Einloggen und mehr sehen: Login
Weitere Marken finden Sie auf der Übersichtsseite.
 
LaSalle 1927-1940 - kleiner Bruder des Cadillac
Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben - die meisten sind verschwunden. Zu diesen verschwundenen Marken gehört auch LaSalle, welche einst General Motors angehörte. Anfänglich noch oft produziert und verkauft, folgte schnell ein Tief und auch nach einem Neustart verebbte irgendwann das Interesse der Käufer. Der Marke fehlte einfach das Prestige des Konkurrenten Packard und jenes seines grossen Bruders Cadillac.
Wenn Rennfahrerlegenden wie Stuck oder Pirro mit jungen Autos gegeneinander fahren
Man nehme 16 Autos, dazu 16 Rennfahrerlegenden sowie eine Rennstrecke und lasse sie 25 Minuten ohne Rücksicht auf Verlust fahren. Was dabei herauskommt, ist Motorsport erster Güte. So hat Audi zum Ende des Markenpokals nach drei Jahren Laufzeit einige seiner bekanntesten Fahrern zurückliegenden Jahrzehnten n zu einem Gastrennen eingeladen. Für die Stiftung "Grosse Hilfen für kleine Helden" kamen dabei eine Spendensumme von 25’000 Euro zusammen. Diese Stiftung finanziert inzwischen 19 Proje
Artcurial Mercedes-Benz Versteigerung 2017 - wertvolle Sternenpracht in Paris
Man wunderte sich in Fachkreisen. Eine französische Firma, die in Paris eine Versteigerung ausschliesslich mit Fahrzeugen von Mercedes-Benz durchführte, das schien auf den ersten Blick kein Erfolgsrezept zu sein. Doch Artcurial schaffte es, ein Portfolio von 54 interessanten Automobilen zusammenzustellen und am 15. Oktober 2017 auch noch einen Grossteil davon zu Preisen auf Schätzwertniveau zu verkaufen, darunter ein 300 SL Roadster, der für fast 1,5 Millionen einen neuen Besitzer fand. Dieser Bericht analysiert die Ergebnisse und zeigt alle Fahrzeuge und Verkaufspreise, sowie die Schätzpreise.
Hamburg Motor Classics 2017 - Messe-Erstling in der Hafenstadt
Vom 13. bis 15. Oktober 2017 empfing die Messe Hamburg 18’000 Oldtimer- und Youngtimer-Interessierte zur Hamburg Motor Classics, die zum ersten Mal stattfand. Zwei Hallen und rund 300 bis 400 Autos luden zum beschaulichen Betrachten ein. Gezeigt wurden nicht nur die angesagten Klassiker von Porsche, Mercedes-Benz oder anderen Herstellern, sondern auch historische Automobile und Technologien, die im Umfeld von Hamburg entstanden sind. Dieser Messebericht gibt einen Einblick in die Messe und zeigt viele der ausgestellten Fahrzeuge auf 180 Bildern.
Der Porsche 911 aus zwei Perspektiven (Buchbesprechung)
Über den Porsche 911 gibt es gewiss genug Bücher, vielleicht ist der 911 sogar der meistbeschriebene Sportwagen überhaupt. Braucht es da also noch einen weiteren Band? Die Antwort geben die Autoren Jörg Austen (inzwischen verstorben) und Tobias Aichele gleich selber, sie haben nämlich zwei Werke in einem Buch vereinigt und so kann man jetzt die Strassen- und die Rennwagentypen in einem Band nachschlagen. An wen sich das Buch “Porsche 911 - Die luftgekühlten Serien- und Rennfahrzeuge” primär richtet, führt diese Buchbesprechung aus.
Was macht eigentlich eine gute Oldtimermesse aus?
Natürlich ist es eine Frage der Perspektive, ob man eine Oldtimermesse als gut (und erfolgreich) empfindet oder nicht. Als Händler entscheiden die Anzahl Verkäufe (im besten Fall) und die Kundenkontakte mit Abschlusspotential darüber, ob sich die Messebeteiligung gelohnt hat. Ähnlich sieht es beim ausstellenden Dienstleister oder Teilespezialisten aus. Für den Fachbesucher sind es Qualität, Vielfalt und auch die Menge Menge der Exponate und angebotenen Fahrzeuge, aber auch die versammelten
Newsletter abonnieren:
 
 
 
 
14.9. - 5.11. Köln-Peking Oldtimerrallye, Köln (DE) (Info)
18.10. - 22.10. RAID Autumn Drive, Moltrasio (IT) (Info)
18.10. - 22.10. Internazionale Rally della Sardegna Storico, Palau (IT) (Info)
20.10. - 22.10. Dix Mille Tours, Le Castellet (FR) (Info)
20.10. - 22.10. Classic Expo Salzburg, Salzburg (AT) (Info)
20.10. - 22.10. XX° Routes Des Vosges Classic Rallye Oldtimer, 88000 (FR) (Info)
20.10. - 22.10. Nordi Car Classic, Lübeck (DE) (Info)
21.10. Silverstone Porsche Sale, Northhamptonshire (GB) (Info)
21.10. Multimedia-Foto-Show , Bleienbach (CH) (Info)
21.10. - 22.10. Oldtema, Hallo/Saale (DE) (Info)
22.10. Saisonabschluss Technikmuseum, Cunewalde (DE) (Info)
22.10. 3. Salon de la voiture d'Antan, Soufflenheim (FR) (Info)
 
 
 
 
 
SC 63 Alfa:
HAIRPIN - Lumbar & Side Support: HAIRPIN - Lumbar & Side Support
 
Artcurial Mercedes-Benz Versteigerung 2017 - wertvolle Sternenpracht in Paris
Man wunderte sich in Fachkreisen. Eine französische Firma, die in Paris eine Versteigerung ausschliesslich mit Fahrzeugen von Mercedes-Benz durchführte, das schien auf den ersten Blick kein Erfolgsrezept zu sein. Doch Artcurial schaffte es, ein Portfolio von 54 interessanten Automobilen zusammenzustellen und am 15. Oktober 2017 auch noch einen Grossteil davon zu Preisen auf Schätzwertniveau zu verkaufen, darunter ein 300 SL Roadster, der für fast 1,5 Millionen einen neuen Besitzer fand. Dieser Bericht analysiert die Ergebnisse und zeigt alle Fahrzeuge und Verkaufspreise, sowie die Schätzpreise.
Oldtimer Galerie Versteigerung am 14. Oktober 2017 in Toffen - Herbststimmung und solides Ergebnis
So warm war es vermutlich noch nie an einer Herbstversteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen. Dank vorgezogenem Termin konnten viele Besucher selber im Klassiker anreisen und das gute Wetter wirkte sich auch positiv auf die Bieterlaune aus. Über zwei Drittel der angebotenen Autos konnten verkauft werden, die höchsten Preise erzielten ein Jaguar XK140, ein Fiat Dino 2400 Spider und ein BMW Z8. Dieser Versteigerungsbericht gibt einen Einblick in die Veranstaltung, analysiert die Ergebnisse und zeigt Autos und Resultate im Detail.
RM/Sotheby’s Hershey 2017 - breiter Preisrahmen für fast ausschliesslich amerikanische Autos
Am 5. und 6. Oktober 2017 versteigerte RM/Sotheby’s 138 Autos und andere Vierradfahrzeuge aus vorwiegend amerikanischer Herstellung. Unter den meist älteren Wagen fanden sich wertvolle Klassiker von Packard, Pierce-Arrows, Cadillac oder Chevrolet, aber auch Exoten wie ein Delage DR70 aus Frankreich oder ein Ferrari 330 GT aus Italien. Die Ergebnisse entsprachen im Schnitt weitgehend den Erwartungen, doch es gab grosse Ausschläge nach oben wie nach unten. Dieser Versteigerungsartikel fasst die Ergebnisse der Auktion detailliert zusammen und zeigt alle Autos im Bild.
 
Williams-F1 mit Variomatic - von wegen Schalten und Walten
In den Jahren 1992 und 1993 dominierte das Williams-Team die Formel 1 nach Belieben. Durch Einsatz eines stufenlosen Getriebes wollte Konstrukteur Patrick Head den technischen Vorsprung noch vergrössern, doch die FIA schritt ein, bevor auch nur ein Rennkilometer gefahren war. Dieser Artikel blickt auf eine interessante Konstruktion zurück, die das Potential hatte, den Formel-1-Rennsport zu verändern.
Honda Z600 Coupé - das Bonsai-Stadtcoupé, das kaum jemand kennt
Rund 15’000 Honda Z600 Coupés wurden zwischen 1971 und 1974 in Japan gebaut, bei uns zirkulierten nur wenige davon, heute sind sie praktisch komplett vergessen. Dabei hatte der Kleinwagen einiges an Technik zu bieten und konnte vier Personen und etwas Gepäck befördern. Dieser Bericht ist dem meist orange-farbenen Honda Z600 gewidmet und zeigt ihn auf vielen Bildern von heute und in der Werbung von damals.
BMW M3 E30 “Cecotto” - Freude am sportlichen Fahren
Von 1986 bis 1990 baute BMW den M3 E30 als Basismodell für den Rennsport in der Gruppe A. Sowohl auf der Strasse als im Rennsport war der M3 ein Siegertyp und er hat sich schon lange zum Klassiker gemausert. Gut erhaltene Exemplare sind teuer und wer sich hinter das Lenkrad setzt, versteht die Begeisterung für den Vierzylinder-M3 sofort. Dieser Bericht portraitiert ein seltenes Sondermodell “Cecotto” des M3 und erzählt die Geschichte des M3 der Baureihe E30. Auch ein Tonmuster fehlt nicht.
SC 63 MG GT:
SC 63 Mazda:
 
Hamburg Motor Classics 2017 - Messe-Erstling in der Hafenstadt
Vom 13. bis 15. Oktober 2017 empfing die Messe Hamburg 18’000 Oldtimer- und Youngtimer-Interessierte zur Hamburg Motor Classics, die zum ersten Mal stattfand. Zwei Hallen und rund 300 bis 400 Autos luden zum beschaulichen Betrachten ein. Gezeigt wurden nicht nur die angesagten Klassiker von Porsche, Mercedes-Benz oder anderen Herstellern, sondern auch historische Automobile und Technologien, die im Umfeld von Hamburg entstanden sind. Dieser Messebericht gibt einen Einblick in die Messe und zeigt viele der ausgestellten Fahrzeuge auf 180 Bildern.
5. Michaelskreuzrennen 2017 - kreischende Motoren bei Kürbiscrèmesuppe und Sonnenschein
Am Wochenende vom 7. und 8. Oktober 2017 fand bereits die fünfte Austragung der Gedenkfahrt des Michaelskreuzrennens in Root im Kanton Luzern statt. In den Jahren 1923 bis 1933 war dieses Bergrennen sechsmal durchgeführt worden. Bei der Gedenkfahrt geht es nicht mehr um Sekundenbruchteile, sondern um schöne Fahrzeuge und beeindruckende Klangkulissen. Das Spektrum reichte vom Zweitakt-Aero bis zum brachial grossen American LaFrance. Und auch die Motorräder machten mächtig Laune. Dieser Veranstaltungsbericht zeigt die meisten Fahrzeuge und Eindrücke von der zweitägigen Veranstaltung.
Motorworld Classics Berlin 2017 - eine Messe genau wo sie sein muss
kommVom 5. bis zum 8. Oktober 2017 öffnete in Berlin die 3. Motorworld Classics die Tore. Etwas gewachsen präsentierte sie sich erneut als liebevoll gemachte regionale Messe mit Herz. Zwar fehlten ausser BMW die grossen Autobauer, wie man sie auf anderen Messen sieht, dafür gab es manch Eindrückliches bei Clubs und Kleinanbietern zu sehen. Dieser Messebericht lädt zum virtuellen Gang durch die Hallen ein, zeigte viele der Exponate auf 160 Bildern und schildert die Stimmung vor Ort.
 
Kampf der Zwerge am RGB Saison Finale 2017 - Land unter für die Kleinen
Am Wochenende des 29. September 2017 trugen die Fahrzeuge der Rennserien im Rahmen des “Kampfs der Zwerge” ihre letzten beiden Läufe aus. Viel stand auf dem Spiel, schliesslich waren die Meister noch nicht gekürt. Und der Nürburgring sorgte mit fast schon taifun-artigen Regenfällen dafür, dass es bis zum Schluss spannend blieb. Dieser Rennbericht fasst die Ergebnisse zusammen und zeigt die Autos von Abarth, über Alpine, Fiat und Mini, bis zu NSU und Skoda im Kampf gegen die Elemente.
Hungaroring Classic 2017 - viel Begeisterung bei der Premiere
20’000 Zuschauer, 150 Rennwagen und 700 Klassiker versammelten sich am Wochenende vom 29. September bis 1. Oktober 2017, um erstmals an der Hungaroring Classic von Peter Auto teilzunehmen. Die Premiere darf als gelungen bezeichnet werden, die Zuschauer jedenfalls waren begeistert, denn es wurde ihnen auf der Rennstrecke auch einiges geboten. Dieser Bericht fasst die Ereignisse zusammen und gibt mit über 100 Fotos einen Einblick in die Veranstaltung.
Bernina Gran Turismo 2017 - singende Rennmotoren in der Bündner Alpenwelt
Vom 22. bis 24. September 2017 fand im Raum St. Moritz und La Rösa das dritte Bernina Gran Turismo Bergrennen statt. Es erinnert an die berühmte St. Moritzer Automobilwoche, die Ende der Zwanzigerjahre ebenfalls mit einem Bergrennen am Berninapass als Höhepunkt durchgeführt wurde. Im Jahr 2017 waren über 60 Automobile auf der rund 5,7 km langen Passstrasse unterwegs, um auf Bestzeit oder Gleichmässigkeit um den Sieg zu fahren. Dieser Rennbericht fasst Stimmung und Eindrücke zusammen, nennt die Schnellsten und zeigt fast alle Fahrzeuge im Bild.
 
Der Porsche 911 aus zwei Perspektiven (Buchbesprechung)
Über den Porsche 911 gibt es gewiss genug Bücher, vielleicht ist der 911 sogar der meistbeschriebene Sportwagen überhaupt. Braucht es da also noch einen weiteren Band? Die Antwort geben die Autoren Jörg Austen (inzwischen verstorben) und Tobias Aichele gleich selber, sie haben nämlich zwei Werke in einem Buch vereinigt und so kann man jetzt die Strassen- und die Rennwagentypen in einem Band nachschlagen. An wen sich das Buch “Porsche 911 - Die luftgekühlten Serien- und Rennfahrzeuge” primär richtet, führt diese Buchbesprechung aus.
Über vergessene deutsche Automarken und deren Fahrzeuge (Buchbesprechung)
Kennen Sie Apollo, AWS, Colibri, Dürkopp, Falke, Hexe, Lux, Miele oder Staunau? Einige Namen mögen vertraut klingen, aber als deutsche Automarken erkennen diese meist nur Historiker, oder Leute, die bereits auf ein langes Leben zurückschauen können. Aber, genau wie auch andere Länder, hat auch Deutschland eine sehr reichhaltige Automobil-Historie. Hunderte von Marken entstanden und gingen wieder ein. Ihnen widmet Halwart Schrader ein umfangreich illustriertes Buch, das viele Erinnerungen wachruft und ein enormes historisches Wissen dokumentiert. Dieser Buchbesprechung führt durch das 352-seitige Werk und erklärt, warum es seinen Platz im Büchergestell mehr als verdient.
Die ganze Geschichte der Procar-M1 (Buchbesprechung)
1979 und 1980 sorgten Rahmenrennen um einen “Markenpokal” an den Formel-1-Wochenenden oftmals für mehr Spannung als die Grand-Prix-Rennen. Formel-1-Champions kämpften gegen Amateur- und Profirennfahrer und sie sassen in (weitgehend) identischen BMW M1. Procar hiess die Serie und sie hat mehr als jede andere Rennserie ihr eigenes Buch verdient. Jochen von Osterroth war damals hautnah dabei und er hat seine Erinnerungen und die seiner damaligen Weggefährten in ein spannendes Buch verewigt. Diese Buchbesprechung führt durch das 276-seitige und auf 500 Exemplare limitierte Werk und erklärt, warum es sich nicht nur an BMW-Fans richtet.
 
LaSalle 1927-1940 - kleiner Bruder des Cadillac
Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben - die meisten sind verschwunden. Zu diesen verschwundenen Marken gehört auch LaSalle, welche einst General Motors angehörte. Anfänglich noch oft produziert und verkauft, folgte schnell ein Tief und auch nach einem Neustart verebbte irgendwann das Interesse der Käufer. Der Marke fehlte einfach das Prestige des Konkurrenten Packard und jenes seines grossen Bruders Cadillac.
Gutbrod 1950-1966 – Pioniertat Benzineinspritzung
Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben – die meisten sind verschwunden. Eine unter diesen verschwundenen Marken ist auch Gutbrod, welche in der gegründeten Gutbrod Motorenbau GmbH 1950 ihr erstes Modell herstellte. Gutbrod entwickelte zusammen mit Bosch die Benzineinspritzung, welche epochal war und die Leistung der Gutbrod-Wagen steigerte.
Lorenz & Rankl 1985-1990 - im Neoclassic-Stil
Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben - die meisten sind verschwunden. Eine dieser verschwundenen Marken ist auch Lorenz & Rankl, welche Ferraris zu Cabriolets umwandelte und auch ein eigenes Sportcabriolet, den Silver Falcon, herausbrachte. Diesen konnte man je nach Wunsch individualisieren und es gab auch mehr als eine Variante des Silver Falcon. 1990 wurde das letzte Silver Falcon-Chassis vorgestellt.
 
René Herzog - Dompteur der Saurier
René Herzog gehört nicht zu den Rennfahrern, die jeder sofort aufzählen kann. Dabei hat er durchaus seine Spuren in der Motorsportgeschichte hinterlassen, fuhr er doch zusammen mit Niki Lauda, Herbert Müller, Harald Grohs und anderen Grossen vergangener Jahrzehnte. Auch im historischen Rennsport war er ganz vorne dabei und superstarke Boote baute er auch noch. Dieses Rennfahrerportrait blickt zurück bis an die Anfänge und erzählt über die Karriere des Schweizers René Herzog, der sich immer zur Geschwindigkeit hingezogen fühlte.
Le Mans, ein Jaguar E-Type, Steve McQueen und noch ein Steak dazu!
Über den Film “Le Mans” und die Dreharbeiten gibt es mittlerweile mehrere Filme und Bücher, aber über das Catering, das für das Wohlbefinden der Mannschaft essentiell war, wird kaum je ein Wort verloren. Dies soll mit dem vorliegenden Artikel, der von Fredy Zurbrügg und seinen Koch- und Organisationskünsten handelt, nachgeholt werden. Man erfährt darin auch noch, welche Autos Steve McQueen damals neben der Rennstrecke fuhr …
Alfred Neubauer - der allererste "Rennleiter"
Alfred Neubauer bleibt als sehr bestimmte Person in Erinnerung, der Name klingt vertraut, selbst wenn man sich nicht oft mit Motorsport auseinandergesetzt hat, und wenn, dann weiss man genau, welch grossen Einfluss Neubauer bei Daimler-Benz beziehungsweise bei Mercedes gehabt hatte.
 
rallye racing / Nr. 4 (1977)

rallye racing / Nr. 4 (1977)

17.10.2017, erfasst von zo******
rallye racing / Nr. 3 (1977)

rallye racing / Nr. 3 (1977)

16.10.2017, erfasst von zo******
rallye racing / Nr. 2 (1977)

rallye racing / Nr. 2 (1977)

16.10.2017, erfasst von zo******
rallye racing / Nr. 1 (1977)

rallye racing / Nr. 1 (1977)

16.10.2017, erfasst von zo******
rallye racing / Nr. 1 (1976)

rallye racing / Nr. 1 (1976)

16.10.2017, erfasst von zo******
Motor Klassik / Nr. 11 (2017)

Motor Klassik / Nr. 11 (2017)

16.10.2017, erfasst von zo******
Classic & Sports Car / Nr. 11 (1986)

Classic & Sports Car / Nr. 11 (1986)

16.10.2017, erfasst von so******
rallye racing / Nr. 12 (1975)

rallye racing / Nr. 12 (1975)

13.10.2017, erfasst von zo******
rallye racing / Nr. 12 (1974)

rallye racing / Nr. 12 (1974)

13.10.2017, erfasst von zo******
rallye racing / Nr. 11 (1974)

rallye racing / Nr. 11 (1974)

13.10.2017, erfasst von zo******
rallye racing / Nr. 10 (1974)

rallye racing / Nr. 10 (1974)

13.10.2017, erfasst von zo******
rallye racing / Nr. 9 (1974)

rallye racing / Nr. 9 (1974)

13.10.2017, erfasst von zo******
Wir suchen weiterhin freiwillige Mediathek-Editoren! Informieren Sie sich hier.
 
von Th******
17.10.2017, 10:58
Was macht eigentlich eine gute Oldtimermesse aus?
«Es gibt mir schon zu denken, dass die grösste Oldtimermesse der Schweiz, der Oldtimer & Teilemarkt in Fribourg, nicht mehr genannt wird... Mit bestem Gruss Theo Rais»
Was macht eigentlich eine gute Oldtimermesse aus?
«Es gibt mir schon zu denken, dass die grösste Oldtimermesse der Schweiz, der Oldtimer & Teilemarkt in Fribourg, nicht mehr genannt wird... Mit bestem Gruss Theo Rais»
von ka******
17.10.2017, 09:26
Mercedes Benz C111 - Vierscheiben-Rakete aus Untertürkheim
«Ich war über Jahrzehnte regelmäßig Gast im Mercedes-Archiv und habe mich, damals fuhr ich einen RX-7, einige Zeit mit der Mitte der 70er Jahre beendeten Wankel-Entwicklung bei Mercedes befasst. Dabei tauchten in einem der zahlreichen Ordner farbig gedruckte Verkaufsprospekte für den C 111 mit 4- Scheiben-Wankelmotor auf. Zwar waren die Farben schon etwas verblasst aber nicht nur für mich war das ein indiz, daß das Vorhaben mit einer Kleinserienproduktion schon recht weit gediehen war. Ich persönlich denke, daß wenn Rudolf Uhlenhaut noch einige Jahre in der Firma geblieben wäre der C 111 doch gebaut worden wäre. Das damalige Problem mit den Dichtleisten haben die bei Mercedes ja im Griff gehabt, ähnlich wie bei Mazda. Schade daß aktuell kein C 111 mit Wankelmotor mehr läuft. Der C 111 mit V-8-Motor kann das "Wankelgefühl" nicht rüberbringen. Ich habe ein Videoclip mit dem C 111 und 3-Scheiben-Motor auf der Einfahrbahn in Untertürkheim. Einfach unbeschreiblich..... Herzliche Grüße K.H. M.»
Mercedes Benz C111 - Vierscheiben-Rakete aus Untertürkheim
«Ich war über Jahrzehnte regelmäßig Gast im Mercedes-Archiv und habe mich, damals fuhr ich einen RX-7, einige Zeit mit der Mitte der 70er Jahre beendeten Wankel-Entwicklung bei Mercedes befasst. Dabei tauchten in einem der zahlreichen Ordner farbig gedruckte Verkaufsprospekte für den C 111 mit 4- Scheiben-Wankelmotor auf. Zwar waren die Farben schon etwas verblasst aber nicht nur für mich war das ein indiz, daß das Vorhaben mit einer Kleinserienproduktion schon recht weit gediehen war. Ich persönlich denke, daß wenn Rudolf Uhlenhaut noch einige Jahre in der Firma geblieben wäre der C 111 doch gebaut worden wäre. Das damalige Problem mit den Dichtleisten haben die bei Mercedes ja im Griff gehabt, ähnlich wie bei Mazda. Schade daß aktuell kein C 111 mit Wankelmotor mehr läuft. Der C 111 mit V-8-Motor kann das "Wankelgefühl" nicht rüberbringen. Ich habe ein Videoclip mit dem C 111 und 3-Scheiben-Motor auf der Einfahrbahn in Untertürkheim. Einfach unbeschreiblich..... Herzliche Grüße K.H. M.»
von hp******
17.10.2017, 08:09
Williams-F1 mit Variomatic - von wegen Schalten und Walten
«"Sanfter Gangwechsel " und CVT? Ein Widerspruch in sich!»
Williams-F1 mit Variomatic - von wegen Schalten und Walten
«"Sanfter Gangwechsel " und CVT? Ein Widerspruch in sich!»
von ot******
16.10.2017, 16:40
Wie entwickelt sich der Oldtimer-Markt?
«Das wichtigste wurde wahrscheinlich vergessen, dass sich nämlich die "jungen Leute" von heute so gut wie nicht mehr für alte Autos interessieren. Die Preise werden abgesehen von den paar Meisterwerken (wie in der Kunst) bereits mittelfristig zu Boden gehen. Oder besser gesagt wird es dann so sein wie heute bei den antiken Möbeln: es gibt schlichtweg keine Käufer mehr.»
Wie entwickelt sich der Oldtimer-Markt?
«Das wichtigste wurde wahrscheinlich vergessen, dass sich nämlich die "jungen Leute" von heute so gut wie nicht mehr für alte Autos interessieren. Die Preise werden abgesehen von den paar Meisterwerken (wie in der Kunst) bereits mittelfristig zu Boden gehen. Oder besser gesagt wird es dann so sein wie heute bei den antiken Möbeln: es gibt schlichtweg keine Käufer mehr.»
von Pe******
16.10.2017, 14:40
Auto Union 1000 S Coupé (1962) - mit Panorama-Frontscheibe
«Schade, das es keine 2-Takter mehr gibt.»
Auto Union 1000 S Coupé (1962) - mit Panorama-Frontscheibe
«Schade, das es keine 2-Takter mehr gibt.»
von lu******
15.10.2017, 15:28
Rally ABC Sports - einer der schönsten Sportwagen seiner Epoche
«Interessanter Artikel. Gratulation. Hans Bodmer kannte ich persönlich. Er war aktiv im SMVC und verstarb viel zu jung.»
Rally ABC Sports - einer der schönsten Sportwagen seiner Epoche
«Interessanter Artikel. Gratulation. Hans Bodmer kannte ich persönlich. Er war aktiv im SMVC und verstarb viel zu jung.»
von Stefan Fritschi
15.10.2017, 13:04
Bilderbogen Oldtimer Sunday Morning Treffen Zug - 40 Jahre Porsche 928 im Regen
«Hallo "ollit", Der rote Gemballa-928, der im Zwischengas-Bericht abgebildet ist, hat die Chassis-Nummer 0446, dann folgt mein eigenes Fahrzeug, der minervablaue mit 0658. Das sind die ältesten Schweizer Fahrzeuge, die bei "928-Freunde Schweiz" bekannt sind. Es gibt möglicherweise noch ältere Modelle, die irgendwo schlummern, aber nicht fahrbereit sind. Wenn Sie den 0415 in der Schweiz zulassen würden, wäre er somit der älteste. Beste Grüsse Stefan Fritschi»
Bilderbogen Oldtimer Sunday Morning Treffen Zug - 40 Jahre Porsche 928 im Regen
«Hallo "ollit", Der rote Gemballa-928, der im Zwischengas-Bericht abgebildet ist, hat die Chassis-Nummer 0446, dann folgt mein eigenes Fahrzeug, der minervablaue mit 0658. Das sind die ältesten Schweizer Fahrzeuge, die bei "928-Freunde Schweiz" bekannt sind. Es gibt möglicherweise noch ältere Modelle, die irgendwo schlummern, aber nicht fahrbereit sind. Wenn Sie den 0415 in der Schweiz zulassen würden, wäre er somit der älteste. Beste Grüsse Stefan Fritschi»
von mi******
14.10.2017, 01:34
Was die Autofahrer früher noch wussten - herunterschalten vor dem Überholvorgang
«Zu ergänzen wäre, dass früher auch die Verkehrsdichte erheblich weniger gross war. Heute fehlen oft die notwendigen Lücken im entgegenkommenden Verkehrsfluss um sicher zu überholen.»
Was die Autofahrer früher noch wussten - herunterschalten vor dem Überholvorgang
«Zu ergänzen wäre, dass früher auch die Verkehrsdichte erheblich weniger gross war. Heute fehlen oft die notwendigen Lücken im entgegenkommenden Verkehrsfluss um sicher zu überholen.»
von ol******
14.10.2017, 00:40
Bilderbogen Oldtimer Sunday Morning Treffen Zug - 40 Jahre Porsche 928 im Regen
«Meiner steht zu verkaufen,siehe Ricardo.ch»
Bilderbogen Oldtimer Sunday Morning Treffen Zug - 40 Jahre Porsche 928 im Regen
«Meiner steht zu verkaufen,siehe Ricardo.ch»
von ol******
14.10.2017, 00:39
Bilderbogen Oldtimer Sunday Morning Treffen Zug - 40 Jahre Porsche 928 im Regen
«Meiner ist von 20.10.1977 zugelassen in der Schweiz auf Hans Lanz,leider verstorben diesen Januar 96 jahrig,»
Bilderbogen Oldtimer Sunday Morning Treffen Zug - 40 Jahre Porsche 928 im Regen
«Meiner ist von 20.10.1977 zugelassen in der Schweiz auf Hans Lanz,leider verstorben diesen Januar 96 jahrig,»
 

Von Zwischengas-Mitgliedern zuletzt archiviert

Die neuesten Artikel und Bilder, die von Zwischengas-Benutzern ins persönliche Archiv gespeichert wurden
 
 
aus «Frau und Auto»:
 
aus «Berühmte Personen»:
 
aus «Produktionsbilder»:
 
aus «Motorsport»:
 
 
Bonhams in Padua am 28. Oktober 2017 - eine grosse Prise Italianità unter dem Hammer

Zum ersten Mal veranstaltet das britische Auktionshaus Bonhams anlässlich der Oldtimermesse “Auto e Moto d’Epoca” in Padua eine Versteigerung. Am Samstag, den 28. Oktober 2017, kommen 59 Autos unter den Hammer, darunter ein Mercedes-Benz 300 SL, ein Maserati 3500 GT Vignale Spyder sowie eine ganze Reihe von Alfa Romeo, Lancia und Fiat Klassikern …

 
Wenn Rennfahrerlegenden wie Stuck oder Pirro mit jungen Autos gegeneinander fahren
Man nehme 16 Autos, dazu 16 Rennfahrerlegenden sowie eine Rennstrecke und lasse sie 25 Minuten ohne Rücksicht auf Verlust fahren. Was dabei herauskommt, ist Motorsport erster Güte. So hat Audi zum Ende des Markenpokals nach drei Jahren Laufzeit einige seiner bekanntesten Fahrern zurückliegenden Jahrzehnten n zu einem Gastrennen eingeladen. Für die Stiftung "Grosse Hilfen für kleine Helden" kamen dabei eine Spendensumme von 25’000 Euro zusammen. Diese Stiftung finanziert inzwischen 19 Proje
 

Alles über Oldtimer, Youngtimer und den historischen Motorsport