Einloggen und mehr sehen: Login
Weitere Marken finden Sie auf der Übersichtsseite.
 
Packard One Eighty Darrin Convertible Victoria - Hollywood-Glanz und Pariser Eleganz
Vermutlich würde man heute kaum mehr Worte verlieren über knapp über hundert Packard-Modelle mit besonderem Design, wenn sie nicht von Howard Darrin gestaltet worden wären. Darrin gilt als einer der einflussreichsten Designer der USA. Seine Kreationen wurden von den berühmtesten Schauspielern gefahren, seine Formen prägten ganze Fahrzeugmarken. In diesem Fahrzeugbericht wird einer von 35 im Jahr 1941 gebauten Packard One Eighty Darrin Convertible Victoria portraitiert und die abenteuerliche Geschichte darum herum erzählt.
Das Bild von Porsche durch die Augen von Erich Strenger (Buchbesprechung)
Er war fast von Anfang an mit dabei und beeinflusste das Porsche-Image wie kaum ein anderer. Trotzdem kennt kaum jemand den Namens des Porsche-Hausgrafikers, -Fotografen, -Illustatoren und -Gestalters. Mats Kubiak schafft mit einem fast 190-seitigen Buch Abhilfe. Und dass dieses Buch vor allem Bilder enthält, macht natürlich sehr viel Sinn, denn nur so kann die Vielfältigkeit und der Schaffensreichtum Strengers dargestellt werden. Diese Buchbesprechung führt durch das bei Delius erschienene Werk und erkärt, warum es nicht nur in die Büchersammlung von Porsche-Fans gehört.
Oldtimer Galerie Toffen April 2017 - Frühlingserwachen und Exoten unter dem Hammer
Die Frühlings-Versteigerung der Oldtimer Galerie am 29. April 2017 in Toffen brillierte einmal mehr mit einem breiten Fahrzeugangebot und konnte auch resultatmässig mit 72 Prozent verkauften Fahrzeuge, darunter drei Sbarro-Einzelstücke und ein hoher Limousinen-Anteil, überzeugen. Dieser Versteigerungsbericht schildert die Stimmung vor Ort und analysiert die Ergebnisse im Detail, illustriert durch über 150 Bilder von der Verkaufsveranstaltung und den angebotenen fast 100 Fahrzeuge.
Rovin 1946-1959 – Skurrile Nachkriegs-Winzlinge
Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben – die meisten sind verschwunden. Rovin ist eine davon. Der Franzose Robert de Rovin entwickelte Kleinautos, welche in der Mangelwirtschaft der Nachkriegszeit beliebt waren. Mehrere Modelle wurden entwickelt, doch die Konkurrenz war zu gross.
Alfa Romeo Giulietta Sprint Veloce Alleggerita
Von 1954 bis 1965 baute Alfa Romeo das Giulietta Sprint Coupé, respektive den Nachfolger namens Giulia rund 33’000 Mal. Nur etwa 500 bis 600 davon trugen als Veloce eine Leichtbaukarosserie in Kombination mit dem 1,3-Liter Motor und 90 PS. Sie waren damals für unzählige Klassensiege im Rennsport gut und heute garantiert diese Version für hohe Preise. Dieser Bericht erzählt die Geschichte der speziellen Giulietta-Sprint-Version und zeigt sie und andere Varianten auf aktuellem und historischem Bildmaterial.
Hockenheim Historic 2017 - Perlen im Baden-Württembergischen
Die Hockenheim Historic ist für viele Fans des historischen Rennsports der Startpunkt in die neue Saison. Am 21. bis 23. April 2017 war es wieder soweit, die Parkplätze rund um den Hockenheimring füllten sich, die Club-Parkräume wurden rege genutzt. Bei durchzogenem, aber kaum feuchten Wetter standen 18 Rennen in neun Klassen auf dem Programm, von kleinen Formel-Autos bis zu mächtigen CanAm-Prototypen. Und dazwischen Raritäten wie der Serenissima oder der BMW-March M1. Dieser Rennbericht fasst Stimmung und Ergebnisse zusammen und zeigt viele der Teilnehmerfahrzeuge im Bild.
Newsletter abonnieren:
 
 
 
 
 
 
 
 
Packard One Eighty Darrin Convertible Victoria - Hollywood-Glanz und Pariser Eleganz
Vermutlich würde man heute kaum mehr Worte verlieren über knapp über hundert Packard-Modelle mit besonderem Design, wenn sie nicht von Howard Darrin gestaltet worden wären. Darrin gilt als einer der einflussreichsten Designer der USA. Seine Kreationen wurden von den berühmtesten Schauspielern gefahren, seine Formen prägten ganze Fahrzeugmarken. In diesem Fahrzeugbericht wird einer von 35 im Jahr 1941 gebauten Packard One Eighty Darrin Convertible Victoria portraitiert und die abenteuerliche Geschichte darum herum erzählt.
Alfa Romeo Giulietta Sprint Veloce Alleggerita
Von 1954 bis 1965 baute Alfa Romeo das Giulietta Sprint Coupé, respektive den Nachfolger namens Giulia rund 33’000 Mal. Nur etwa 500 bis 600 davon trugen als Veloce eine Leichtbaukarosserie in Kombination mit dem 1,3-Liter Motor und 90 PS. Sie waren damals für unzählige Klassensiege im Rennsport gut und heute garantiert diese Version für hohe Preise. Dieser Bericht erzählt die Geschichte der speziellen Giulietta-Sprint-Version und zeigt sie und andere Varianten auf aktuellem und historischem Bildmaterial.
Nur einmal gebaut - Volvo Philip
Man kannte Volvo in den Fünfzigerjahren für seine robusten und rundlichen PV444/544, doch beim Hersteller entstanden auch Pläne für einen deutlich grösseren Serienwagen. Stattliche Dimensionen, ein modernes Design und ein V8-Motor kennzeichneten den Volvo Philip, der aber nicht zuletzt wegen des Erfolgs des Buckel-Volvo nie in Serie ging und ein Einzelstück blieb. Dieser mit historischen Bildern illustrierte Bericht schaut zurück auf die Entstehung des Volvo Philip und die dabei verarbeiteten Einflüsse.
 
Flying Scotsman Rally 2017 - enges Rennen im Vereinigten Königreich
Vom 21. März bis 2. April 2017 fand bereits die neunte Ausgabe der Flying Scotsman Rallye im Vereinigten Königreich statt. Die 103 Teams rangen während dreier Tage um den Sieg, wobei sich herausstellte, dass es nicht immer auf die Grösse und Kraft des Fahrzeugs ankommt. Dieser Veranstaltungsbericht erzählt vom Verlauf der Rally und zeigt die schönsten Eindrücke.
Techno Classica 2017 - man trifft sich im grössten Oldtimer-Museum der Welt
Sie nennt sich die Weltmesse für Oldtimer und Youngtimer und tatsächlich wartete auch die 29. Techno Classica vom 5. bis 9. April 2017 mit einer internationalen Schau von 1250 Ausstellern, 220 Clubständen und über 2500 Sammlerwagen auf, die einem die Kraft und die Breite der Klassikszene deutlich vor Augen führte. Dieser Bericht bietet einen virtuellen Durchgang durch die Hallen, nennt besondere Stände und Exponate und zeigt Stimmung und Angebot auf über 300 Bildern.
Die Techno Classica 2017 in Bildern - von Patina und Spinnweben bis zur Restaurierung
Vom 5. bis 9. April 2017 öffnete die alljährliche Techno Classica in Essen ihre Tore, um über 200’000 Besucher zu empfangen und diesen auf mehr als 1250 Aussteller- und rund 220 Clubständen über 2500 Sammler-Autos zu zeigen. Was es zu sehen gab, wenn man etwas genauer hinschaute, zeigt diese Bildergeschichte, die sich auf humorvolle Weise und mit einem zwinkernden Auge mit dem Ausstellungsangebot befasst.
HAIRPIN - Lumbar & Side Support: HAIRPIN - Lumbar & Side Support
Passione Engadina: Passone Engadina 2017
 
Oldtimer Galerie Toffen April 2017 - Frühlingserwachen und Exoten unter dem Hammer
Die Frühlings-Versteigerung der Oldtimer Galerie am 29. April 2017 in Toffen brillierte einmal mehr mit einem breiten Fahrzeugangebot und konnte auch resultatmässig mit 72 Prozent verkauften Fahrzeuge, darunter drei Sbarro-Einzelstücke und ein hoher Limousinen-Anteil, überzeugen. Dieser Versteigerungsbericht schildert die Stimmung vor Ort und analysiert die Ergebnisse im Detail, illustriert durch über 150 Bilder von der Verkaufsveranstaltung und den angebotenen fast 100 Fahrzeuge.
Bonhams Goodwood Members Meeting 2017 - Trump-Effekt
Anlässlich des 75. Goodwood Member Meetings veranstaltete Bonhams am Sonntag Nachmittag am 19. März 2017 eine Versteigerung mit 82 Automobilen und einem Boot. Die Hauptüberraschungen waren das Abschneiden eines Rallye-Monte-Carlo-Jaguar Mk1 von 1957 und einer Cadillac-Limousine von 1988, die ihre Schätzwerte weit hinter sich liessen. Dafür blieben Fahrzeuge stehen, für die man auf jeden Fall einen Zuschlag erwartet hätte. Dieser Versteigerungsartikel führt durch die Ergebnisse und zeigt einige der Autos im Bild.
RM/Sotheby’s Amelia Island 2017 - teure Ferraris blieben stehen
Gleich zu einer zweitägigen Versteigerung luden RM/Sotheby’s anlässlich des Concours d’Elégance Amelia Island am 10. und 11. März 2017 ein. Insgesamt wurden 150 Automobile im Wert von insgesamt 105 Millionen USD angeboten. Tatsächlich erzielt wurden insgesamt USD 70,8 Millionen (EUR 66,5 Millionen, CHF 71,5 Millionen), was weniger an der Verkaufsquote von 89% lag, als daran, dass vor allem teure Autos, darunter mehrere Ferrari, die Mindestpreishürde nicht überschreiten konnten. Dieser Versteigerungsbericht analysiert die Ergebnisse, zeigt alle Autos im Bild und listet die Resultate in einer sortierbaren Tabelle.
 
Hockenheim Historic 2017 - Perlen im Baden-Württembergischen
Die Hockenheim Historic ist für viele Fans des historischen Rennsports der Startpunkt in die neue Saison. Am 21. bis 23. April 2017 war es wieder soweit, die Parkplätze rund um den Hockenheimring füllten sich, die Club-Parkräume wurden rege genutzt. Bei durchzogenem, aber kaum feuchten Wetter standen 18 Rennen in neun Klassen auf dem Programm, von kleinen Formel-Autos bis zu mächtigen CanAm-Prototypen. Und dazwischen Raritäten wie der Serenissima oder der BMW-March M1. Dieser Rennbericht fasst Stimmung und Ergebnisse zusammen und zeigt viele der Teilnehmerfahrzeuge im Bild.
Der Kampf der Zwerge hat begonnen - Saisonstart beim Preis der Stadt Stuttgart auf dem Hockenheimring 2017
Am Wochenende vom 8. bis 9. April 2017 fand das erste Rennen der Saison des Kampfs der Zwerge statt. Bei hohen Temperaturen und mit viel Sonnenschein starteten die kleinen Wagen auf dem Hockenheimring im Rahmen des Preises der Stadt Stuttgart.
Jarama Classic 2017 - die Gentlemen fuhren im spanischen Sonnenschein
Am 31. März und 1. April 2017 fand in der Nähe von Madrid die Jarama Classic auf dem gleichnamigen Rundkurs in Spanien statt. 12 Rennen in acht Rennkategorien wurden ausgetragen und sie profitierten von schönem Wetter und attraktiven Fahrzeugfeldern. Dieser Rennbericht schildert Eindrücke vor Ort und nennt die schönsten und schnellsten Autos, illustriert durch rund 180 Aufnahmen von der Veranstaltung.
 
Rovin 1946-1959 – Skurrile Nachkriegs-Winzlinge
Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben – die meisten sind verschwunden. Rovin ist eine davon. Der Franzose Robert de Rovin entwickelte Kleinautos, welche in der Mangelwirtschaft der Nachkriegszeit beliebt waren. Mehrere Modelle wurden entwickelt, doch die Konkurrenz war zu gross.
 
Das Bild von Porsche durch die Augen von Erich Strenger (Buchbesprechung)
Er war fast von Anfang an mit dabei und beeinflusste das Porsche-Image wie kaum ein anderer. Trotzdem kennt kaum jemand den Namens des Porsche-Hausgrafikers, -Fotografen, -Illustatoren und -Gestalters. Mats Kubiak schafft mit einem fast 190-seitigen Buch Abhilfe. Und dass dieses Buch vor allem Bilder enthält, macht natürlich sehr viel Sinn, denn nur so kann die Vielfältigkeit und der Schaffensreichtum Strengers dargestellt werden. Diese Buchbesprechung führt durch das bei Delius erschienene Werk und erkärt, warum es nicht nur in die Büchersammlung von Porsche-Fans gehört.
Über die schönen und schwierigen Zeiten des Hauses Opel (Buchbesprechung)
1899 präsentierte die Firma Opel ihr erstes Auto, 1928/1929 wurde der deutsche Hersteller von General Motors übernommen, 2017 kaufte Peugeot GM Opel ab. Dazwischen gab es viele, viele Automodelle, die einen erfolgreich, die anderen weniger, viele aber eindrücklich und echte Zeitzeugen. Autor Alexander F. Storz erzählt in seinem neuen Buch die fast 120-jährige Autogeschichte bis zur Neuzeit. Am meisten Platz erhalten die Opel-Fahrzeuge der Fünfziger- bis Achtzigerjahre und das ist auch gut so. An wen sich dieses neue Opel-Buch richtet und ob es sein Geld wert ist, erklärt diese reichhaltig illustrierte Buchbesprechung.
Audi-Vorsprung durch Technik kompakt (Buchbesprechung)
Die Geschichte von Audi ist komplex, da verliert man schnell den Überblick. Und sie ist reich an Innovationen und fortschrittlichen Konstruktionen, vor allem auch, wenn man die in der heutigen Marke Audi aufgesogenen Vorgängermarken wie DKW, Horch, Wanderer oder NSU mitberücksichtigt. Dieser Geschichte und der damit verbundenen Innovationen widmet Didier Ganneau ein Buch mit 170 Seiten und vielen Bildern. An wen es sich richtet und welche Fragen es beantwortet, erläutert diese Buchrezension.
 
Alfred Neubauer - der allererste "Rennleiter"
Alfred Neubauer bleibt als sehr bestimmte Person in Erinnerung, der Name klingt vertraut, selbst wenn man sich nicht oft mit Motorsport auseinandergesetzt hat, und wenn, dann weiss man genau, welch grossen Einfluss Neubauer bei Daimler-Benz beziehungsweise bei Mercedes gehabt hatte.
Béla Barényi - der Vater der passiven Sicherheit
Béla Barényi ist einer der grossen Köpfe, wenn es um Sicherheitsvorkehrungen im Automobil geht. Er selbst definierte die passive Sicherheit und entwickelte viele innovative Ideen, um den Fahrer, den Passagier, und das externe Unfallopfer zu schützen. In diesem Bericht wird das Leben und Wirken Béla Barényis erörtert.
Eugen Böhringer - Rennkarriere hinter dem Stern
Eugen Böhringer war ein deutscher Renn- und Rallyefahrer der während seiner kurzen Rennfahrerkarriere zwischen 1958 und 1965 für so einige Schlagzeilen sorgte. Heute ist er vor allem für seinen Erfolg bei der Rallye Spa-Sofia-Lüttich bekannt, die er als erster in zwei Folgejahren gewann. In unserem Bericht betrachten wir die Karriere des Schwaben…
Swiss Classic World Luzern Gewinnspiel 2017: Swiss Classic World Luzern Gewinnspiel 2017
Swiss Classic World Luzern 2017: Swiss Classic World 2017
 
Christophorus / Nr. 205 (1987)

Christophorus / Nr. 205 (1987)

27.04.2017, erfasst von Redaktion
Old Motor / Nr. 2 (1980)

Old Motor / Nr. 2 (1980)

20.04.2017, erfasst von mi******
Old Motor / Nr. 1 (1980)

Old Motor / Nr. 1 (1980)

20.04.2017, erfasst von mi******
Old Motor / Nr. 4 (1979)

Old Motor / Nr. 4 (1979)

19.04.2017, erfasst von mi******
Motor Klassik / Nr. 7 (2001)

Motor Klassik / Nr. 7 (2001)

18.04.2017, erfasst von so******
Motor Klassik / Nr. 8 (1998)

Motor Klassik / Nr. 8 (1998)

18.04.2017, erfasst von so******
Octane Deutschland / Nr. 9 (2014)

Octane Deutschland / Nr. 9 (2014)

13.04.2017, erfasst von mi******
Old Motor and Vintage Commercial / Nr. 2 (1963)

Old Motor and Vintage Commercial / Nr. 2 (1963)

13.04.2017, erfasst von Redaktion
Porsche Fahrer / Nr. 1 (2017)

Porsche Fahrer / Nr. 1 (2017)

5.04.2017, erfasst von mi******
Motor Klassik / Nr. 4 (2017)

Motor Klassik / Nr. 4 (2017)

14.03.2017, erfasst von sa******
Oldtimer Markt / Nr. 3 (2017)

Oldtimer Markt / Nr. 3 (2017)

8.03.2017, erfasst von sa******
Automobilsport / Nr. 2 (2017)

Automobilsport / Nr. 2 (2017)

8.03.2017, erfasst von sa******
Wir suchen weiterhin freiwillige Mediathek-Editoren! Informieren Sie sich hier.
 
von wo******
29.04.2017, 10:34
Dies ist kein Auto!
«Die Idee halte ich für Brauchbar. Der Preis - verglichen mit dem des Renault Twizzy - für realistisch. Die komplette Überdachung ist ein sehr grosser vorteil. Ein Tick kleiner wäre nicht schlecht, bzw eine schmale Variante für nur eine Person, als reines Kommuter-Fz.»
Dies ist kein Auto!
«Die Idee halte ich für Brauchbar. Der Preis - verglichen mit dem des Renault Twizzy - für realistisch. Die komplette Überdachung ist ein sehr grosser vorteil. Ein Tick kleiner wäre nicht schlecht, bzw eine schmale Variante für nur eine Person, als reines Kommuter-Fz.»
von wo******
29.04.2017, 10:30
Dies ist kein Auto!
«Wäre es möglich bei diesen Fz die Akkus mobil zu halten, wie bei dem Motor-Roller von Unu? Das wäre sinnvoll für die Gruppe der urbanen Nutzer, die über keinen eigenen Stellplatz mit Steckdose verfügen.»
Dies ist kein Auto!
«Wäre es möglich bei diesen Fz die Akkus mobil zu halten, wie bei dem Motor-Roller von Unu? Das wäre sinnvoll für die Gruppe der urbanen Nutzer, die über keinen eigenen Stellplatz mit Steckdose verfügen.»
von bc******
26.04.2017, 14:53
Autobücher - bei denen eine Chassis-Nummer auf eine ISBN-Nummer kommt
«GREAT CARS OF GREAT COLLECTION - VOLUME 2 MERCEDES BENZ 300 SL GULLWING Chassis No. # 5500581 1981 by MATSUDA COLLECTION PUBLISHING DEPT.»
Autobücher - bei denen eine Chassis-Nummer auf eine ISBN-Nummer kommt
«GREAT CARS OF GREAT COLLECTION - VOLUME 2 MERCEDES BENZ 300 SL GULLWING Chassis No. # 5500581 1981 by MATSUDA COLLECTION PUBLISHING DEPT.»
von ae******
26.04.2017, 14:26
Königin auf Italiens Strassen: Alfa Romeo Giulietta Sprint
«habe auch einen roten Sprint Veloce Oldie. Hi, Hi. Fährt tadellos. Auch Bravo.»
Königin auf Italiens Strassen: Alfa Romeo Giulietta Sprint
«habe auch einen roten Sprint Veloce Oldie. Hi, Hi. Fährt tadellos. Auch Bravo.»
von bc******
26.04.2017, 11:01
Autobücher - bei denen eine Chassis-Nummer auf eine ISBN-Nummer kommt
«GREAT CARS OF GREAT COLLECTION - VOLUME 3 PORSCHE 904 GTS - # 904-092 1982 by MATSUDA COLLECTION PUBLISHING DEPT.»
Autobücher - bei denen eine Chassis-Nummer auf eine ISBN-Nummer kommt
«GREAT CARS OF GREAT COLLECTION - VOLUME 3 PORSCHE 904 GTS - # 904-092 1982 by MATSUDA COLLECTION PUBLISHING DEPT.»
von di******
25.04.2017, 22:02
Donald Healeys Vermächtnis - ein Besuch im Healey-Museum in der Niederlande
«Wir waren mit Freunden und 10 big Healeys dort und wurden sehr freundlich empfangen. Wir hatten einen schönen Tag und nach einer gemeinsamen Ausfahrt mit dem RR Healey vorneweg durch die schöne Umgebung entlang an Grachten und Flüssen - dann noch einen VIP Abend mit Abendessen direkt im Museum - ein einmaliges Erlebnis und sehr zu empfehlen. - wirklich wunderschön! Dietmar Seyerle Kassel»
Donald Healeys Vermächtnis - ein Besuch im Healey-Museum in der Niederlande
«Wir waren mit Freunden und 10 big Healeys dort und wurden sehr freundlich empfangen. Wir hatten einen schönen Tag und nach einer gemeinsamen Ausfahrt mit dem RR Healey vorneweg durch die schöne Umgebung entlang an Grachten und Flüssen - dann noch einen VIP Abend mit Abendessen direkt im Museum - ein einmaliges Erlebnis und sehr zu empfehlen. - wirklich wunderschön! Dietmar Seyerle Kassel»
von di******
25.04.2017, 21:47
Automuseum Wolfegg - Busch-Museum zum Zweiten
«Na denne, herzlichen Glückwunsch, viel Erfolg und zur offiziellen Eröffnungsfeier viel Spass und viele Gäste.»
Automuseum Wolfegg - Busch-Museum zum Zweiten
«Na denne, herzlichen Glückwunsch, viel Erfolg und zur offiziellen Eröffnungsfeier viel Spass und viele Gäste.»
von JR******
25.04.2017, 14:55
Hockenheim Historic 2017 - Perlen im Baden-Württembergischen
«Was der Begriff "Historic" da noch zu suchen hat, erschließt sich mir auch nicht. Der Trend der letzten Jahre hat sich weiter verstärkt und zu einem unrühmlichen Höhepunkt geführt, der mMn dazu geführt hat, dass man zukünftig dieses Wochenende anderweitig verplanen kann. Die Zusammensetzung des Rennprogramms wurde schon angesprochen, lediglich drei "echte" CanAm-Fahrzeuge sind ein Witz. Aktuelle GT3-Modelle braucht bei einer derartigen Veranstaltung auch kein Mensch. Die Zufahrt zum Markenclubareal kostete für ein Auto mit Fahrer als Tageskarte 40 Euro, dafür stehen dann dort auch wieder fast nur neuere Modelle von Lotus, Corvette, Porsche und Ferrari - vielleicht noch der eine oder andere Youngtimer -, Oldies waren jedenfalls in der absoluten Minderheit. Im Vergleich zu früher und anderen historischen Motorsportveranstaltungen wie dem OGP (von Goodwood erst gar nicht zu reden), ist das aktuell nur noch eine Farce. mit enttäuschtem Gruß JR»
Hockenheim Historic 2017 - Perlen im Baden-Württembergischen
«Was der Begriff "Historic" da noch zu suchen hat, erschließt sich mir auch nicht. Der Trend der letzten Jahre hat sich weiter verstärkt und zu einem unrühmlichen Höhepunkt geführt, der mMn dazu geführt hat, dass man zukünftig dieses Wochenende anderweitig verplanen kann. Die Zusammensetzung des Rennprogramms wurde schon angesprochen, lediglich drei "echte" CanAm-Fahrzeuge sind ein Witz. Aktuelle GT3-Modelle braucht bei einer derartigen Veranstaltung auch kein Mensch. Die Zufahrt zum Markenclubareal kostete für ein Auto mit Fahrer als Tageskarte 40 Euro, dafür stehen dann dort auch wieder fast nur neuere Modelle von Lotus, Corvette, Porsche und Ferrari - vielleicht noch der eine oder andere Youngtimer -, Oldies waren jedenfalls in der absoluten Minderheit. Im Vergleich zu früher und anderen historischen Motorsportveranstaltungen wie dem OGP (von Goodwood erst gar nicht zu reden), ist das aktuell nur noch eine Farce. mit enttäuschtem Gruß JR»
von rh******
25.04.2017, 11:51
Mehr ist nicht immer mehr! Gibt es zuviele historische Rennveranstaltungen?
«ein gutes beispiel ist: Goodwood Revival...jedes Jahr unübertroffen , ein Erlebnis der Sonder Klasse.....»
Mehr ist nicht immer mehr! Gibt es zuviele historische Rennveranstaltungen?
«ein gutes beispiel ist: Goodwood Revival...jedes Jahr unübertroffen , ein Erlebnis der Sonder Klasse.....»
von leaping cat
25.04.2017, 09:57
Tankstellen-Sterben
«Das war eine BP-Tankstelle. Inhaber war Herr Gubelmann. Immer sehr Hilfsbereit und freundlich, er schaute auch bei meinem 12 Zylinder Jaguar nach dem Oel oder wechselte auch mal eine Glühbirne oder Sicherung. An der Westrasse machte eine Tafel *200 Meter Rechts letzte Tankstelle vor Autobahn* auf die BP-Tankstelle aufmerksam, da man damals noch von Genf-Bern-Basel herkommend ab Hardturm via Sihlfeld auf die Autobahn Richtung Chur durch die Weststrasse fahren musste. Heute umfährt man Zürich, was wohl zur Schliessung dieser Tankstelle führte, eigentlich schade.»
Tankstellen-Sterben
«Das war eine BP-Tankstelle. Inhaber war Herr Gubelmann. Immer sehr Hilfsbereit und freundlich, er schaute auch bei meinem 12 Zylinder Jaguar nach dem Oel oder wechselte auch mal eine Glühbirne oder Sicherung. An der Westrasse machte eine Tafel *200 Meter Rechts letzte Tankstelle vor Autobahn* auf die BP-Tankstelle aufmerksam, da man damals noch von Genf-Bern-Basel herkommend ab Hardturm via Sihlfeld auf die Autobahn Richtung Chur durch die Weststrasse fahren musste. Heute umfährt man Zürich, was wohl zur Schliessung dieser Tankstelle führte, eigentlich schade.»
 

Von Zwischengas-Mitgliedern zuletzt archiviert

Die neuesten Artikel und Bilder, die von Zwischengas-Benutzern ins persönliche Archiv gespeichert wurden
 
 
 
aus «Frau und Auto»:
 
aus «Berühmte Personen»:
 
aus «Produktionsbilder»:
 
aus «Motorsport»:
 
 
 

Alles über Oldtimer, Youngtimer und den historischen Motorsport