Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
Weitere Marken finden Sie auf der Übersichtsseite.
 
Grand Prix Monaco Historique 2018 - F1-Prominenz von damals und heute in den Rennwagen von gestern
Zum ersten Mal 1997 organisiert, präsentierte sich der Grand Prix Monaco Historique 2018 zum elften Mal. Rund 140 Formel 1-Autos aus 30 Jahren ab 1950 sowie etliche Grand Prix-Renner aus der Zeit vor dem zweiten Weltkrieg waren, zusammen mit einer Gruppe Sportwagen der Fünfzigerjahre, für die historischen Rennläufe am 11. bis 13. Mai 2018 an die Côte d`Azur gekommen und zeigten, wie Rennwagen früher aussahen, tönten und rochen. Das Publikum kam zahlreich und gerne und bekam auch einiges zu sehen, wie dieser Bericht mit vielen Bildern ausführt.
Oldtimer in Obwalden (O-iO) 2018 - eindrückliche Demonstration des mobilen Kulturgutes
Seit Jahren gehört die Veranstaltung “Oldtimer im Obwalden” oder kurz “O-iO” zu den Hauptterminen in der Agenda vieler Oldtimer-Fahrer. Das hat gute Gründe, ist dieses Treffen doch eines der grössten seiner Art in der Schweiz und Organisator Ruedi Müller schafft es jedes Jahr wieder, ganz besondere Attraktionen vorzubereiten. So auch am 19. und 20. Mai 2018, wo neben einem Ford Model A mit Holzvergaser, Elektromobile und Seifenkisten fahrend zu bewundern waren und die Belle Epoque gefeiert wurde. Dieser Veranstaltungsartikel gibt einen Eindruck von der Vielfalt des Fahrzeugspektrums und des Geschehens.
Unwiederbringlicher Originalzustand
Die Ansichten der Oldtimer-Enthusiasten haben sich geändert über die letzten Jahre. Galten vor 10 oder mehr Jahren vor allem top-restaurierten Autos als erstrebenswert, haben Patina und Ur-Originalzustand in der letzten Zeit deutlich an Bedeutung gewonnen. Es wurde Besitzern und Betrachtern klar, dass ein Auto eben nur einmal wirklich original sein kann, aber nach einer Restauration, wenn viele Teile erneuert und nachgebaut sind, halt nur noch originalgetreu. Ein interessantes Beispiel bie
Playstation oder Playmobil? Alpine A110 damals und heute
Als Renault am Genfer Autosalon 2017 die Serienversion der neuen Alpine A110 zeigte, war dies keine Selbstverständlichkeit, schliesslich hatte der letzte Serien-Sportwagen die Werkstätten in Dieppe bereits 1995 verlassen. Und man machte es sich dort nicht einfach, um einen Nachfolger für die Sportwagenlegende A110 zu entwickeln. Ob das Unternehmen geglückt ist, zeigt der direkte Vergleich zwischen der Alpine von damals und heute. Dieser Fahrbericht zeigt die einstige und heutige Alpine auf vielen Bildern und erklärt, was sich in 50 Jahren geändert hat.
Bonhams Aston Martin Versteigerung am 2. Juni 2018 - Sportwagen aus 66 Jahren

Nicht mehr in Pagnell, wo die Fabrik von Aston Martin zuhause ist, sondern in Reading (in der Nähe von London) versteigert Bonhams am 2. Juni 2018 36 Aston Martin Fahrzeuge inklusive einem David Brown Traktor. Rare Cabriolets und der zweitgebaute DBS sind darunter.
Zudem kommen rund 150 Automobila-Lot unter den Hammer, darunter signierte Fotos, Ersatzteile und andere Dinge, die dem Aston-Martin-Sammler am Herz liegen.

Der eine Prinz heiratet, während der andere liest ...
Prinz Harry heiratet, während Prinz Leopold von Bayern lesen muss. Dieser, kurz Poldi genannt, freute sich über sein Portrait im zwischengas-Jahresmagazin. Kurzum musste er das Heft noch wenige Minuten vor dem Start zum Qualifying der Tourenwagen-Classics am Lausitzring seinen Kollegen Harald Grohs und Christian Menzel zeigen. Poldi startet heute zum ersten Mal mit seinem ex-M3 in der Tourenwagen Classics zum zweiten Meisterschafts-Lauf am Lausitzring. Der Alfa-Romeo 155 V6 ITC von Stefa
Newsletter abonnieren:
 
 
 
 
17.3.18 - 6.1.19 Oldtimer-Traktoren-Ausstellung, Henndorf (AT) (Info)
22.4. - 21.10. Sonderschau “Unter Strom” im Pantheon Basel, Muttenz (CH) (Info)
14.5. - 21.5. Reisen zur Mille Miglia, Brescia (IT) (Info)
18.5. - 21.5. Swiss-Oldie-Camping, Künten / Sulz (Aargau) (CH) (Info)
18.5. - 21.5. Internationales Buggy-Treffen, Full-Reuenthal (CH) (Info)
19.5. - 21.5. Græsted Veterantræf, Græsted (DK) (Info)
20.5. - 21.5. 22. Oldtimer-Youngtimertreffen, Immenstadt/ Allgäu (DE) (Info)
21.5. Youngtimer Stockental, Niederstocken bei Thun/BE (TCS Fahrzentrum Stockental) (CH) (Info)
21.5. Japan Classic, Bleienbach (CH) (Info)
24.5. - 26.5. 41. Int. Rallye Wiesbaden, Wiesbaden (DE) (Info)
24.5. - 27.5. Int. NSU-Treffen, Cavallino Venezia (IT) (Info)
25.5. - 26.5. Rock This Town Solothurn, Solothurn (CH) (Info)
 
 
 
 
Passione Caracciola 2018: Passione Caracciola 2018
Ruote da sogno - SCW 2018: Ruote da sogno - SCW 2018
 
 
RM/Sotheby’s Monaco Versteigerung 2018 - rien ne va plus?
Der Grand Prix Historique in Monaco findet alle zwei Jahre statt und bildet als besonders mondäne historische Motorsportveranstaltung natürlich den passenden Rahmen für Versteigerungen. Am 12. Mai 2018 bot RM/Sotheby’s 85 Automobile und ein Boot im Gesamtwert von über EUR 41 Millionen an, darunter ein BMW 3.0 CSL, ein Porsche 911 Carrera RS 2.7 Lightweight sowie viele kleine und grosse Kultklassiker. Während teure Ferrari und Kultklassiker teile enttäuschten sorgte eine Chevrolet Corvette und der Lamborghini des Papsts für Bietereuphorie. Dieser Versteigerungsartikel analysiert die Ergebnisse und zeigt alle Autos im Bild.
Bonhams “Le grandes marques à Monaco” 2018 - grosse Überraschungen und einige Schnäppchen
Der Grand Prix Historique Monaco, ein nur alle zwei Jahre stattfindender, international stark beachteter Anlass, der auf die Geschichte des berühmten Stadtrundkurses zurückblickt, bot einmal mehr einen mehr als passenden Rahmen für die Versteigerung von knapp über 50 raren Renn- und Sportwagen bei Bonhams. Während die ex-Senna-Autos, ein McLaren sowie ein Toleman und ein mysteriöser Michelotti-Jaguar sehr teuer wurden, gab’s bei anderen Fahrzeugen auch für überraschend wenig Geld den Zuschlag. Dieser Versteigerungsbericht analysiert die Ergebnisse und zeigt alle Autos im Bild.
Ergebnisse der Versteigerung vom 21. April 2018 in Toffen - Überraschung bei den Vorkriegsfahrzeugen
Am 21. April 2018 versteigert die Oldtimer Galerie Toffen 96 Fahrzeuge im Wert von CHF 3,2 Millionen (EUR 2,7 Millionen), darunter rund ein Dutzend Zweiräder. Höhepunkte des Nachmittags waren aber nicht BMW Z8, Porsche 914/6 oder Jaguar XK140 Autenrieth, sondern ein 11 PS starker Peugeot von 1922, der allen anderen die Show stahl. Dieser Versteigerungsbericht gibt die gesamten Ergebnisse wieder, zeigt alle Autos sowie die Stimmung vor Ort und analysiert den Verlauf der Auktion.
Württembergische - Oldtimer 2018: Württembergische - Oldtimer
Ruote da sogno - SCW 2018: Ruote da sogno - SCW 2018
 
Playstation oder Playmobil? Alpine A110 damals und heute
Als Renault am Genfer Autosalon 2017 die Serienversion der neuen Alpine A110 zeigte, war dies keine Selbstverständlichkeit, schliesslich hatte der letzte Serien-Sportwagen die Werkstätten in Dieppe bereits 1995 verlassen. Und man machte es sich dort nicht einfach, um einen Nachfolger für die Sportwagenlegende A110 zu entwickeln. Ob das Unternehmen geglückt ist, zeigt der direkte Vergleich zwischen der Alpine von damals und heute. Dieser Fahrbericht zeigt die einstige und heutige Alpine auf vielen Bildern und erklärt, was sich in 50 Jahren geändert hat.
“Tatra” JK 2500 - der Drache aus Brünn
Einer der herausragendsten Konstrukteure in der Tschechoslowakei der Nachkriegszeit war Julius Kubinský. Er wurde durch Renn- und Sportwagen-Prototypen bekannt. Als sein Meisterstück bezeichnet man zweifelsohne den nach ihm benannten “JK 2500”, ein Supersportwagen, gebaut in der Mitte der Fünfzigerjahren. Dieser Bericht geht den Spuren des eleganten Coupés nach und zeigt es auf vielen historischen Bildern.
Porsche 964 Carrera 2 Cup - ein Rennwagen für alle Tage?
Als Nachfolger für den Porsche 944 Turbo im Porsche-Cup entwickelten die Zuffenhausener 1989 eine Cup-Version des neuen 964 Carrera 2. Gewichtserleichterungen und Optimierungen an der Technik machten das Coupé rennsporttauglicher, ohne dass die Strassenverkehrszulassung verloren ging. Über mehrere Jahre prägte der 964 Carrera 2 Cup das Meisterschaftsgeschehen, bis er vom 993 abgelöst wurde. Dieser Bericht portraitiert einen 964 Carrera 2 Cup von 1991 und beschäftigt sich mit der Frage, wie praktisch das Auto im öffentlichen Strassenverkehr ist.
 
Oldtimer in Obwalden (O-iO) 2018 - eindrückliche Demonstration des mobilen Kulturgutes
Seit Jahren gehört die Veranstaltung “Oldtimer im Obwalden” oder kurz “O-iO” zu den Hauptterminen in der Agenda vieler Oldtimer-Fahrer. Das hat gute Gründe, ist dieses Treffen doch eines der grössten seiner Art in der Schweiz und Organisator Ruedi Müller schafft es jedes Jahr wieder, ganz besondere Attraktionen vorzubereiten. So auch am 19. und 20. Mai 2018, wo neben einem Ford Model A mit Holzvergaser, Elektromobile und Seifenkisten fahrend zu bewundern waren und die Belle Epoque gefeiert wurde. Dieser Veranstaltungsartikel gibt einen Eindruck von der Vielfalt des Fahrzeugspektrums und des Geschehens.
Trieb-Werke - Treffen des Porsche Club of America in Amelia Island 2018
Die Werks Reunion des Porsche Club of America gehört zu den grössten Markentreffen an der Ostküste der USA. Dass das Event auch zu den reizvollsten und interessantesten gehört, hat indes einen bemerkenswerten Grund: Die meisten Porsche, die hier auflaufen, sind weit vom Originalzustand entfernt. Da lohnt es sich, tiefer zu blicken und unter die Motorhauben und Kotflügel zu schauen, was Wolfgang Blaue in diesem Rückblick auf das Treffen ausgiebig tut ...
Zurück auf dem Eisfeld - Dolder Classics Mai 2018
Ein Jahr dauerte das Exil, am 13. Mai 2018 war die Dolder Classics aber wieder wie früher auf dem Eisfeld über den Dächern von Zürich zurück. Und die Oldtimer kamen zahlreich, wie man sich das gewohnt ist. Zu sehen gab es einstige brave Brot-und-Butter-Autos genauso wie Superklassiker und manchen Exoten. Dieser Veranstaltungsbericht schildert die Stimmung vor Ort und zeigt viele der angereisten Autos im Bild.

Partnerschaften/Kooperationen

 
Grand Prix Monaco Historique 2018 - F1-Prominenz von damals und heute in den Rennwagen von gestern
Zum ersten Mal 1997 organisiert, präsentierte sich der Grand Prix Monaco Historique 2018 zum elften Mal. Rund 140 Formel 1-Autos aus 30 Jahren ab 1950 sowie etliche Grand Prix-Renner aus der Zeit vor dem zweiten Weltkrieg waren, zusammen mit einer Gruppe Sportwagen der Fünfzigerjahre, für die historischen Rennläufe am 11. bis 13. Mai 2018 an die Côte d`Azur gekommen und zeigten, wie Rennwagen früher aussahen, tönten und rochen. Das Publikum kam zahlreich und gerne und bekam auch einiges zu sehen, wie dieser Bericht mit vielen Bildern ausführt.
The Mitty 2018 - Datsun und Nissan unter sich
Vom 28. bis 29. April fand in Georgia das 41. Classic Motorsports statt, das die Amerikaner kurz als «The Mitty» bezeichnen. Der Event gilt als einer der ganz grossen Motorsport-Veranstaltungen, findet seit über 30 Jahren statt und bringt stolze 15 Rennfelder an den Start. Wie immer wird eine Marke speziell gefeiert und eingeladen, diesmal kamen die Datsun- und Nissanliebhaber auf ihre Rechnung. Unser Bericht führt durch die Veranstaltung und zeigt viele Fahrzeuge in der Fotogalerie.
24h Classic Nürburgring 2018 - Porsche-Sieg bei strahlendem Sonnenschein
Sie nennt sich "24h Classic Nürburgring", dauert aber nur drei Stunden,. Auch 2018 fand sie am 11. Mai wiederum im Vorprogramm des 24h-Klassikers auf der Nordschleife statt. Ein Rennen mit sehenswerten Klassikern auf der tollsten Rennstrecke der Welt. 210’000 Zuschauer befanden sich über das gesamte Wochenende verteilt am Ring und sie bekamen Motorsport vom Feinsten zu sehen. Dieser Bildbericht fasst die Ergebnisse des Dreistunden-Rennens der FHR- und Youngtimer Trophy-Autos zusammen.

Motorsport Partnerschaften/Kooperationen

 
Bekanntes und weniger Bekanntes zum Opel Kadett (Buchbesprechung)
Bücher über den Opel Kadett gibt es natürlich schon einige, aber schliesslich gehört der mehr oder weniger brave Opel auch zu den erfolgreichsten Fahrzeugen der Automobilgeschichte. Im Buch “Opel Kadett Story - alle Generationen seit 1962” wird die Karriere für einmal nicht aus technischer, sondern aus emotionaler Sicht erzählt und mit vielen Bildern aus dem Familienalbum illustriert. Dabei gibt es einiges zu erfahren, etwa wie der Kadett im Ausland vermarktet wurde und wie die Designentwicklung vonstatten ging. Diese Buchbesprechung führt durchs fast 200 Seiten starke Werk und erklärt, an wen es sich richtet.
Die emotionale Seite des VW Käfers (Buchbesprechung)
Bücher zum VW Käfer gibt es bereits in grosser Zahl, neue Erkenntnisse werden kaum noch gewonnen. Entsprechend beschreiten Joerg Lehmann und Katja Volkmer in ihrem Buch “Der Käfer - Auto-Biografien” einen komplett anderen Weg, sie versuchen das Phänomen Käfer von der emotionalen Seite her zu ergründen. Fast 30 Geschichten und Erzählungen haben den Käfer dabei nicht immer im Zentrum, aber trotzdem meist im Fokus. Illustriert mit Ausnahmen aus Familienalben lässt es den Leser eintauchen in die Käfer-Welt. Diese Buchbesprechung führt durch das knapp über 200-seitige Werk und erklärt, an wen es sich richtet.
Mehr gibt’s zum Opel Calibra nirgends zu lesen (Buchbesprechung)
Zwischen 1990 und 1997 entstand bei Opel der Nachfolger des Opel Manta, genannt Calibra. Die ältesten Exemplare werden also demnächst den Oldtimer-Status erreichen, Youngtimer sind sie bereits alle. Nun gibt es ein Buch, das den Calibra in einer Tiefe beschreibt, wie man es wohl bisher noch nicht gelesen hat. Fast 300 Seiten haben Rainer Manthey und Wolfgang Richter gestaltet, um sowohl die Entwicklungs- als auch die Produktionsgeschichte, die Sporterfolge und vieles mehr zu dokumentieren, notabene mit 1500 Abbildungen. Diese Buchbesprechung führt durch das gerade erschienene Werk, das nicht über die üblichen Vertriebskanäle zu kaufen und und erklärt, warum es seinen Platz auch im Büchergestell von Nicht-Opel-Fans verdient.
 
Boxenstop in Tübingen - das aktive Museum für die ganze Familie
Das Ziel des Leiters des Boxenstopp Museums in Tübingen, Reiner Klink, sei ein aktives Museum das die Besucher in das Geschehen mit einbezieht, eine Erlebniswelt für die ganze Familie. Denn nur wenn man gemeinsam ein Hobby erlebt, meint er, haben alle etwas davon, und so soll es bei einem Wochenendausflug ja auch sein. Emanuel Zifreund berichtet in diesem Artikel ausführlich über die Ausstellung und zeigt das Museum auf Bildern.
Wenn alte Autos überleben sollen (Teil 1) - Konservieren anstatt Erhalten/Restaurieren
Ein Blick in die Ausstellung „Schlafende Schönheiten“ 2013 in Kassel führt uns mitten in das Thema der Bestandsaufnahme „Konservieren, Erhalten, Restaurieren“. Die Ausstellung zeigte die gesamte Bandbreite des Themas von gut bis sehr gut erhaltenen Oldtimer bis zum reinen statischen Artefakt, das einmal ein Automobil war. Martin Schröder hat es unternommen, dieses weite Feld einer Bestandsaufnahme zu unterziehen, die die Zwischengas-Leser zu breiter, auch konträrer Diskussion anregen möge. Dieser erste Artikel ist dem Thema “Konservieren” gewidmet.
Piccolo 1904-1912 - Klein und luftgekühlt
Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben - die meisten sind verschwunden. Dazu gezählt werden kann auch der Piccolo der deutschen Maschinenbaufirma Arthur Ruppe & Sohn. Dieser war klein und erfolgreich. Nach einigen weiteren Modellen konzentrierte sich die Firma Ruppe AG eher auf die neue Marke Apollo, so dass der Piccolo etwas verloren ging.
 
Wolfgang Graf Berghe von Trips - der Meister der Fahrzeugbeherrschung
Am 4. Mai 1928 wurde Wolfgang Graf Berghe von Trips geboren, neunzig Jahre ist es 2018 her. Er galt als eines der grössten Ausnahmetalente des deutschen Nachkriegsrennsports, Trips hatte aber auch ein wenig den Ruf eines waghalsigen Rennfahrers. Einer, der sein Talent schon früh erkannt hatte, war Richard von Frankenberg und er verfasste für die Motor Revue im Jahr 1958 einen eindrücklichen Artikel über den damals dreissigjährigen Trips. Jener erfüllte die in ihn gesetzten Hoffnungen. Zwei Grand-Prix-Siege fuhr er im Jahr 1961 ein und der Weltmeistertitel schien im sicher, als er in Monza tödlich verunglückte. Dieser Bericht gibt den inzwischen 60-jährigen Artikel komplett wieder und zeigt Trips auf vielen historischen Fotos.
Leidenschaft - Passione - Enzo Ferrari und Rudi Caracciola
Sie mögen sich kaum je getroffen haben, der deutsche Rennfahrer Rudolf Caracciola und der italienische Rennwagenbauer Enzo Ferrari, aber ihre Lebensläufe und Lebensweise zeigen mehr Parallelen, als man vielleicht denken könnte. Dieser Artikel fasst die Gemeinsamkeiten der beiden Biografien zusammen und zeigt die berühmten Männer auf vielen Bildern.
Bernd Rosemeyers tödlicher Unfall - oder die Macht der Bilder am Beispiel Büttners Foto vom Januar 1938
Am 25. Oktober 1937 stellte Bernd Rosemeyer mit einem Mittel von 406,3 km auf der damals 8,5 m breiten Autobahn einen für unmöglich gehaltenen Geschwindigkeitsrekord auf. Das letzte Foto des fahrenden Wagens stammt von dem Fachjournalisten Alex Büttner und wird seither als „Büttner-Foto“ bezeichnet. Dieser Artikel beschreibt die ganze Geschichte rund um das “Büttner-Foto” und seine Rolle bei der Klärung der Gründe für den Unfall Rosemeyers.
 
Classic Motors / Nr. 4 (2009)

Classic Motors / Nr. 4 (2009)

6.05.2018, erfasst von mi******
Porsche Klassik / Spezialausgabe 911 (2017)

Porsche Klassik / Spezialausgabe 911 (2017)

6.05.2018, erfasst von mi******
Porsche Klassik / Nr. 2 (2017)

Porsche Klassik / Nr. 2 (2017)

1.05.2018, erfasst von mi******
VW Classic / Nr. 1 (2018)

VW Classic / Nr. 1 (2018)

30.04.2018, erfasst von mi******
sport auto / Nr. 3 (1981)

sport auto / Nr. 3 (1981)

27.04.2018, erfasst von zo******
sport auto / Nr. 2 (1981)

sport auto / Nr. 2 (1981)

27.04.2018, erfasst von zo******
sport auto / Nr. 1 (1981)

sport auto / Nr. 1 (1981)

27.04.2018, erfasst von zo******
sport auto / Nr. 12 (1980)

sport auto / Nr. 12 (1980)

27.04.2018, erfasst von zo******
sport auto / Nr. 11 (1980)

sport auto / Nr. 11 (1980)

26.04.2018, erfasst von zo******
sport auto / Nr. 10 (1980)

sport auto / Nr. 10 (1980)

26.04.2018, erfasst von zo******
Oldtimer Markt / Nr. 5 (2018)

Oldtimer Markt / Nr. 5 (2018)

26.04.2018, erfasst von zo******
sport auto / Nr. 8 (1980)

sport auto / Nr. 8 (1980)

25.04.2018, erfasst von zo******
Wir suchen weiterhin freiwillige Mediathek-Editoren! Informieren Sie sich hier.
 
von mo******
21.05.2018, 21:08
Wenn alte Autos überleben sollen (Teil 1) - Konservieren anstatt Erhalten/Restaurieren
«Ein toller Artikel, in dem ich viele Elemente erkannte, über die wir beide bei meinem letzten Besuch in Ihrem Hause auch gesprochen hatten. Verbal gut zusammengesetzt und didaktisch erstklassig aufgearbeitet. Gratuliere dazu. Man erkennt, daß Sie Ihr Leben unter automobilen Aspekten gelebt haben und der Nachwelt einiges hinterlassen können. Schreiben Sie bitte noch mehr und publizieren Sie es auf diesem Wege. Ich bin darauf sehr gespannt.»
Wenn alte Autos überleben sollen (Teil 1) - Konservieren anstatt Erhalten/Restaurieren
«Ein toller Artikel, in dem ich viele Elemente erkannte, über die wir beide bei meinem letzten Besuch in Ihrem Hause auch gesprochen hatten. Verbal gut zusammengesetzt und didaktisch erstklassig aufgearbeitet. Gratuliere dazu. Man erkennt, daß Sie Ihr Leben unter automobilen Aspekten gelebt haben und der Nachwelt einiges hinterlassen können. Schreiben Sie bitte noch mehr und publizieren Sie es auf diesem Wege. Ich bin darauf sehr gespannt.»
von gt******
21.05.2018, 18:49
Wenn alte Autos überleben sollen (Teil 1) - Konservieren anstatt Erhalten/Restaurieren
«Guten Tag Herr Schröder, ich bin doch bass erstaunt, wie Sie sich hier über ernsthafte Konservierung und Restaurierung von Fahrzeugen auslassen, ... - oder auch nicht, denn eigentlich hat der Grossteil dieses Artikels mit dem eigentlichen Thema ja garnichts zu tun. Wenn Sie Geschichten erzählen wollen, bitte gerne, aber dann wäre es doch gut wenn Sie dabei "bei Ihren Leisten" bleiben. Wenn es um das sehr komplexe Thema der ernsthafte Konservierung und die damit verbundene erhaltende Restaurierung geht (- besonders dann, wenn wir diese dabei auch aktiv nutzbar halten wollen), sollten Sie das Fachleuten überlassen. Mit solchen wilden Gemischen aus Nicht-Verstanden stiften Sie nur Verwirrung. Dr. Gundula Tutt»
Wenn alte Autos überleben sollen (Teil 1) - Konservieren anstatt Erhalten/Restaurieren
«Guten Tag Herr Schröder, ich bin doch bass erstaunt, wie Sie sich hier über ernsthafte Konservierung und Restaurierung von Fahrzeugen auslassen, ... - oder auch nicht, denn eigentlich hat der Grossteil dieses Artikels mit dem eigentlichen Thema ja garnichts zu tun. Wenn Sie Geschichten erzählen wollen, bitte gerne, aber dann wäre es doch gut wenn Sie dabei "bei Ihren Leisten" bleiben. Wenn es um das sehr komplexe Thema der ernsthafte Konservierung und die damit verbundene erhaltende Restaurierung geht (- besonders dann, wenn wir diese dabei auch aktiv nutzbar halten wollen), sollten Sie das Fachleuten überlassen. Mit solchen wilden Gemischen aus Nicht-Verstanden stiften Sie nur Verwirrung. Dr. Gundula Tutt»
von Chefredaktor
21.05.2018, 18:11
Porsche 964 Carrera 2 Cup - ein Rennwagen für alle Tage?
«Die Chassisnummer lautet WP0ZZZ96ZMS409091»
Porsche 964 Carrera 2 Cup - ein Rennwagen für alle Tage?
«Die Chassisnummer lautet WP0ZZZ96ZMS409091»
von do******
21.05.2018, 11:50
Wenn alte Autos überleben sollen (Teil 1) - Konservieren anstatt Erhalten/Restaurieren
«Vielen Dank für diesen interessanten Artikel. Zum Abschnitt "Kölner Automobilgeschichte" allerdings eine kleine Anmerkung: Im Geburtshaus von N. A. Otto, in Holzhausen an der Haide, befindet sich seit vielen Jahren ein Museum, das seinem Lebenswerk gewidmet ist. http://www.nicolaus-august-otto.de/index.php/museum Das Museum wird von einem privaten Förderkreis betrieben und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Herzlichen Gruß Joachim Hegny»
Wenn alte Autos überleben sollen (Teil 1) - Konservieren anstatt Erhalten/Restaurieren
«Vielen Dank für diesen interessanten Artikel. Zum Abschnitt "Kölner Automobilgeschichte" allerdings eine kleine Anmerkung: Im Geburtshaus von N. A. Otto, in Holzhausen an der Haide, befindet sich seit vielen Jahren ein Museum, das seinem Lebenswerk gewidmet ist. http://www.nicolaus-august-otto.de/index.php/museum Das Museum wird von einem privaten Förderkreis betrieben und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Herzlichen Gruß Joachim Hegny»
von hinti.org
21.05.2018, 08:07
Playstation oder Playmobil? Alpine A110 damals und heute
«Coole Wiederauferstehung einer tollen Marke; mir gefällt die neue A110! Allerdings finde ich es sehr schade, dass es keine abgespeckte Version davon gibt. Okay, die angebotene "Pure" Version kommt etwas weniger üppig ausgestattet daher, meiner Meinung nach fehlt aber noch ein wirklich kompromissloser A110. In so einem Auto brauche ich kein Tablet, keine Klimaanlage, kein Radio, keine elektrischen Fensterheber! Der Markt dafür wäre vorhanden, da bin ich ganz sicher...»
Playstation oder Playmobil? Alpine A110 damals und heute
«Coole Wiederauferstehung einer tollen Marke; mir gefällt die neue A110! Allerdings finde ich es sehr schade, dass es keine abgespeckte Version davon gibt. Okay, die angebotene "Pure" Version kommt etwas weniger üppig ausgestattet daher, meiner Meinung nach fehlt aber noch ein wirklich kompromissloser A110. In so einem Auto brauche ich kein Tablet, keine Klimaanlage, kein Radio, keine elektrischen Fensterheber! Der Markt dafür wäre vorhanden, da bin ich ganz sicher...»
von gt******
20.05.2018, 11:13
Porsche 964 Carrera 2 Cup - ein Rennwagen für alle Tage?
«Der Carrera Cup war ein reinrassiger Rennwagen - nur Fahrersitz, kein zweiter Sitz - ohne Straßenzulassung! Was Sie abgebildet und beschrieben haben, ist eine abgespeckte 964 Serienversion, von denen es 3 Typen gab.»
Porsche 964 Carrera 2 Cup - ein Rennwagen für alle Tage?
«Der Carrera Cup war ein reinrassiger Rennwagen - nur Fahrersitz, kein zweiter Sitz - ohne Straßenzulassung! Was Sie abgebildet und beschrieben haben, ist eine abgespeckte 964 Serienversion, von denen es 3 Typen gab.»
von st******
17.05.2018, 20:47
Sind heutige Autos in Zukunft, wenn sie Oldtimer sind, nicht mehr zu reparieren?
«Ausserhalb von Mitteleuropa kann alles repariert werden und der AudiR8 ist sicher irgendwo unterwegs»
Sind heutige Autos in Zukunft, wenn sie Oldtimer sind, nicht mehr zu reparieren?
«Ausserhalb von Mitteleuropa kann alles repariert werden und der AudiR8 ist sicher irgendwo unterwegs»
von MIKE DREHER
16.05.2018, 22:23
Eine wundersame Art, ein Automobil zu starten
«Beim Chevrolet Master 1934, Cabrio Langenthal, Carrosserie Alexis Kellner, Paris Nr. 96, 3.6 L, 6-Zyl., 80 PS, ältestes Auto im Kanton SH, das noch bei der Ersteigentümerin *1887 war und mir 1972 verkauft wurde, gab es ebenfalls eine ungewöhnliche Starteinrichtung: Zündung ein, dann aufs Gaspedal. Der Druck brachte den Anlasser zum Rumpeln. Sprang der Motor an, wurde aus einer Nute im Gestänge des Gaspedals mittels Unterdruck dasjenige es Anlassers - ich hoffe, ich beschreibe das richtig - herausgezogen, das Gaspedal konnte durchgedrückt und der Motor nahm Gas an. Dann den 1, Gang rein und FREIE FAHRT FÜR FREIE BÜRGER! Kürzlich sah ich auf Auto-Ricardo zweifelsfrei, dass dieser Wagen im Berner Jura für rund CHF 95,000 angeboten wird. Ich verkaufte ihn 1978, für CHF 26,000 (teuerungsbereinigt etwa CHF 50,000) einem befreundeten Unternehmer.»
Eine wundersame Art, ein Automobil zu starten
«Beim Chevrolet Master 1934, Cabrio Langenthal, Carrosserie Alexis Kellner, Paris Nr. 96, 3.6 L, 6-Zyl., 80 PS, ältestes Auto im Kanton SH, das noch bei der Ersteigentümerin *1887 war und mir 1972 verkauft wurde, gab es ebenfalls eine ungewöhnliche Starteinrichtung: Zündung ein, dann aufs Gaspedal. Der Druck brachte den Anlasser zum Rumpeln. Sprang der Motor an, wurde aus einer Nute im Gestänge des Gaspedals mittels Unterdruck dasjenige es Anlassers - ich hoffe, ich beschreibe das richtig - herausgezogen, das Gaspedal konnte durchgedrückt und der Motor nahm Gas an. Dann den 1, Gang rein und FREIE FAHRT FÜR FREIE BÜRGER! Kürzlich sah ich auf Auto-Ricardo zweifelsfrei, dass dieser Wagen im Berner Jura für rund CHF 95,000 angeboten wird. Ich verkaufte ihn 1978, für CHF 26,000 (teuerungsbereinigt etwa CHF 50,000) einem befreundeten Unternehmer.»
von jv******
16.05.2018, 14:14
Bonhams “Le grandes marques à Monaco” 2018 - grosse Überraschungen und einige Schnäppchen
«Herzlichen Dank. Die Versteigerungsbeträge sind nun in übersichtlicher Form (mit Apostroph) gelistet plus die neuen Farbfelder. Super gemacht !»
Bonhams “Le grandes marques à Monaco” 2018 - grosse Überraschungen und einige Schnäppchen
«Herzlichen Dank. Die Versteigerungsbeträge sind nun in übersichtlicher Form (mit Apostroph) gelistet plus die neuen Farbfelder. Super gemacht !»
von Er******
16.05.2018, 03:27
Germe mehr sichtbare Technik in Oldtimer-Museen (Frage der Woche)
«Da würden sicher vielmehr Unstimmigkeiten hervorkommen. Was hat sich bewährt oder was verschlimmbessert. E.L.»
Germe mehr sichtbare Technik in Oldtimer-Museen (Frage der Woche)
«Da würden sicher vielmehr Unstimmigkeiten hervorkommen. Was hat sich bewährt oder was verschlimmbessert. E.L.»
 

Von Zwischengas-Mitgliedern zuletzt archiviert

Die neuesten Artikel und Bilder, die von Zwischengas-Benutzern ins persönliche Archiv gespeichert wurden
 
 
aus «Frau und Auto»:
 
aus «Berühmte Personen»:
 
aus «Produktionsbilder»:
 
aus «Motorsport»:
 
 
Bonhams Aston Martin Versteigerung am 2. Juni 2018 - Sportwagen aus 66 Jahren

Nicht mehr in Pagnell, wo die Fabrik von Aston Martin zuhause ist, sondern in Reading (in der Nähe von London) versteigert Bonhams am 2. Juni 2018 36 Aston Martin Fahrzeuge inklusive einem David Brown Traktor. Rare Cabriolets und der zweitgebaute DBS sind darunter.
Zudem kommen rund 150 Automobila-Lot unter den Hammer, darunter signierte Fotos, Ersatzteile und andere Dinge, die dem Aston-Martin-Sammler am Herz liegen.

 
Unwiederbringlicher Originalzustand
Die Ansichten der Oldtimer-Enthusiasten haben sich geändert über die letzten Jahre. Galten vor 10 oder mehr Jahren vor allem top-restaurierten Autos als erstrebenswert, haben Patina und Ur-Originalzustand in der letzten Zeit deutlich an Bedeutung gewonnen. Es wurde Besitzern und Betrachtern klar, dass ein Auto eben nur einmal wirklich original sein kann, aber nach einer Restauration, wenn viele Teile erneuert und nachgebaut sind, halt nur noch originalgetreu. Ein interessantes Beispiel bie
 

Alles über Oldtimer, Youngtimer und den historischen Motorsport