Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
Weitere Marken finden Sie auf der Übersichtsseite.
 
Italianità am 3. Oldtimertreffen in Zug am 1. Juli 2018

Am 1. Juli 2018, 09:30 Uhr, geht es in den Stierenstallungen von Zug bereits in die Halbzeit der Oldtimersaison 2018 von Zug. Es werden schönes Wetter und 800 Oldtimer, Autos, Motorräder und Nutzfahrzeuge aller Marken erwartet.

Passione Caracciola 2018 - auf den Spuren Rudis über den Klausenpass
Die Passione Caracciola ist eine exklusive Veranstaltung. Die Anzahl Teilnehmer ist beschränkt, entsprechend mondän sind auch die Orte, an denen die Rallye Halt macht. Jede Austragung besucht Orte, die im Leben von Rudi Caracciola eine grosse Rolle gespielt haben. Die vierte Ausgabe, die vom 20. bis 24. Juni 2018 quer durch die Schweiz zog, führte unter anderem über den Klausenpass, wo Caracciola zwischen 1924 und 1932 sechs Siege in verschiedenen Hubraumklassen einfuhr. Dieser Rallye-Bericht zeigt Fahrzeuge und durchfahrene Landschaften und fasst die Veranstaltung in Worten zusammen.
Bonhams Den Hartogh Versteigerung 2018 - ein ganzes Museum wurde verkauft
Am 23. Juni 2018 wurde in Hillegom in den Niederlande die weltgrösste Ford-Sammlung komplett verkauft, insgesamt rund 300 Lots. Pro Wagen wurden im Schnitt fast EUR 28’000 bezahlt, was deutlich über den Erwartungen lag. Gar für fast mehr als das Sechsfache des erwarteten Werts wurde ein Ford Model B Side Entrance Tonneau von 1905 verkauft, der den Trend zur hohen Bewertung früher Exemplare deutlich aufzeigte. Dieser Versteigerungsbericht analysiert die Ergebnisse und zeigt einige der Fahrzeuge und einen Einblick in das ehemalige Museum im Bild.
3D-Druck im Oldtimer ist noch immer Zukunftsmusik (Frage der Woche)
Der 3D-Drucktechnik wird gerade im Oldtimer-/Youngtimer-Bereich grosse Chancen gegeben, um beispielsweise nicht mehr erhältliche Ersatzteile nachzufertigen oder wenigstens Formen für nicht verfügbare Gussteile zu erzeugen. Sogar ganze Kunststoffteile und die Basis von Karosserieteilen sollen machbar sein. Doch ist die Euphorie gerechtfertigt? Wird die 3D-Technik überhaupt schon eingesetzt? Dies wollten wir von den Zwischengas-Lesern wissen und fragten explizit: “Gibt es in Ihrem Oldtimer/
Von der Kunst, ein Porsche zu sein (Buchbesprechung)
Zur Feier zu 70 Jahren Porsche-Sportwagen geben René Staud und Bernd Ostmann einen grosszügig gestalteten Farbbildband unter dem Titel “Art of Porsche” heraus, der nicht nur die Historie aufarbeitet, sondern auch viele der interessanten Modelle für den Strassen- und Rennstreckeneinsatz eingehend porträtiert. Die Texte lieferte dabei Ostmann, der aus dem grossen Fundus von auto motor und sport ziehen konnte. Ob das nicht ganz günstige Buch eine lohnende Anschaffung ist, führt diese Buchrezension aus.
Ein Schnäppchen für EUR 39 Millionen? Noch ein Ferrari 250 GTO auf dem Markt ...
Wer zu den wichtigesten Autosammlern gehören will, der stellt sich gerne einen Ferrari GTO in eine seiner Garagen, darüber haben wir kürzlich berichtet. Bei nur 33 gebauten 250 GTO (plus drei 330 GTO) ist es aber gar nicht so einfach, ein passendes Exemplar zu finden. Und die Preise gehen langsam, aber sicher in Richtung dreistellige Millionenzahlen. Der letzte gehandelte GTO , von dem man weiss, jedenfalls wechselte für rund EUR 60 Millionen (USD 70 Millionen, CHF 70 Millionen) den Bes
Newsletter abonnieren:
 
 
 
 
17.3.18 - 6.1.19 Oldtimer-Traktoren-Ausstellung, Henndorf (AT) (Info)
22.4. - 21.10. Sonderschau “Unter Strom” im Pantheon Basel, Muttenz (CH) (Info)
25.6. - 1.7. Lavendel Tour in der Provence, Avignon (FR) (Info)
27.6. Oldies But Goldies Meeting, Döttingen (CH) (Info)
27.6. - 1.7. Kaiserliche Reise im Salzkammergut, Fuschl am See (AT) (Info)
27.6. - 1.7. ADAC Deutschland Klassik, Bamberg (DE) (Info)
28.6. - 30.6. Masterpieces - Concours d'Elegance, Jüchen (Schloss Dyck) (DE) (Info)
28.6. - 1.7. 9. Arlberg Classic Car Rally, Arlberg (Lech) (AT) (Info)
29.6. - 1.7. 23. Vernasca Silver Flag, Vernasca (IT) (Info)
29.6. - 1.7. Hangar Rockin Festival, St Stephan (CH) (Info)
30.6. - 1.7. Festival du véhicule anciens à Mulhouse, MULHOUSE (FR) (Info)
30.6. - 7.7. BAIA Holiday Triest Rallye, Resort Mare Pineta Sistiana in der Nähe von Triest (IT) (Info)
 
 
 
 
Pantheon Basel: Sonderausstellung Pantheon Basel - Unter Strom
SwissClassics neuste Ausgabe:
 
 
Bonhams Den Hartogh Versteigerung 2018 - ein ganzes Museum wurde verkauft
Am 23. Juni 2018 wurde in Hillegom in den Niederlande die weltgrösste Ford-Sammlung komplett verkauft, insgesamt rund 300 Lots. Pro Wagen wurden im Schnitt fast EUR 28’000 bezahlt, was deutlich über den Erwartungen lag. Gar für fast mehr als das Sechsfache des erwarteten Werts wurde ein Ford Model B Side Entrance Tonneau von 1905 verkauft, der den Trend zur hohen Bewertung früher Exemplare deutlich aufzeigte. Dieser Versteigerungsbericht analysiert die Ergebnisse und zeigt einige der Fahrzeuge und einen Einblick in das ehemalige Museum im Bild.
Oldtimer Galerie Dolder Versteigerung 2018 - Erwartungen zu hoch?
Am 16. Juni 2018 versteigerte die Oldtimer Galerie auf dem Dolder 59 Fahrzeuge, darunter vier Motorräder und ein Gespann. Insgesamt konnten fast 70 Prozent der Lots zugeschlagen werden, bei einigen lag der Hammerpreis allerdings deutlich unter den Mindestpreisen, weshalb Nachverhandlungen nötig sind. Im Schnitt wurden rund 76 Prozent des mittleren Schätzwerts geboten. Superklassiker hatten insgesamt einen schweren Stand. Dieser Versteigerungsbericht analysiert die Ergebnisse, schildert die Stimmung vor Ort und zeigt alle Fahrzeug im Bild.
Bonhams Versteigerung am Greenwich Concours 2018 - wertvolle Shelby-Raritäten und einige Schnäppchen
123 Autos versteigerte Bonhams am 3. Juni 2018 in Greenwich, gelegen im amerikanischen Bundesstatt Connecticut, anlässlich des örtlichen Concours d’Elégance. Das Angebot war reichhaltig und deckte ein grosses Marken- und Preisspektrum ab. Amerikanische Hersteller waren breit vertreten, europäische Exoten gab es aber auch. Für viel Interesse sorgte eine reichhaltige Auswahl an Autos aus dem ehemaligen Besitz von Carroll Shelby. Diese Autos wurden denn auch grossteils zu deutlich höheren Preisen verkauft als erwartet. Dieser Artikel analysiert die Ergebnisse und zeigt viele der Fahrzeuge im Bild.
Württembergische - Oldtimer 2018: Württembergische - Oldtimer
 
Rolls-Royce 25/30 HP - Coupé für Raucher-Duett
Ursprünglich verkaufte Rolls-Royce nur Fahrgestelle und überliess die Karossierung aussenstehenden Firmen. Diese Bauweise erlaubte es auch, dasselbe Fahrzeug mehrmals zu karossieren und es seinen persönlichen Anforderungen anzupassen. Genau dies tat James Scott, der für sich uns seinen Chauffeur eine fahrende Raucher-Lounge bauen liess. Sie hat bis heute überlebt. Dieser Bericht beschreibt den einmaligen Zweisitzer (mit Schwiegermuttersitz) und zeigt ihn auf vielen Bildern.
Porsche 356 Speedster - Reinheitsgebot
Im Jahr 1954 präsentierte Porsche eine neue Variante des 356, die auf jeglichen Komfort verzichtete, dafür aber auch sportlicher und günstiger war, den Speedster. Zielmarkt waren die Amerikaner, Steigbügelhalter aber in einem gewissen Sinne die Schweiz und Österreich. Und was damals niemand für möglich gehalten hätte, passierte. Der Speedster wurde ein Erfolg und ist heute ein Mehrfaches der anderen 356-Versionen von damals wert. Dieser Artikel erzählt die Geschichte des 356 Speedsters, vermittelt Fahreindrücke und zeigt die verschiedenen Modelle auf vielen Bildern.
Cromard Special - stetige Evolution bis zur Formel 2
Kann man einen konkurrenzfähigen Formel-2-Rennwagen auf Technologie aufbauen, die über 20 Jahre alt ist? Man kann, aber modernere Bauprinzipien sind am Ende dann halt doch besser. Beim Cromard Special ging der Erbauer durch alle diese Evolutionsschritte, bis schliesslich 1950 ein schneller und attraktiver Einsitzer mit Siegchancen entstand. Das Einzelstück hat überlebt und wurde kürzlich komplett restauriert. Dieser Bericht schildert die lange Geschichte des britischen F2-Rennwagens und zeigt ihn auf vielen Bildern.
 
Passione Caracciola 2018 - auf den Spuren Rudis über den Klausenpass
Die Passione Caracciola ist eine exklusive Veranstaltung. Die Anzahl Teilnehmer ist beschränkt, entsprechend mondän sind auch die Orte, an denen die Rallye Halt macht. Jede Austragung besucht Orte, die im Leben von Rudi Caracciola eine grosse Rolle gespielt haben. Die vierte Ausgabe, die vom 20. bis 24. Juni 2018 quer durch die Schweiz zog, führte unter anderem über den Klausenpass, wo Caracciola zwischen 1924 und 1932 sechs Siege in verschiedenen Hubraumklassen einfuhr. Dieser Rallye-Bericht zeigt Fahrzeuge und durchfahrene Landschaften und fasst die Veranstaltung in Worten zusammen.
15. Schloßberg Historic 2018 - Bergrennen im Schwarzwald, gerne gleichmäßig
Am Sonntag, dem 10. Juni 2018, heulten in Gernsbach einmal mehr die Motoren bei der Gleichmäßigkeitsprüfung des AC Eberstein am Schloßberg. Von 1970 bis 1989 rief der AC Eberstein zum Bergrennen aus dem Murgtal den Schloßberg hoch. Mit der Schloßberg Historic wird an die historischen Rennen erinnert und das mit Erfolg. Dieser Bericht zeigt Eindrücke von der 15. Durchführung und erklärt die Veranstaltung.
Lenzerheide Motor Classics 2018 - klangstarke Rennwagen auf der Gebirgsrundstrecke
Vom 8. bis 10. Juni 2018 fand südlich von Chur die Lenzerheide Motor Classics statt, eine in der Schweiz einmalige Veranstaltung. Auf kühlungsfreundlichen fast 1500 m Höhe durften rund 160 Autos und etwa 40 Motoräder ihre Motoren nach Herzenslust brummen lassen und auf einer fast 2,5 km langen Rundstrecke in sportlichem Tempo zeigen, was sie können. Dass fast gleichzeitig in Zürich auch noch ein echtes Rundstreckenrennen der Formel E um Zuschauer buhlte, fordert einen Vergleich der beiden Veranstaltungen fast schon heraus. Dieser Bericht zeigt viele der 200 Fahrzeuge auf über 350 Bildern und gibt einen Eindruck von der Stimmung vor Ort.

Partnerschaften/Kooperationen

 
Nürburgring Classic 2018 - rasante Nordschleifen-Romantik für Nostalgiker
Bei für den Nürburgring unüblich guten Wetterbedingungen fand vom 15. bis 17. Juni 2018 die Nürburgring Classic mit rund einem Dutzend Renn- und Gleichmässigkeitsläufen der unterschiedlichsten Fahrzeuge statt. Ein Höhepunkt waren natürlich die Rennläufe auf der Nordschleife, aber auch das Rennen der Tourenwagen Classics auf dem Grand Prix Kurs. Dieser Rennbericht führt durch die einzelnen Startfelder und zeigt viele der Fahrzeuge im Bild.
Rückspiegel Juni 1978 - Motorsport-Schlagzeilen vor 40 Jahren
Auch im Juni 1978 gab es für uns Journalisten und Streckensprecher so einiges zum Staunen und Schmunzeln, aber auch Nachdenkliches. Da war zum Beispiel der junge Senkrechtstarter Markus Höttinger, der Wirbel um den „Staubsauger“-Brabham, der Start-Ziel-Sieg für Renault in Le Mans und viele weitere Ereignisse, wie Motorsport-Journalisten-Legende Rainer Braun zu berichten weiss.
Masters Historic Festival Brands Hatch 2018 - von F1- bis Le-Mans-Legenden
Nach einem etwas nebligen Start schien die Sonne an beiden Tagen des Masters Historic Festivals in Brands Hatch, das vom 26. bis 27. Mai 2018 in Grossbritannien stattfand. Neu war dieses Jahr das Masters Endurance Legends Rennen, das erstklassige Prototypen auf die Rennstrecke brachte. Weitere Schwerpunkte des Programms waren die FIA Masters Historic Formula One Championship, die FIA Masters Historic Sports Car Championship, die Historic Formula 2, das Masters Pre 66 Touring Cars Rennen und die Youngtimer Touring Car Challenge. Dieser Artikel ermittelt Eindrücke und nennt die Sieger.

Motorsport Partnerschaften/Kooperationen

 
Von der Kunst, ein Porsche zu sein (Buchbesprechung)
Zur Feier zu 70 Jahren Porsche-Sportwagen geben René Staud und Bernd Ostmann einen grosszügig gestalteten Farbbildband unter dem Titel “Art of Porsche” heraus, der nicht nur die Historie aufarbeitet, sondern auch viele der interessanten Modelle für den Strassen- und Rennstreckeneinsatz eingehend porträtiert. Die Texte lieferte dabei Ostmann, der aus dem grossen Fundus von auto motor und sport ziehen konnte. Ob das nicht ganz günstige Buch eine lohnende Anschaffung ist, führt diese Buchrezension aus.
Die Welt der Volvo-Automobile (Buchbesprechung)
Handlich, übersichtlich und unterhaltend, das will der Typenkompass zur Marke Volvo von Matthias Gerstl sein. Damit ist das Terrain abgesteckt, denn weder passen auf 128 Seiten alle Autos, die Volvo je gebaut hat, noch kann man die Tiefe eines Typenbuchs erwarten, wie es zu einzelnen Volvo-Fahrzeugen natürlich gibt. Ob sich der Kauf des kompakten Buchs lohnt, klärt diese Buchrezension.
Gasolin und die Entwicklung einer Marke (Buchbesprechung)
“Gasolin” sagt wohl nur dem bereits etwas gereiften Deutschen und Deutschlandreisenden etwas. Vor 50 Jahren aber war es eine der bekanntesten Mineralöl-Marken, so bekannt wie Shell, Esso, Tecao, BP oder Aral. Es waren genau diese fünf Anbieter, die zusammen mit Gasolin das Gros der Tanksäulen in Deutschland betrieben. 1971 aber war Schluss für Gasolin, die Tankstellen hiessen ab dann Aral. Warum das so war und wie es dazu kam, erzählt das Buch “Gasolin” von Ulrich Biene. Und ob man dieses Buch kaufen soll, erörtert diese Buchbesprechung.
 
Clénet 1975-1987 - Neoclassic
Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben - die meisten sind verschwunden. Eine dieser verschwundenen Marken ist Clénet, gegründet vom franz. Designer Alain Clénet, welcher 1976 seinen ersten Zweisitzer vorstellte. Dieser wurde erfolgreich produziert und verkauft und Clénet produzierte weiter bis hin zum Series III. Ein Rechtsstreit führte alsbald zur Schliessung der Werksanlagen. Die Nachfolgefirma produzierte noch den Series IV, konnte aber nach einem Jahr den Konkurs nicht mehr verhindern.
Autonacional 1954-1960 – Für Spaniens Volk
Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben - die meisten sind verschwunden. Die spanische Marke Autonacional gehört ebenfalls zu diesen verschwundenen Marken dazu. Hersteller war der französische Flugzeugkonstrukteur Voisin, welcher den erfolgreichen Biscooter/Biscuter herausbrachte.
Terraplane 1932-1938 - Essex-Nachfolger
Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben - die meisten sind verschwunden. Terraplane, deren Modelle bis 1932 noch als Essex-Modelle bezeichnet wurden, kann auch zu diesen verschwundenen Marken dazu gezählt werden. Aufgrund der tiefen Preise des Terraplanes war dieser recht erfolgreich, wurde aber lange noch als Essex Terraplane bezeichnet. 1938 wurde der Terraplane zu einem Hudson-Modell, so dass der Name Terraplane verloren ging.
 
Wolfgang Graf Berghe von Trips - der Meister der Fahrzeugbeherrschung
Am 4. Mai 1928 wurde Wolfgang Graf Berghe von Trips geboren, neunzig Jahre ist es 2018 her. Er galt als eines der grössten Ausnahmetalente des deutschen Nachkriegsrennsports, Trips hatte aber auch ein wenig den Ruf eines waghalsigen Rennfahrers. Einer, der sein Talent schon früh erkannt hatte, war Richard von Frankenberg und er verfasste für die Motor Revue im Jahr 1958 einen eindrücklichen Artikel über den damals dreissigjährigen Trips. Jener erfüllte die in ihn gesetzten Hoffnungen. Zwei Grand-Prix-Siege fuhr er im Jahr 1961 ein und der Weltmeistertitel schien im sicher, als er in Monza tödlich verunglückte. Dieser Bericht gibt den inzwischen 60-jährigen Artikel komplett wieder und zeigt Trips auf vielen historischen Fotos.
Leidenschaft - Passione - Enzo Ferrari und Rudi Caracciola
Sie mögen sich kaum je getroffen haben, der deutsche Rennfahrer Rudolf Caracciola und der italienische Rennwagenbauer Enzo Ferrari, aber ihre Lebensläufe und Lebensweise zeigen mehr Parallelen, als man vielleicht denken könnte. Dieser Artikel fasst die Gemeinsamkeiten der beiden Biografien zusammen und zeigt die berühmten Männer auf vielen Bildern.
Bernd Rosemeyers tödlicher Unfall - oder die Macht der Bilder am Beispiel Büttners Foto vom Januar 1938
Am 25. Oktober 1937 stellte Bernd Rosemeyer mit einem Mittel von 406,3 km auf der damals 8,5 m breiten Autobahn einen für unmöglich gehaltenen Geschwindigkeitsrekord auf. Das letzte Foto des fahrenden Wagens stammt von dem Fachjournalisten Alex Büttner und wird seither als „Büttner-Foto“ bezeichnet. Dieser Artikel beschreibt die ganze Geschichte rund um das “Büttner-Foto” und seine Rolle bei der Klärung der Gründe für den Unfall Rosemeyers.
 
Auto Bild klassik / Nr. 7 (2018)

Auto Bild klassik / Nr. 7 (2018)

25.06.2018, erfasst von zo******
Automobilsport / Nr. 3 (2018)

Automobilsport / Nr. 3 (2018)

20.06.2018, erfasst von zo******
Octane Deutschland / Nr. 35 (2018)

Octane Deutschland / Nr. 35 (2018)

12.06.2018, erfasst von zo******
Oldtimer Markt / Nr. 6 (2018)

Oldtimer Markt / Nr. 6 (2018)

5.06.2018, erfasst von zo******
Classic Motors / Nr. 1 (2006)

Classic Motors / Nr. 1 (2006)

4.06.2018, erfasst von mi******
sport auto / Nr. 12 (1976)

sport auto / Nr. 12 (1976)

29.05.2018, erfasst von zo******
sport auto / Nr. 11 (1976)

sport auto / Nr. 11 (1976)

29.05.2018, erfasst von zo******
sport auto / Nr. 10 (1976)

sport auto / Nr. 10 (1976)

29.05.2018, erfasst von zo******
sport auto / Nr. 9 (1976)

sport auto / Nr. 9 (1976)

29.05.2018, erfasst von zo******
sport auto / Nr. 8 (1976)

sport auto / Nr. 8 (1976)

29.05.2018, erfasst von zo******
sport auto / Nr. 7 (1976)

sport auto / Nr. 7 (1976)

29.05.2018, erfasst von zo******
sport auto / Nr. 6 (1976)

sport auto / Nr. 6 (1976)

25.05.2018, erfasst von zo******
Wir suchen weiterhin freiwillige Mediathek-Editoren! Informieren Sie sich hier.
 
von Waedi66
25.06.2018, 15:21
Oldtimer Galerie Dolder Versteigerung 2018 - Erwartungen zu hoch?
«Zum Teil sind die "Schätzpreise" wohl eher völlig überzogene "Wunschpreise"...»
Oldtimer Galerie Dolder Versteigerung 2018 - Erwartungen zu hoch?
«Zum Teil sind die "Schätzpreise" wohl eher völlig überzogene "Wunschpreise"...»
von al******
24.06.2018, 10:25
Was Autofahrer früher noch wussten - nicht beschleunigen beim Überholtwerden
«Ganz ärgerlich finde ich dieses Verhalten, wenn es Pässe hochgeht. Da schlurft der hoch potente dunkle SUV durch die Serpentine, um danach die Power auszuspielen und die nächste Serpentine wieder zu umschlurfen. Da muss mein kleiner MX5 doch verhungern. Aber manchmal klappts mit Schwung aus der Kurve heraus und schwupp, weg ist die Spaßbremse.»
Was Autofahrer früher noch wussten - nicht beschleunigen beim Überholtwerden
«Ganz ärgerlich finde ich dieses Verhalten, wenn es Pässe hochgeht. Da schlurft der hoch potente dunkle SUV durch die Serpentine, um danach die Power auszuspielen und die nächste Serpentine wieder zu umschlurfen. Da muss mein kleiner MX5 doch verhungern. Aber manchmal klappts mit Schwung aus der Kurve heraus und schwupp, weg ist die Spaßbremse.»
von Mo******
23.06.2018, 09:03
Was Autofahrer früher noch wussten - nicht beschleunigen beim Überholtwerden
«Das Geschriebene gilt auch heute noch, mehr denn je! Fahrer von Autos mit nicht selten mindestens 300 PS zuckeln auf Bundesstraßen oder der linken Autobahnspur oft unterhalb der erlaubten Geschwindigkeit dahin. Setzt man dann aber zum Überholen an, finden diese selbsternannten Oberlehrer plötzlich das Gaspedal und sowas macht mich echt sauer!»
Was Autofahrer früher noch wussten - nicht beschleunigen beim Überholtwerden
«Das Geschriebene gilt auch heute noch, mehr denn je! Fahrer von Autos mit nicht selten mindestens 300 PS zuckeln auf Bundesstraßen oder der linken Autobahnspur oft unterhalb der erlaubten Geschwindigkeit dahin. Setzt man dann aber zum Überholen an, finden diese selbsternannten Oberlehrer plötzlich das Gaspedal und sowas macht mich echt sauer!»
von ma******
21.06.2018, 10:22
Oldtimer Galerie Dolder Versteigerung 2018 - Erwartungen zu hoch?
«Wurden hier tatsächlich nur 12 Fahrzeuge verkauft von 59? Das ist ja doch erstaunlich :-(»
Oldtimer Galerie Dolder Versteigerung 2018 - Erwartungen zu hoch?
«Wurden hier tatsächlich nur 12 Fahrzeuge verkauft von 59? Das ist ja doch erstaunlich :-(»
von JR******
20.06.2018, 21:11
auto motor und sport / Nr. 7 / 1989 - Seite 108
«Der Cordett sieht heute immer noch so aus, seit letztem Jahr auch mit H-Kennzeichen: http://www.reitz-net.de/bilder/aco_02.jpg»
auto motor und sport / Nr. 7 / 1989 - Seite 108
«Der Cordett sieht heute immer noch so aus, seit letztem Jahr auch mit H-Kennzeichen: http://www.reitz-net.de/bilder/aco_02.jpg»
von sw******
20.06.2018, 08:35
Das Triple-Crown-Doppel?
«Die Gelehrten streiten sich, ob zum Triple neben Siegen in Indianapolis und Le Mans der Sieg beim GP Monaco oder die Fahrer-Weltmeisterschaft gehört. Im Falle von Graham Hill und Alonso ist das egal, da beide Monaco-Sieger und Weltmeister waren. Wenn aber der Monaco-Sieg und nicht die Weltmeisterschaft zählt, hätte auch Montoya noch eine Chance...»
Das Triple-Crown-Doppel?
«Die Gelehrten streiten sich, ob zum Triple neben Siegen in Indianapolis und Le Mans der Sieg beim GP Monaco oder die Fahrer-Weltmeisterschaft gehört. Im Falle von Graham Hill und Alonso ist das egal, da beide Monaco-Sieger und Weltmeister waren. Wenn aber der Monaco-Sieg und nicht die Weltmeisterschaft zählt, hätte auch Montoya noch eine Chance...»
von ja******
20.06.2018, 00:59
Es geht nichts über genügend Platz und einen einfach beladbaren Kofferraum
«touring Karrosserie mit dem 2 liter motor gab es nur als 2000 touring (100 PS Motor mit Vergaser) und 2000 TII touring (130 PS Motor mit elektronische Einspritzung Kugelfischer). Der BMW 2002 TI (120 PS Motor mit 2 Doppeltvergaser) war ausschliesslich als 2 türige Karrosserie (coach genannt) verfügbar. Coupé 2000cs war der einzige aufbau mit gleichem Motor.Es tut mir leid darauf bestehen, bin ich aber sicher. Schönen Gruss an das Zwichengas team...»
Es geht nichts über genügend Platz und einen einfach beladbaren Kofferraum
«touring Karrosserie mit dem 2 liter motor gab es nur als 2000 touring (100 PS Motor mit Vergaser) und 2000 TII touring (130 PS Motor mit elektronische Einspritzung Kugelfischer). Der BMW 2002 TI (120 PS Motor mit 2 Doppeltvergaser) war ausschliesslich als 2 türige Karrosserie (coach genannt) verfügbar. Coupé 2000cs war der einzige aufbau mit gleichem Motor.Es tut mir leid darauf bestehen, bin ich aber sicher. Schönen Gruss an das Zwichengas team...»
von sw******
20.06.2018, 00:11
Es geht nichts über genügend Platz und einen einfach beladbaren Kofferraum
«Auch wenn manche Quellen behaupten, der 2002 ti sei bis 1972 gebaut worden, dürfte Produktionsende April 1971 korrekt sein. Das war der Monat, in dem die Touring-Produktion begann. In ams 10/1971 steht auf Seite 34, dass der tii-Einspritzmotor den ti-Doppelvergasermotor ablöst und dass der Touring als 1600, 2000 und 2000 tii gebaut wird (der 1800 kam ein paar Monate später). Und dann habe ich noch ein Schmankerl gefunden: Band 3 der Reihe Young Classics des Delius-Klasing-Verlags beschäftigt sich mit dem BMW 02 und wurde im Jahr 2013 von Zwischengas besprochen. Dankenswerterweise haben Sie damals die Seite 155 abgebildet, die das Obengenannte bestätigt. Übrigens: Es gab noch einen Motor, der im Touring nicht zu haben war. der 1600 ti, der nur von Herbst 1967 bis Ende 1968 gebaut wurde.»
Es geht nichts über genügend Platz und einen einfach beladbaren Kofferraum
«Auch wenn manche Quellen behaupten, der 2002 ti sei bis 1972 gebaut worden, dürfte Produktionsende April 1971 korrekt sein. Das war der Monat, in dem die Touring-Produktion begann. In ams 10/1971 steht auf Seite 34, dass der tii-Einspritzmotor den ti-Doppelvergasermotor ablöst und dass der Touring als 1600, 2000 und 2000 tii gebaut wird (der 1800 kam ein paar Monate später). Und dann habe ich noch ein Schmankerl gefunden: Band 3 der Reihe Young Classics des Delius-Klasing-Verlags beschäftigt sich mit dem BMW 02 und wurde im Jahr 2013 von Zwischengas besprochen. Dankenswerterweise haben Sie damals die Seite 155 abgebildet, die das Obengenannte bestätigt. Übrigens: Es gab noch einen Motor, der im Touring nicht zu haben war. der 1600 ti, der nur von Herbst 1967 bis Ende 1968 gebaut wurde.»
von sh******
19.06.2018, 23:39
Nürburgring Classic 2018 - rasante Nordschleifen-Romantik für Nostalgiker
«Dass der Porsche 917 nicht durch Zuverlässigkeit brillierte ist doch eine recht freie Interpretation. Der Wagen hatte Samstagvormittag einen dramatischen Unfall am Ausgang der Start-Ziel-Geraden, bei dem der Fahrer herausgeschleudert und (Stand Sonntag) schwer verletzt wurde.»
Nürburgring Classic 2018 - rasante Nordschleifen-Romantik für Nostalgiker
«Dass der Porsche 917 nicht durch Zuverlässigkeit brillierte ist doch eine recht freie Interpretation. Der Wagen hatte Samstagvormittag einen dramatischen Unfall am Ausgang der Start-Ziel-Geraden, bei dem der Fahrer herausgeschleudert und (Stand Sonntag) schwer verletzt wurde.»
von pk******
19.06.2018, 21:45
Nürburgring Classic 2018 - rasante Nordschleifen-Romantik für Nostalgiker
«Ich kann die Veranstaltung nur sehr loben: als Fahrer der Formel V und auch als Zuschauer!! Und am Samstag früh könnte ich mit meinem Privatwagen sogar noch die Nordschleife fahren (was uns in der Formel V leider nicht vergönnt war)! In Summe: Voller »
Nürburgring Classic 2018 - rasante Nordschleifen-Romantik für Nostalgiker
«Ich kann die Veranstaltung nur sehr loben: als Fahrer der Formel V und auch als Zuschauer!! Und am Samstag früh könnte ich mit meinem Privatwagen sogar noch die Nordschleife fahren (was uns in der Formel V leider nicht vergönnt war)! In Summe: Voller »
 

Von Zwischengas-Mitgliedern zuletzt archiviert

Die neuesten Artikel und Bilder, die von Zwischengas-Benutzern ins persönliche Archiv gespeichert wurden
 
 
 
aus «Frau und Auto»:
 
aus «Berühmte Personen»:
 
aus «Produktionsbilder»:
 
aus «Motorsport»:
 
 
Italianità am 3. Oldtimertreffen in Zug am 1. Juli 2018

Am 1. Juli 2018, 09:30 Uhr, geht es in den Stierenstallungen von Zug bereits in die Halbzeit der Oldtimersaison 2018 von Zug. Es werden schönes Wetter und 800 Oldtimer, Autos, Motorräder und Nutzfahrzeuge aller Marken erwartet.

 
3D-Druck im Oldtimer ist noch immer Zukunftsmusik (Frage der Woche)
Der 3D-Drucktechnik wird gerade im Oldtimer-/Youngtimer-Bereich grosse Chancen gegeben, um beispielsweise nicht mehr erhältliche Ersatzteile nachzufertigen oder wenigstens Formen für nicht verfügbare Gussteile zu erzeugen. Sogar ganze Kunststoffteile und die Basis von Karosserieteilen sollen machbar sein. Doch ist die Euphorie gerechtfertigt? Wird die 3D-Technik überhaupt schon eingesetzt? Dies wollten wir von den Zwischengas-Lesern wissen und fragten explizit: “Gibt es in Ihrem Oldtimer/
 

Alles über Oldtimer, Youngtimer und den historischen Motorsport