor Valleys.
Oldtimer-Latein - oder - Übersetzung der wichtigsten Autobegriffe in Englisch, Französisch und Spanisch
Wer sich mit dem Oldtimer ins Ausland wagt oder in Büchern und Zeitschriften anderer Sprachregionen Hilfe sucht, wird schnell an die Grenzen seines Sprachverständnisses gelangen. Wer kennt schon die französischen Ausdrücke für Ansaugfiler, Wagenheber oder Scheinwerfer, wer die englische Übersetzung von Pleuellager oder Achsschenkel? Mit einer praktischen Übersetzungstabelle, aufgebaut auf einer Version, die vor über 30 Jahren in der Zeitschrift Automobil- und Motorrad-Chronik erschien, soll hier hier mit fast 400 Ausdrucksvarianten in Englisch und Französisch Hilfe geboten werden.

BMW-March M1 - die Gruppe 5 Bestie, die nie richtig erwachte

20. April 2018
22 Kommentare8989 Fotos
Aktualisiert: Jetzt mit 88 Fotos (10 neue)
BMW-March M1 - die Gruppe 5 Bestie, die nie richtig erwachte
Nur vier Chassis Nummern sind von diesem Rennwagen bekannt, zwei davon fuhren Rennen, einer hat bis heute überlebt. Wir haben den Rennwagen und Besitzer in Goodwood getroffen und berichten mit knapp 90 Fotos über diese Motorsport-Rarität.
Moderner war schon früher nicht immer gleichzeitig auch schöner - Beispiel Jaguar XK140 Michelotti
An und für sich waren die Voraussetzungen sehr gut. Ein Jaguar XK140 Coupé wurde nach einem Unfall von Giovanni Michelotti, immerhin einem der bekanntesten Designer aller Zeiten, neu karossiert. So richtig überzeugen mag die Front mit den Doppelscheinwerfern allerdings nicht und eigentlich verlor der Wagen bei der Transformation ja alles, was ihn als Jaguar ausmachte. Offenbar erzwangen Radstand und Überhänge allerlei Kompromisse, die für die Gesamterscheinung des Fastback-Coupés ungünstig
Newsletter abonnieren:
 
 
 
 
17.3.18 - 6.1.19 Oldtimer-Traktoren-Ausstellung, Henndorf (AT) (Info)
20.4. - 22.4. Bosch Hockenheim Historic, Hockenheim (DE) (Info)
21.4. - 22.4. Oldtimertage Hennef, Hennef/Sieg (DE) (Info)
22.4. Rädli Träff , Uster (CH) (Info)
22.4. Oldtimer-Treffen an den ACS Auto-Renntagen Frauenfeld, Frauenfeld (CH) (Info)
22.4. - 27.4. Primaveratour, Salo (IT) (Info)
22.4. - 21.10. Sonderschau “Unter Strom” im Pantheon Basel, Muttenz (CH) (Info)
23.4. - 28.4. Tour Auto Optic by Peter Auto, Paris (FR) (Info)
26.4. - 28.4. Südsteiermark-Classic, Gamlitz (AT) (Info)
26.4. - 29.4. ERA Flying Scotsman Rally, Weybridge (GB) (Info)
27.4. - 29.4. Preis der Stadt Stuttgart, Hockenheim (DE) (Info)
27.4. - 29.4. 11. Internat. Micro-Car-Treffen, Wohlen (CH) (Info)
 
 
 
 
Ruote da sogno - SCW 2018: Ruote da sogno - SCW 2018
Fantastic Plastic 2018: Fantastic Plastic 2018
 
 
Ergebnisse der Versteigerung vom 21. April 2018 in Toffen - überraschende Vorkriegsfahrzeuge
Am 21. April 2018 versteigert die Oldtimer Galerie Toffen 96 Fahrzeuge im Wert von CHF 3,2 Millionen (EUR 2,7 Millionen), darunter rund ein Dutzend Zweiräder. Der Höhepunkt des Nachmittags waren aber nicht BMW Z8, Porsche 914/6 oder Jaguar XK140 Autenrieth, sondern ein 11 PS starker Peugeot von 1922, der allen anderen die Show stahl. Dieser Versteigerungsbericht gibt die gesamten Ergebnisse wieder, zeigt alle Autos sowie die Stimmung vor Ort und analysiert den Verlauf der Auktion.
Artcurial Versteigerung Sur Les Champs 12 2018 - gemischtes Ergebnis, erfolgreiche Franzosen
Jährlich zweimal veranstaltet Artcurial eine Versteigerung im Zentrum von Paris, am 8. April 2018 war es wieder soweit und es kamen einige Motorroller und 69 Automobile (inkl. 1 Traktor) im Wert von EUR 6,7 Millionen unter den Hammer. Während sich die teuren Fahrzeuge eher schlecht verkauften, lief es bei den günstigeren und meist jüngeren Autos wie geschmiert. Gar über das Ziel hinausschiessen konnten zwei Franzosen. Dieser Versteigerungsartikel analysiert Stimmung und Ergebnisse, zeigt alle Fahrzeuge im Bild und Höchstgebote/Verkaufspreise im Detail.
RM Auctions Fort Lauderdale 2018 - mittelmässige Ergebnisse mit Vorteilen für ältere Klassiker und europäische Oldtimer
Es war sicherlich nicht die übliche RM/Sotheby’s-Versteigerung, die am 6. und 7. April 2018 in Fort Lauderdale stattfand. Sie wir die Fortsetzung der Tradition von Auction America, in Florida Hunderte von Autos unter den Hammer zu bringen. Doch natürlich gab es unter den vielen Amerikanischen Dutzendklassikern auch veritable Perlen, die für hohe Preise sorgten. Dieser Versteigerungsbericht nennt alle Fahrzeuge, listet die erzielten Resultate, kommentiert die Ergebnisse und zeigt die Autos im Bild.
Württembergische - Oldtimer 2018: Württembergische - Oldtimer
Passione Caracciola 2018: Passione Caracciola 2018
 
BMW-March M1 - die Gruppe 5 Bestie, die nie richtig erwachte

BMW-March M1 - die Gruppe 5 Bestie, die nie richtig erwachte

20. April 2018
22 Kommentare8989 Fotos
Aktualisiert: Jetzt mit 88 Fotos (10 neue)
Nur vier Chassis Nummern sind von diesem Rennwagen bekannt, zwei davon fuhren Rennen, einer hat bis heute überlebt. Wir haben den Rennwagen und Besitzer in Goodwood getroffen und berichten mit knapp 90 Fotos über diese Motorsport-Rarität.
Renault Espace - Plastik-Raumwunder
Es ist sicherlich keine Übertreibung, wenn man den Renault Espace als Meilenstein bezeichnet. Natürlich gab es bereits vor dem Franzosen Busse und Vans, aber erst mit dem Espace setzte sich das Einvolumen-Fahrzeug im Komfort- und Familiensegment richtig durch. Kein Wunder wurde der Espace eifrig nachgeahmt, aber seine Konstruktionsweise bleibt bis heute einmalig. Dieser Fahrzeugbericht erzählt die ungewöhnliche Geschichte des Renault Espace und zeigt den eleganten Allzweckwagen auf vielen aktuellen und historischen Bildern.
Bond Equipe GT 2 Litre - sechs Richtige mit einer Prise britischem Individualismus
Er gehört sicherlich zu den Exoten auf unseren Strassen, der Bond Equipe GT 2 Litre, gebaut von 1967 bis 1970. Dank sportlicher Grossserientechnik aus dem Triumph Vitesse war er zuverlässig, seine Karosserie bestand aus Kunststoff und wurde von Trevor Fiore gestaltet. Heute wirkt der Entwurf zwar etwas sperrig, aber beim Fahren zeigt das Sportcoupé seine vorzüglichen Granturismo-Eigenschaften. Dieser Bericht portraitiert ein spätes Mk-II-Coupé aus dem Jahr 1970 und erzählt seine Geschichte, illustriert mit vielen Fotos und ergänzt um ein Tonmuster.
 
Der Kampf der Messen (Bildergeschichte TC, RC und OTM 2018)
Am zweitletzten März-Wochenende (21. bis 25. März 2018) fanden in Essen, Stuttgart und Fribourg gleich drei Oldtimer-Messen, nämlich die Techno Classica, die Retro Classics und der Oldtimer- und Teilemarkt statt, da musste natürlich einiges geboten werden, um die Oldtimer-Enthusiasten zu motivieren, nicht nur eine, sondern gleich zwei oder drei dieser Veranstaltungen zu besuchen. Wie sich dies auswirkte und ob die Besucher auf die Rechnung kamen zeigt diese nicht ganz ernst zu nehmende Bildergeschichte.
Techno Classica 2018 - Oldtimer-Salon mit Anziehungskraft
Mit einer Besucherzahl von 188’000 und 2700 ausgestellten Sammlerautomobilen bewies die Techno Classica in Essen vom 21. bis 25. März 2018 in ihrer 30. Austragung, dass sie zumindest in Deutschland der Platzhirsch ist. 1250 Aussteller und über 200 Clubs zeigten einen vielfältigen Ausschnitt aus der stetig wachsenden Oldtimerszene. Viel internationales Publikum schlenderte durch die grossen Präsentationen von etwa 20 Herstellern und durch die Auslagen von Händlern und Spezialisten. Dieser Messebericht nimmt den Leser mit auf einen virtuellen Durchgang durch die grossflächige und umfangreiche Veranstaltung, illustriert mit über 250 Fotos.
OTM Fribourg 2018 - wenn Teile mehr sind als das Ganze
Am 24. und 25. März 2018 fand der Olditmer- und Teilemarkt in Fribourg, sozusagen an der deutsch-französischen Sprachgrenze in der Schweiz, statt. Gegründet bereits im Jahr 1976 gehört die Veranstaltung in Fribourg zu den klassischen Oldtimermesse, wo Teppiche weniger wichtig sind als Teile und Zubehörartikel. Auf rund 20’000 Quadratmetern zeigen Spezialisten, Clubs, Vereine und Händler einer überproportional französisch sprechenden Kundschaft, was sie zu bieten haben. Dieser Messebericht gibt Eindrücke der Veranstaltung nieder und zeigt sie auf vielen Bildern.
 
Rückspiegel April 1978 - Motorsport-Schlagzeilen vor 40 Jahren
Ferrari gewinnt in Long Beach den GP USA-West, zwei junge Himmelstürmer stellen die ganze Formel 2 auf den Kopf, Fiat siegt in Portugal bei der Rallye-WM. Dies sind nur einige wenige der 40 Jahre alten Motorsport-Schlagzeilen, die Rennsport-Kenner Rainer Braun zusammengetragen hat und mit kundiger Feder neu kommentiert.
Kälteschock beim 76. Members' Meeting in Goodwood 2018
Das gab es noch nie: Schneefall und heftige Winde am Members' Meeting in Goodwood! Wir waren vor Ort und trotzten den eiskalten Temperaturen sowie viele Zuschauer und Rennfahrer ebenso. Unser Rennbericht führt durch die vielen Rennfelder und bringt die britische Kälte auf den Bildschirm!
Bildergeschichte Goodwood Members Meeting 2018 - Kälte, Jägermeister und Turbo-Feuer!
Vom 17. bis 18. März startete die Goodwood Motorsport Saison 2018 mit dem 76. Members Meeting, das einmal mehr spannende Rennserien und wunderschöne Autos der Vergangenheit zu einem historischen Rennsport-Konzert der Extraklasse zusammenkomponierte. Es herrschten Tiefsttemparaturen und selbst der Schnee liess nicht auf sich warten. Trotz dem schlechten Wetter wurde stets genau nach Zeitplan gefahren. Diese Bildergeschichte von Daniel Reinhard thematisiert die Veranstaltung und zeigt die Stimmungvor Ort.
 
Mehr zum keilförmigen Alfetta-Coupé aus Arese (Buchbesprechung)
Als die Alfa Romeo Alfetta GT 1974 auf den Markt kam, hatte sie ein schwieriges Erbe anzutreten. Mit moderner Formgebung und innovativer Technik (Transaxle) sollte sie an den Erfolg des Bertone-GTV anknüpfen. Das Alfetta Coupé meisterte diese Aufgabe aber mit Bravour und spätestens mit dem Sechszylindermotor forderte sie auch ernstzunehmende Sportwagen heraus. Diese Buchbesprechung befasst sich mit einem Buch über alle Coupé-Modelle der Alfetta-Baureihe und eruiert, ob sich der Kauf des 240-seitigen Buchs lohnt.
Wie autonom fahrende Autos die Welt verändern werden (Buchbesprechung)
Es ist dies keine der üblichen Zwischengas-Besprechungen eines Buchs, das von alten Autos, geschichtsträchtigen Persönlichkeiten, legendären Rennsportereignissen und/oder verschwundenen Automarken und Technologien handelt. Das rezensierte Buch handelt primär von der Zukunft, vom selbstfahrenden Auto und wie es die Welt verändert, um genau zu sein. Und weil das autonom fahrende Auto, ob wir das wollen oder nicht, vermutlich schon bald eine Tatsache auf unseren Strassen sein wird, ist dieses Buch eben auch für traditionell denkende Oldtimerfahrer interessant, die verstehen wollen, wo ihr Platz im Verkehr morgen ist.
Ein Crèmeschnittchen auf knapp 100 Seiten (Buchbesprechung)
Er hatte viele Namen, der Renault 4 CV. In Deutschland nannte man ihn “Crèmeschnittchen”, in der Schweiz “Renault Heck”, die Franzosen sprachen vom “motte de beurre” (Butterklumpen), immer aber blieb er ein sympathisches Auto, das alle Ansprüche an die motorisierte Fortbewegung erfüllte. Und genau so sympathisch und günstig ist auch das Buch von Andreas Gaubatz und Jan Erhartitsch, das Thema dieser Buchbesprechung ist. Sie klärt, ob man und wer das Buch kaufen sollte.
 
Träume werden wahr - Ruote da sogno
Bis vor gut einem Jahr hat noch niemand von “Ruote da sogno” gehört, jetzt spricht fast jeder über den Händler aus der Emilia-Romagna. Das ist kein Wunder, denn der Oldtimerhändler in Reggio Emiglia wurde erst im September 2016 gegründet. Mit über 1000 Motorrädern und einem ständigen Fahrzeugangebot von rund 100 Autos, sowie internationalen Messeauftritten, gehört Ruote da sogno aber bereits heute zu den etablierten Betrieben des Motor Valleys.
Oldtimer-Latein - oder - Übersetzung der wichtigsten Autobegriffe in Englisch, Französisch und Spanisch
Wer sich mit dem Oldtimer ins Ausland wagt oder in Büchern und Zeitschriften anderer Sprachregionen Hilfe sucht, wird schnell an die Grenzen seines Sprachverständnisses gelangen. Wer kennt schon die französischen Ausdrücke für Ansaugfiler, Wagenheber oder Scheinwerfer, wer die englische Übersetzung von Pleuellager oder Achsschenkel? Mit einer praktischen Übersetzungstabelle, aufgebaut auf einer Version, die vor über 30 Jahren in der Zeitschrift Automobil- und Motorrad-Chronik erschien, soll hier hier mit fast 400 Ausdrucksvarianten in Englisch und Französisch Hilfe geboten werden.
Pilcar, Carville 1977-1981 – Zu früh für Elektroautos
Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben – die meisten sind verschwunden. Pilcar und seine Weiterentwicklung Carville waren komfortable Elektroautos und können auch dazu gezählt werden. Bis 1982 wurden jedoch lediglich 13 Pilcar und 15 Carville hergestellt, da die Welt noch nicht bereit war für solche Fahrzeuge.
 
Leidenschaft - Passione - Enzo Ferrari und Rudi Caracciola
Sie mögen sich kaum je getroffen haben, der deutsche Rennfahrer Rudolf Caracciola und der italienische Rennwagenbauer Enzo Ferrari, aber ihre Lebensläufe und Lebensweise zeigen mehr Parallelen, als man vielleicht denken könnte. Dieser Artikel fasst die Gemeinsamkeiten der beiden Biografien zusammen und zeigt die berühmten Männer auf vielen Bildern.
Bernd Rosemeyers tödlicher Unfall - oder die Macht der Bilder am Beispiel Büttners Foto vom Januar 1938
Am 25. Oktober 1937 stellte Bernd Rosemeyer mit einem Mittel von 406,3 km auf der damals 8,5 m breiten Autobahn einen für unmöglich gehaltenen Geschwindigkeitsrekord auf. Das letzte Foto des fahrenden Wagens stammt von dem Fachjournalisten Alex Büttner und wird seither als „Büttner-Foto“ bezeichnet. Dieser Artikel beschreibt die ganze Geschichte rund um das “Büttner-Foto” und seine Rolle bei der Klärung der Gründe für den Unfall Rosemeyers.
Rennfahrer Bernd Rosemeyer - Ausnahme-Talent und Idol der Jugend
Er war ein Nationalheld und ein Naturtalent. In den Dreissigerjahren machte er Schlagzeilen - nicht nur in der Motorpresse, sondern auch in den Tageszeitungen. Bernd Rosemeyer gewann für Auto Union in seiner kurzen Motorsportkarriere viele Rennen und er fuhr über ein Dutzend Geschwindigkeitsrekord ein, am letzten Rekordversuche scheiterte er und bezahlte das Risiko mit dem Tod. Bis heute ist er vielen Motorsportfans in Erinnerung geblieben. Dieser Bericht blickt auf das Leben des Ausnahmerennfahrers Bernd Rosemeyer zurück.
 
Octane Deutschland / Nr. 34 (2018)

Octane Deutschland / Nr. 34 (2018)

9.04.2018, erfasst von zo******
Oldtimer Markt / Nr. 4 (2018)

Oldtimer Markt / Nr. 4 (2018)

29.03.2018, erfasst von zo******
American Classics / Nr. 1 (2018)

American Classics / Nr. 1 (2018)

27.03.2018, erfasst von zo******
Automobilsport / Nr. 2 (2018)

Automobilsport / Nr. 2 (2018)

22.03.2018, erfasst von zo******
Auto Bild klassik / Nr. 4 (2018)

Auto Bild klassik / Nr. 4 (2018)

22.03.2018, erfasst von zo******
Motor Klassik / Nr. 4 (2018)

Motor Klassik / Nr. 4 (2018)

22.03.2018, erfasst von zo******
Curbs / Nr. 23 (2018)

Curbs / Nr. 23 (2018)

12.03.2018, erfasst von zo******
Classic & Sports Car / Nr. 6 (2001)

Classic & Sports Car / Nr. 6 (2001)

2.03.2018, erfasst von so******
Classic & Sports Car / Nr. 7 (2001)

Classic & Sports Car / Nr. 7 (2001)

2.03.2018, erfasst von so******
Classic & Sports Car / Nr. 5 (2001)

Classic & Sports Car / Nr. 5 (2001)

2.03.2018, erfasst von so******
Classic & Sports Car / Nr. 3 (2001)

Classic & Sports Car / Nr. 3 (2001)

2.03.2018, erfasst von so******
Classic & Sports Car / Nr. 2 (2001)

Classic & Sports Car / Nr. 2 (2001)

2.03.2018, erfasst von so******
Wir suchen weiterhin freiwillige Mediathek-Editoren! Informieren Sie sich hier.
 
von Holger Merten
21.04.2018, 08:33
Der Erfolgs-Diesel
«Interessante These. Natürlich war der Golf keine neue Erfindung. Aber sein Variantenreichtum sowie seine Qualitäten haben ihn zu einem attraktiven Auto gemacht. Hinzu kam, dass der Golf schnell die Rolle einer guten Wahl einnahm. Im Golf sah man niemanden an, wieviel Geld er wohl hat. Da war man in einem dezenten GTI eben besser bedient als in den Krawallbrüdern Ford Escort oder Opel GT/E.»
Der Erfolgs-Diesel
«Interessante These. Natürlich war der Golf keine neue Erfindung. Aber sein Variantenreichtum sowie seine Qualitäten haben ihn zu einem attraktiven Auto gemacht. Hinzu kam, dass der Golf schnell die Rolle einer guten Wahl einnahm. Im Golf sah man niemanden an, wieviel Geld er wohl hat. Da war man in einem dezenten GTI eben besser bedient als in den Krawallbrüdern Ford Escort oder Opel GT/E.»
von mi******
21.04.2018, 08:04
Der Erfolgs-Diesel
«Leider überstrahlt der enorme Markterfolg des Golf und seine zweifellos wichtige Rolle für den Hersteller VW in der heutigen Wahrnehmung derart, dass seine tatsächliche Bedeutung für die technische Entwicklung des Automobils oftmals bei weitem zu hoch aufgehängt wird. So gut wie nichts war beim Golf wirklich neu. Das technische Layout mit Frontantrieb und Quermotor gab es seit 1959 beim Mini. In Kombination mit Schrägheck und Heckklappe seit 1965 beim Autobianchi Primula und 1967 beim Simca 1100. Den Dieselmotor in dieser Klasse brachte Peugeot 1967 bereits im 204. Und die mit dem Golf GTI käufliche Kombination aus kompakter Karosserie und starkem Motor gab es bei anderen Herstellern auch schon längst - Mini Cooper S, Renault 8 Gordini, NSU TT, Opel Rallye Kadett, etc.. Der Golf war wohl das richtige Auto zur richtigen Zeit und traf mit seiner Variantenvielfalt den Nerv vieler Kunden. Wahrscheinlich war er auch Summe einfach ein gutes Auto. Automobilhistorisch allerdings eher belanglos.»
Der Erfolgs-Diesel
«Leider überstrahlt der enorme Markterfolg des Golf und seine zweifellos wichtige Rolle für den Hersteller VW in der heutigen Wahrnehmung derart, dass seine tatsächliche Bedeutung für die technische Entwicklung des Automobils oftmals bei weitem zu hoch aufgehängt wird. So gut wie nichts war beim Golf wirklich neu. Das technische Layout mit Frontantrieb und Quermotor gab es seit 1959 beim Mini. In Kombination mit Schrägheck und Heckklappe seit 1965 beim Autobianchi Primula und 1967 beim Simca 1100. Den Dieselmotor in dieser Klasse brachte Peugeot 1967 bereits im 204. Und die mit dem Golf GTI käufliche Kombination aus kompakter Karosserie und starkem Motor gab es bei anderen Herstellern auch schon längst - Mini Cooper S, Renault 8 Gordini, NSU TT, Opel Rallye Kadett, etc.. Der Golf war wohl das richtige Auto zur richtigen Zeit und traf mit seiner Variantenvielfalt den Nerv vieler Kunden. Wahrscheinlich war er auch Summe einfach ein gutes Auto. Automobilhistorisch allerdings eher belanglos.»
von ni******
21.04.2018, 02:07
Mercedes-Benz 250 T - der Vater der Lifestyle-Kombis
«warum liest ein xantiafahrer ueberhaupt hier mit.....»
Mercedes-Benz 250 T - der Vater der Lifestyle-Kombis
«warum liest ein xantiafahrer ueberhaupt hier mit.....»
von ne******
19.04.2018, 23:15
Die Autobatterie, oder, wenn Originalitätsliebe keine Grenzen kennt
«Danke für Ihre Antwort. Ik hatte gehoft es von ein Händler. Wir entwicklen zz ein Oldtimer Batterie jedoch mit der neueste LiFePO4 batterie Technik incl. BMS, abschaldbar und viele andere features. Das Problem ist aber das wir kijn Hersteller finden welche diese Gehäuse produziert.»
Die Autobatterie, oder, wenn Originalitätsliebe keine Grenzen kennt
«Danke für Ihre Antwort. Ik hatte gehoft es von ein Händler. Wir entwicklen zz ein Oldtimer Batterie jedoch mit der neueste LiFePO4 batterie Technik incl. BMS, abschaldbar und viele andere features. Das Problem ist aber das wir kijn Hersteller finden welche diese Gehäuse produziert.»
von We******
19.04.2018, 22:16
Rennsportlicher Kreisverkehr
«Jetzt fehlt eigentlich nur noch der "Dicke" vor dem Kühler.»
Rennsportlicher Kreisverkehr
«Jetzt fehlt eigentlich nur noch der "Dicke" vor dem Kühler.»
von Cr******
19.04.2018, 10:56
Oldtimer-Latein - oder - Übersetzung der wichtigsten Autobegriffe in Englisch, Französisch und Spanisch
«Super Sache. Hätte ich im Ausland vor 3 Tagen gut benötigt. jetzt bin ich ausgerüstet!»
Oldtimer-Latein - oder - Übersetzung der wichtigsten Autobegriffe in Englisch, Französisch und Spanisch
«Super Sache. Hätte ich im Ausland vor 3 Tagen gut benötigt. jetzt bin ich ausgerüstet!»
von hinti.org
19.04.2018, 08:13
Renault Espace - Plastik-Raumwunder
«Musste lachen wegen der "tragischen Stahlgrundstruktur"; ist zwar wohl ein Schreibfehler, hört sich aber lustig an...»
Renault Espace - Plastik-Raumwunder
«Musste lachen wegen der "tragischen Stahlgrundstruktur"; ist zwar wohl ein Schreibfehler, hört sich aber lustig an...»
von ne******
18.04.2018, 19:15
Die Autobatterie, oder, wenn Originalitätsliebe keine Grenzen kennt
«Hallo Herr Dierkes, Wolle sie uns veraten wo sie das lehre Gehäuse gefunden haben?»
Die Autobatterie, oder, wenn Originalitätsliebe keine Grenzen kennt
«Hallo Herr Dierkes, Wolle sie uns veraten wo sie das lehre Gehäuse gefunden haben?»
von ar******
18.04.2018, 17:51
Bond Equipe GT 2 Litre - sechs Richtige mit einer Prise britischem Individualismus
«Danke liebes Zwischengas-Team, dass Ihr euch auch solcher interessanter Superexoten annehmt und nicht den dreimillionsten Bericht über einen 911er oder einen SL bringt. Weiter so! Chapeau!»
Bond Equipe GT 2 Litre - sechs Richtige mit einer Prise britischem Individualismus
«Danke liebes Zwischengas-Team, dass Ihr euch auch solcher interessanter Superexoten annehmt und nicht den dreimillionsten Bericht über einen 911er oder einen SL bringt. Weiter so! Chapeau!»
von phantom
18.04.2018, 08:52
Oldtimer-Latein - oder - Übersetzung der wichtigsten Autobegriffe in Englisch, Französisch und Spanisch
«Thanks für diesen sehr nützlichen Beitrag. Wenn ich Englisch sprechenden KollegInnen zu tun habe und "Oldtimer" (als unser Begriff für Classic-, Vintage Cars etc.) wird's immer lustig. Der Oldtimer ist nämlich allenfalls derjenige der am Steuer sitzt :-).»
Oldtimer-Latein - oder - Übersetzung der wichtigsten Autobegriffe in Englisch, Französisch und Spanisch
«Thanks für diesen sehr nützlichen Beitrag. Wenn ich Englisch sprechenden KollegInnen zu tun habe und "Oldtimer" (als unser Begriff für Classic-, Vintage Cars etc.) wird's immer lustig. Der Oldtimer ist nämlich allenfalls derjenige der am Steuer sitzt :-).»
 

Von Zwischengas-Mitgliedern zuletzt archiviert

Die neuesten Artikel und Bilder, die von Zwischengas-Benutzern ins persönliche Archiv gespeichert wurden
 
 
 
aus «Frau und Auto»:
 
aus «Berühmte Personen»:
 
aus «Produktionsbilder»:
 
aus «Motorsport»:
 
 
 
Der Erfolgs-Diesel

Der Erfolgs-Diesel

21. April 2018
22 Kommentare22 Fotos
Es war im Jahr 1976, als Volkswagen den Golf Diesel ankündigte. Natürlich war er nicht der erste Diesel-PKW, aber mit dem Golf stiess der Selbstzünder in eine Klasse vor, die vorher primär von Benzinmotoren dominiert gewesen war. Dass er ein Diesel war, das hörte man deutlich. Mancher frühen Diesel-Golf-Fahrer wurde gefragt, ob er einen Motorschaden habe, weil man den Golf nur als Benziner kannte und sich der Selbstzünder optisch nicht vom Benziner unterschied. Entsprechend schaute auc
 

Alles über Oldtimer, Youngtimer und den historischen Motorsport