Online-Archiv mit 10'000+ Artikeln, 580'000 Faksimiles (PDF Scans), 320'000 Bildern, 31'000 technische Daten...
Innocenti IM3 S – Italianità für den langen Mini
25. Juli 2021 — Bruno von Rotz68
Mit dem Morris 1100 stellte die British Motor Corporation ein innovatives Fahrzeug für die ganze Familie vor. Innocenti sah die Chance, dem Wagen mit etwas mehr Luxus und einigen guten Einfällen noch mehr Renommee zu verschaffen. Das Ergebnis hiess Innocenti IM3, dem eine weitere Variante IM3 S folgte. Soviel Granturismo-Feeling gab’s in keinem anderen ADO16-Sprössling. Trotzdem blieb der Wagen hierzulande fast unbekannt. Dieser Bericht gibt die Geschichte des Innocenti IM3/IM3 S wieder und zeigt ihn auf aktuellen und historischen Bildern, in der Verkaufsliteratur und im Vergleich zum einfacheren Innocenti I5.
Volksautos müssen nicht Volkswagen heissen (Autokennerquiz)
25. Juli 2021 — Bruno von Rotz22
Der VW Käfer ist in vielen Ländern und nicht nur im Heimmarkt zum Volksauto geworden, kein Wunder wurden über 20 Millionen Exemplare hergestellt. Doch auch andere Autos wurden millionenfach gebaut und waren im Herstellungsland echte Volksautos, so zum Beispiel der oben abgebildete Lada (ohne Markenzeichen), der noch auf den Fiat 124 zurückging. Während wir aber den VW Käfer in- und auswendig zu kennen scheinen, fehlen uns zu anderen Volksautos oftmals die Erinnerungen. Wir haben einige...
Nichts ist unmöglich … Corona
Viele werden sich an die Fernseh- und Zeitschriften-Werbung “Nichts ist unmöglich … Toyota”, gesungen von zwei Affen, erinnern. Damals ging es um Modelle wie Corolla oder Carina, aber diese Woche wurde uns vor Augen geführt, dass eben vielleicht wirklich nichts unmöglich ist, wenn ein Auto von Toyota stammt. Da stand doch tatsächlich ein Toyota Corona Mark II aus dem Jahr 1976 im Jahreswagenzustand vor uns. Schon seit längerer Zeit haben wir keine dieser Limousinen mehr gesehen. Dass der...
Der Sechszylinder Boxermotor des Porsche 993 – der letzte luftgekühlte
Mit dem Porsche 993 stellten die Zuffenhausener zum letzten Mal einen luftgekühlten 911-er vor. In dessen Heck war die letzte Entwicklungsstufe des bereits seit Jahrzehnten gebauten und stetig verbesserten Sechszylinderboxers montiert. Als im März 1998 der letzte Motor gebaut wurde, verstarb am selben Tag auch Ferry Porsche. Dieser Technikbericht geht auf die Besonderheiten des luftgekühlten Sechszylinders ein und zeigt ihn auf einigen Bildern.
Emil Frey Classics Day am 21. August 2021 - Einblicke und Geselligkeit rund um den Klassiker

Leider kann der beliebte und schon lange zur Tradition gewordene Oldtimer Grand Prix Safenwil im Jahr 2021 nicht stattfinden, doch es gibt einen anderen Grund, am 21. August 2021 zur Emil Frey Classics zu fahren, denn es wird ein ganz besonderer Tag für Klassikerfreunde organisiert, bei dem man einen vertieften Einblick in die Tätigkeiten eines Oldtimerspezialisten werfen kann und sogar noch die Grenzen seines Fahrkönnens erkunden kann …

Erinnerungen an eine Zeit, als nur das Fliegen schöner war …
Das Oldtimer-Hobby bringt es mit sich, dass man sich mühelos in vergangene Zeiten zurückversetzen kann. Ich erinnere mich noch gut an das Ende der Fünfzigerjahre, als im Ruhrgebiet – einem urbanen Ballungsraum mit 5 Millionen Einwohnern – das "Zechensterben" begann und durch Umstrukturierungen neue Arbeitsplätze geschaffen werden mussten. Wenig später wurde als erste bundesdeutsche Uni nach dem Krieg die Ruhruniversität Bochum gegründet, die 1965 ihren Lehrbetrieb mit 1215 Studierenden...
Unvergleichlich in den Extremen - Simca 1300 im (historischen) Test
Der Simca 1300 war unvergleichlich - im guten, wie im schlechten Sinne. Er bot dem Käufer viel Auto für wenig Geld, aber eben auch eine weniger gute Verabreitungsqualität als mancher seiner Konkurrenten. Nichtsdestotrotz war er ein formidables Stück französischer Automobilbaukunst, wie die Automobil-Illustrierte in ihrem Test im Jahr 1963 befand. Dieser Artikel gibt den Originalwortlaut wieder und zeigt den Simca auf historischem Bildmaterial.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Newsletter abonnieren:
Angebote unserer Partner
26.10.20 - 17.10.21
Mercedes-Benz Sonderausstellung im Pantheon Basel, Muttenz (CH) (Info)
6.3. - 31.12.
Automuseum Lömmenschwil, Lömmenschwil (CH) (Info)
26.3. - 17.12.
Hommage an Jo Siffert, Givisiez (CH) (Info)
26.3.21 - 10.1.22
Red Bull World of Racing, Sinsheim (DE) (Info)
1.4. - 30.9.
1. Klassik-Challenge, Herdecke (DE) (Info)
16.4. - 31.12.
Eröffnung der Sonderausstellung 25 Jahre Swiss Car Register an den Road Days im Verkehrshaus Luzern, Luzern (CH) (Info)
25.4. - 24.10.
DasDEPOT, DasDEPOT, Alte Freiburgstr. 34, 3280 Murten (CH) (Info)
22.5.21 - 6.1.22
Auto & Traktor Museum - Besondere Kleinwagen und einzigartige Sportwagen der Nachkriegszeit, Uhldingen-Mühlhofen (DE) (Info)
18.7. - 29.7.
Entdeckertour ‚Norwegen – Traumwelt der Fjorde‘, Norwegen (NO) (Info)
22.7. - 25.7.
Elsass Deluxe HistoTour, Ottrott (FR) (Info)
22.7. - 26.7.
Pässe pur Suisse, Thusis (CH) (Info)
23.7. - 25.7.
Lord George Oldtimer-Rallye | 3 Tage Bayerischer Wald, Neukirchen beim Heiligen Blut (DE) (Info)
23.7. - 25.7.
Sächsische Meister-Classic / Neuer Termin, Chemnitz (DE) (Info)
24.7. - 25.7.
ABGESAGT: OMU Oldtimermesse, Landihalle Schulanlage Pünt (CH) (Info)
24.7. - 25.7.
Colli Goriziani Historic, via Camposanto 12 Mossa GO (IT) (Info)
24.7. - 11.10.
Oldtimerrallye Transsib, Hamburg (DE) (Info)
25.7.
Kult(o)ur - Genusstour für Fahraktive!, Stuttgart (DE) (Info)
25.7.
9. Oldtimertreffen in Adelboden, Adelboden (CH) (Info)
25.7. - 28.7.
500 km Lord George Rallye für Profis, Neukirchen beim Heiligen Blut (DE) (Info)
29.7.
RSA-Trackday 29.07.2021 Salzburgring VORKRIEGSFAHRZEUGE & OLDTIMER, Plainfeld (AT) (Info)
29.7.
Oldtimer-Treffen Wahlendorf, Wahlendorf (CH) (Info)
29.7. - 31.7.
Bodensee Klassik, Friedrichshafen (DE) (Info)
29.7. - 31.7.
1. Preußen Klassik Rallye | Bad Saarow Classics, Bad Saarow (DE) (Info)
29.7. - 1.8.
Europa Deluxe HistoTour, Urspelt (LU) (Info)
Angebot eines Partners

Gemischtes

Artcurial Monaco 2021 – ein weisser Ritter und ein teurer Fiat Fiorino in Monte Carlo
19. Juli 2021 — Bruno von Rotz2130
121 Fahrzeuge, mit Ausnahme von vier Motorrädern alles Autos, wurden am 19. Juli 2021 von Artcurial im mondänen Monaco vor Publikum versteigert. Geschätzt waren über EUR 20 Millionen, doch zugeschlagen werden konnten nur knapp über die Hälfte der Fahrzeuge. Und weil viele der teureren Autos nicht dabei waren, konnten nur rund EUR 6,4 Millionen erwirtschaftet werden. Während 300 SL und RSR zurückgingen, sorgte ein Fiat Fiorino wohl für einen neuen Rekord für diesen Fahrzeugtyp. Der Star der Versteigerung war aber zurecht ein weisser Lamborghini Miura. Dieser Auktionsbericht analysiert die Ergebnisse und zeigt die Fahrzeuge im Bild.
Bonhams MPH Juli 2021 – noch schnell ein Projekt vor dem nächsten Lockdown?
Alle zwei Monate etwa findet in Bicester die Bonhams MPH Versteigerung statt, am 17. Juli 2021 war es wieder soweit. 112 Autos (inkl. einem Traktor) wurden neben einigen Motorrädern und Ersatzteilen versteigert. 71 Prozent fanden direkt einen neuen Besitzer, im Schnitt für £ 19’773. Für viel Interesse sorgten einige Restaurierungs- und Aufbereitungsprojekte wie ein Opel Manta GT/E oder ein Jensen Interceptor, aber es gab auch richtig günstige gebrauchsfertige Klassiker zu kaufen. Dieser Versteigerungsbericht gibt einen Einblick, analysiert die Ergebnisse und zeigt viele der Lots im Bild.
Bonhams Goodwood Festival of Speed 2021 – tiefes Preisniveau wegen zuviel Ablenkung?
Anlässlich des Goodwood Festival of Speed organisierte Bonhams wie jedes Jahr eine Versteigerung, an der am 9. Juli 2021 60 Automobile und über 100 Automobilia angeboten wurden. Der Gesamtwert der Autos war auf über GBP 16 Millionen geschätzt, in Summe wurden für die Fahrzeuge aber nur knapp die Hälfte eingespielt. Dies lag daran, dass einige hochpreisige Lots nicht verkauft werden konnten, andere deutlich unter den Estimates neue Besitzer fanden. Vielleicht war die Action am Schlosshügel und die Vorfreude vor dem EM-Finale zuviel Ablenkung? Dieser Auktionsrückblick analysiert die Ergebnisse und zeigt die Fahrzeuge im Bild.
Bonhams MPH Juli 2021 – noch schnell ein Projekt vor dem nächsten Lockdown?
18. Juli 2021 — Bruno von Rotz65
Alle zwei Monate etwa findet in Bicester die Bonhams MPH Versteigerung statt, am 17. Juli 2021 war es wieder soweit. 112 Autos (inkl. einem Traktor) wurden neben einigen Motorrädern und Ersatzteilen versteigert. 71 Prozent fanden direkt einen neuen Besitzer, im Schnitt für £ 19’773. Für viel...
Bonhams Goodwood Festival of Speed 2021 – tiefes Preisniveau wegen zuviel Ablenkung?
12. Juli 2021 — Bruno von Rotz77
Anlässlich des Goodwood Festival of Speed organisierte Bonhams wie jedes Jahr eine Versteigerung, an der am 9. Juli 2021 60 Automobile und über 100 Automobilia angeboten wurden. Der Gesamtwert der Autos war auf über GBP 16 Millionen geschätzt, in Summe wurden für die Fahrzeuge aber nur knapp die...
Innocenti IM3 S – Italianità für den langen Mini
25. Juli 2021 — Bruno von Rotz68
Mit dem Morris 1100 stellte die British Motor Corporation ein innovatives Fahrzeug für die ganze Familie vor. Innocenti sah die Chance, dem Wagen mit etwas mehr Luxus und einigen guten Einfällen noch mehr Renommee zu verschaffen. Das Ergebnis hiess Innocenti IM3, dem eine weitere Variante IM3 S folgte. Soviel Granturismo-Feeling gab’s in keinem anderen ADO16-Sprössling. Trotzdem blieb der Wagen hierzulande fast unbekannt. Dieser Bericht gibt die Geschichte des Innocenti IM3/IM3 S wieder und zeigt ihn auf aktuellen und historischen Bildern, in der Verkaufsliteratur und im Vergleich zum einfacheren Innocenti I5.
Unvergleichlich in den Extremen - Simca 1300 im (historischen) Test
Der Simca 1300 war unvergleichlich - im guten, wie im schlechten Sinne. Er bot dem Käufer viel Auto für wenig Geld, aber eben auch eine weniger gute Verabreitungsqualität als mancher seiner Konkurrenten. Nichtsdestotrotz war er ein formidables Stück französischer Automobilbaukunst, wie die Automobil-Illustrierte in ihrem Test im Jahr 1963 befand. Dieser Artikel gibt den Originalwortlaut wieder und zeigt den Simca auf historischem Bildmaterial.
Dodge Charger 500 – Der verhinderte Kämpfer
Aerodynamik sei für Leute, die keine Motoren bauen können, soll Enzo Ferrari einmal gesagt haben. Doch selbst die Amis, für die Leistung einst über alles ging, entdeckten Ende der Sechziger die Vorteile eines niedrigen Luftwiderstands – zumindest auf der Rennstrecke. Dieser Artikel erzählt die kurze Geschichte des für die NASCAR-Rennen aerodynamisch optimierten Dodge Charger 500.
Unvergleichlich in den Extremen - Simca 1300 im (historischen) Test
22. Juli 2021 — Clauspeter Becker126
Der Simca 1300 war unvergleichlich - im guten, wie im schlechten Sinne. Er bot dem Käufer viel Auto für wenig Geld, aber eben auch eine weniger gute Verabreitungsqualität als mancher seiner Konkurrenten. Nichtsdestotrotz war er ein formidables Stück französischer Automobilbaukunst, wie die...
Dodge Charger 500 – Der verhinderte Kämpfer
16. Juli 2021 — Paul Krüger236
Aerodynamik sei für Leute, die keine Motoren bauen können, soll Enzo Ferrari einmal gesagt haben. Doch selbst die Amis, für die Leistung einst über alles ging, entdeckten Ende der Sechziger die Vorteile eines niedrigen Luftwiderstands – zumindest auf der Rennstrecke. Dieser Artikel erzählt die...
Geschwindigkeit und Herrlichkeit – Goodwood Festival of Speed 2021
15. Juli 2021 — Paul Krüger17
Nach der nur online übertragenen Goodwood SpeedWeek vergangenes Jahr durften dieses Jahr endlich wieder Besucher beim Goodwood Festival of Speed in grosser Zahl bewohnen und eine regelrechte “Garden Party” feiern. Es gab auch einiges zu sehen, so etwa schnelle Klassiker, die beim Shoot-Out durchaus gut aussahen gegen moderne Hypersportwagen oder Rennwagen …
27. BCCM St. Moritz 2021 – Britishness mit Gegenverkehr
Ziemlich genau einhundert Fahrzeuge waren für das 27. British Classic Car Meeting St. Moritz, das vom 9. bis 11. Juli 2021 stattfand, gemeldet. Sie fuhren am Samstag eine Rallye über rund 160 km durch das Engadin und stellten sich am Sonntag den gestrengen Augen der Concours-d’Elégance-Jury. Das Motto der Veranstaltung war “The Italian Job”, so passte es auch gut, dass ein Aston Martin mit Zagato-Karosserie die Rallye gewann und zwei Autos, die in ähnlicher Form im Film eine Rolle spielten, am Concurs Preise gewannen. Dieser Rückblick fasst die Ereignisse zusammen und zeigt, zusammen mit der Bildergalerie, fast alle beteiligten Autos auf rund 250 Fotos.
Mille Miglia 2021 – vieles war neu, die Autos bleiben alt
Vom 16. bis 19. Juni 2021 fand die 39. historische Mille Miglia, nun 1000 Miglia genannt, zwischen Brescia und Rom statt. 375 Autos mit Jahrgängen zwischen 1927 und 1957 waren zugelassen worden, um unter sich den am exaktesten fahrenden Sieger zu küren. Diese Ehre ging an Andrea Vesco und Fabio Salvinelli in einem Alfa Romeo 6C 1750 Super Sport von 1929. 341 der gestarteten Autos erreichten die Ziellinie nach rund 1600 km. Dieser Bericht schildert einige der Neuerungen und zeigt viele der Fahrzeuge auf über 300 Fotos.
27. BCCM St. Moritz 2021 – Britishness mit Gegenverkehr
12. Juli 2021 — Bruno von Rotz94
Ziemlich genau einhundert Fahrzeuge waren für das 27. British Classic Car Meeting St. Moritz, das vom 9. bis 11. Juli 2021 stattfand, gemeldet. Sie fuhren am Samstag eine Rallye über rund 160 km durch das Engadin und stellten sich am Sonntag den gestrengen Augen der Concours-d’Elégance-Jury. Das...
Mille Miglia 2021 – vieles war neu, die Autos bleiben alt
24. Juni 2021 — Daniel Reinhard4323
Vom 16. bis 19. Juni 2021 fand die 39. historische Mille Miglia, nun 1000 Miglia genannt, zwischen Brescia und Rom statt. 375 Autos mit Jahrgängen zwischen 1927 und 1957 waren zugelassen worden, um unter sich den am exaktesten fahrenden Sieger zu küren. Diese Ehre ging an Andrea Vesco und Fabio...

Partnerschaften/Kooperationen

HSCC Legends of Brands Hatch Superprix 2021 – lieber historischer Rennsport als Party
17. Juli 2021 — Stuart Adams / Paul Krüger269
Wem das Goodwood Revival etwas zu sehr Kostümparty ist, der geht zum Legends of Brands Hatch Superprix, um historische Rennwagen im Einsatz zu sehen und zu hören. Vom 9. bis 11. Juli 2021 wurde auf dem Brands Hatch Circuit altes Renngerät artgerecht bewegt, wie dieser umfangreich illustrierte Bericht zeigt.
Tourenwagen Legenden beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2021
Die Tourenwagen Legenden sorgten am 4. und 5. Juni 2021 erneut für Action im Rahmen des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring. Wie es sich für Tourenwagen gehört, zählten hartes Racing und Blech-an-Blech-Kontakt zum Programm. Dieser Rennbericht fast die Ergebnisse zusammen und gibt fotographische Einblicke ins Geschehen.
Brands Hatch Masters Historic Festival 2021 – die Erlösung kam und entäuschte nicht
Das Brands Hatch Masters Historic Festival fand erneut am 29. & 30. Mai 2021 statt. Die Veranstaltung lieferte historische Rennsportaction vom allerfeinsten. Von historischen Formel-1-Boliden über Tourenwagen bis zu einem Feld voller Minis war für jeden was dabei. Dieser Rennbericht fasst das Wochenende zusammen und zeigt viele der Fahrzeuge im Bild.
Tourenwagen Legenden beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2021
10. Juni 2021 — Tourenwagen Legenden / ZG68
Die Tourenwagen Legenden sorgten am 4. und 5. Juni 2021 erneut für Action im Rahmen des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring. Wie es sich für Tourenwagen gehört, zählten hartes Racing und Blech-an-Blech-Kontakt zum Programm. Dieser Rennbericht fast die Ergebnisse zusammen und gibt fotographische...
Brands Hatch Masters Historic Festival 2021 – die Erlösung kam und entäuschte nicht
7. Juni 2021 — Stuart Adams / Simon Kwasny96
Das Brands Hatch Masters Historic Festival fand erneut am 29. & 30. Mai 2021 statt. Die Veranstaltung lieferte historische Rennsportaction vom allerfeinsten. Von historischen Formel-1-Boliden über Tourenwagen bis zu einem Feld voller Minis war für jeden was dabei. Dieser Rennbericht fasst das...

Motorsport Partnerschaften/Kooperationen

Bayrisches Modellreihen-Wissen (Buchbesprechung)
21. Juli 2021 — Paul Krüger13
Da die Zeit unaufhörlich voranschreitet, wollen die berühmten Auto-Typenchroniken von Werner Oswald stets um die jüngsten Modelle erweitert werden. Eberhard Kittler und Halwart Schrader ergänzen Werner Oswalds BMW-Standardwerk um die Modelle von 1978 bis 2000. Diese Buchrezension eruiert, an wen sich das Werk richtet.
Unter das Blech des Porsche 993 (Buchbesprechung)
Von 1993 bis 1998 wurde der letzte luftgekühlte Porsche 911 gebaut und er hat damit eine Sonderstellung in der Zuffenhausener Geschichte. Seine Fangemeinde ist gross, entsprechend gibt es auch viel Interesse für Literatur über den Porsche 993. Welche Lücke fühlt das “Handbuch Porsche 993” und an wen richtet es sich genau? Dies klärt diese Buchrezension, das sich eingehend mit dem 554 Seiten starken und 2,2 kg schweren Werk befasst.
Deutsche Legenden ganz ohne Siegfried (Buchbesprechung)
Das Mutterland des Automobils bekommt immer neue Kinder. Deswegen erschien jüngst eine aktualisierte Version von Roland Löwischs und Joachim Hacks Buch "Deutsche Autos – Die schönsten Modelle seit 1945" von 2010. 500 deutsche Nachkriegsautomobile für nicht einmal EUR 15, da kann man nicht meckern. Oder doch? Diese Buchrezension führt durch das 256-seitige Buch und klärt, an wen es sich richtet.
Unter das Blech des Porsche 993 (Buchbesprechung)
17. Juli 2021 — Bruno von Rotz8
Von 1993 bis 1998 wurde der letzte luftgekühlte Porsche 911 gebaut und er hat damit eine Sonderstellung in der Zuffenhausener Geschichte. Seine Fangemeinde ist gross, entsprechend gibt es auch viel Interesse für Literatur über den Porsche 993. Welche Lücke fühlt das “Handbuch Porsche 993” und an...
Deutsche Legenden ganz ohne Siegfried (Buchbesprechung)
8. Juli 2021 — Paul Krüger11
Das Mutterland des Automobils bekommt immer neue Kinder. Deswegen erschien jüngst eine aktualisierte Version von Roland Löwischs und Joachim Hacks Buch "Deutsche Autos – Die schönsten Modelle seit 1945" von 2010. 500 deutsche Nachkriegsautomobile für nicht einmal EUR 15, da kann man nicht meckern....
Subaru Impreza 555 – Der Kopf und die Zahl
3. Juli 2021 — Paul Krüger8
In Hollywood-Filmen steht die Ziffernfolge 555 für eine fiktive Telefonnummer. Für Rallye-Fans gehört sie zu Subaru wie Martini zu Lancia oder Quattro zu Audi. Dieser kurze Artikel blickt auf die erfolgreichen frühen Rallye-Jahre der Marke Subaru mit Sponsor 555 zurück und zeigt Eindrücke von damals im Bild.
Wohin entwickelt sich das Versteigerungsgeschäft? – Im Gespräch mit Maarten ten Holder von Bonhams
Auch Versteigerungen waren von der Corona-Pandemie betroffen, die Auktionshäuser mussten sich anpassen und neue Wege zur Vermittlung von Automobilen suchen. Bonhams ist dies ziemlich gut gelungen. Vor wenigen Wochen wechselte Maarten ten Holder von RM/Sotheby’s zu Bonhams, um hier das Motoring-Geschäft zu führen. Selbstverständlich wird Maarten auch weiter als Auktionator fungieren, wie er im Gespräch verrät.
Automuseum Dr. Carl Benz – tagsüber allein im Museum
Museumsbesuche sind während der Pandemie schwieriger geworden, aber die Zwangspause verschaffte auch Chancen für Besonderes. So durften zwei Fotografen im Automuseum Dr. Carl Benz in Ladenburg einen ganzen Tag komplett ungestört ihrem Handwerk nachgehen und dabei in Musse neue Perspektiven und spezielle Lichteffekte erkunden. Dieser etwas andere Museumsbericht schildert den Tag und zeigt einige der Ergebnisse im Bild.
Wohin entwickelt sich das Versteigerungsgeschäft? – Im Gespräch mit Maarten ten Holder von Bonhams
13. Juni 2021 — Bruno von Rotz6
Auch Versteigerungen waren von der Corona-Pandemie betroffen, die Auktionshäuser mussten sich anpassen und neue Wege zur Vermittlung von Automobilen suchen. Bonhams ist dies ziemlich gut gelungen. Vor wenigen Wochen wechselte Maarten ten Holder von RM/Sotheby’s zu Bonhams, um hier das...
Automuseum Dr. Carl Benz – tagsüber allein im Museum
10. April 2021 — Torsten Krebs214
Museumsbesuche sind während der Pandemie schwieriger geworden, aber die Zwangspause verschaffte auch Chancen für Besonderes. So durften zwei Fotografen im Automuseum Dr. Carl Benz in Ladenburg einen ganzen Tag komplett ungestört ihrem Handwerk nachgehen und dabei in Musse neue Perspektiven und...
Wohin entwickelt sich das Versteigerungsgeschäft? – Im Gespräch mit Maarten ten Holder von Bonhams
13. Juni 2021 — Bruno von Rotz6
Auch Versteigerungen waren von der Corona-Pandemie betroffen, die Auktionshäuser mussten sich anpassen und neue Wege zur Vermittlung von Automobilen suchen. Bonhams ist dies ziemlich gut gelungen. Vor wenigen Wochen wechselte Maarten ten Holder von RM/Sotheby’s zu Bonhams, um hier das Motoring-Geschäft zu führen. Selbstverständlich wird Maarten auch weiter als Auktionator fungieren, wie er im Gespräch verrät.
Ayrton Senna - die Zerstörung des Unzerstörbaren
Ayrton Senna war mehr als nur ein Rennfahrer, sogar mehr als der Beste. Er war schillernder Hoffnungsträger einer ganzen Nation und bewies, dass Gnadenlosigkeit und erbittertes Streben nach Siegen auch mit Menschlichkeit und Herzlichkeit einhergehen kann. Dieser Artikel von Hartmut Lehbrink gibt einen Einblick in die unmittelbaren Stunden nach der Tragödie und beschreibt emotional, wie der Name Senna weit über den Asphalt der Rennstrecken dieser Welt von Bedeutung war.
Max Mosley - Laufbahn mit Serpentinen
Max Mosley ist vom Taugenichts mit faschistischem Vater zum Rechtsanwalt, Direktor des March-Formel-1-Teams und später sogar zum F1-Präsident avanciert. Dieser Artikel erzählt seine Lebensgeschichte.
Ayrton Senna - die Zerstörung des Unzerstörbaren
1. Mai 2021 — Hartmut Lehbrink542
Ayrton Senna war mehr als nur ein Rennfahrer, sogar mehr als der Beste. Er war schillernder Hoffnungsträger einer ganzen Nation und bewies, dass Gnadenlosigkeit und erbittertes Streben nach Siegen auch mit Menschlichkeit und Herzlichkeit einhergehen kann. Dieser Artikel von Hartmut Lehbrink gibt...
Max Mosley - Laufbahn mit Serpentinen
17. April 2021 — Hartmut Lehbrink513
Max Mosley ist vom Taugenichts mit faschistischem Vater zum Rechtsanwalt, Direktor des March-Formel-1-Teams und später sogar zum F1-Präsident avanciert. Dieser Artikel erzählt seine Lebensgeschichte.
Technik im Gespräch (10) – Aufwind für Abtrieb, verliehen durch Flügel
10. Juli 2021 — Gerhard Schütz146
Als die Motorenleistungen anstiegen, sannen Rennwagenkonstrukteure nach neuen Wegen, um die immer schnelleren Autos auf dem Boden und in der Spur zu halten. Im Jahr 1966 zeigte der Chaparral, dass man mit einem grossen Flügel sehr viel Abtrieb erzeugen konnte, doch schon zehn Jahre früher hatte der Schweizer Michael May Pionierarbeit geleistet. Gegen Ende der Sechzigerjahre wurden die Flügel immer grösser und höher, was zu erheblichen Problemen führte. Die beiden Kumpel Albert und Exbert erörtern in dieser Folge von “Technik im Gespräch” die Evolution des Flügels beim Automobil.
Technik im Gespräch (9) - Spoiler-Alarm
Was war das für ein Hype, damals in den Siebzigern, Achzigern, als selbst an Familienkutschen Spoilerwerk sprosste, geschweige denn an Sportwagen oder was man darunter verstand. Die Kumpel Albert und Exbert erinnern sich, klären im Gespräch die Herkunft und Funktion der Spoiler und den Unterschied zu Flügeln.
Technik im Gespräch (8) – Ventiltrieb
Sozusagen eine Königsdisziplin beim Motorenbau ist die Ventilsteuerung. Über die Jahrzehnte führten viele Wege zum Ziel, nicht alle Lösungsvarianten haben überlebt. So verschwand etwa die Königswelle wieder, die bei den Kumpeln Exbert und Albert zu einem interessanten Gespräch über Ventiltriebe führt …
Technik im Gespräch (9) - Spoiler-Alarm
1. Februar 2021 — Gerhard Schütz362
Was war das für ein Hype, damals in den Siebzigern, Achzigern, als selbst an Familienkutschen Spoilerwerk sprosste, geschweige denn an Sportwagen oder was man darunter verstand. Die Kumpel Albert und Exbert erinnern sich, klären im Gespräch die Herkunft und Funktion der Spoiler und den Unterschied...
Technik im Gespräch (8) – Ventiltrieb
9. November 2020 — Gerhard Schütz726
Sozusagen eine Königsdisziplin beim Motorenbau ist die Ventilsteuerung. Über die Jahrzehnte führten viele Wege zum Ziel, nicht alle Lösungsvarianten haben überlebt. So verschwand etwa die Königswelle wieder, die bei den Kumpeln Exbert und Albert zu einem interessanten Gespräch über Ventiltriebe...
Road & Track / Nr. 2 (1959)
erfasst von so******(24.07.2021)
Auto Bild klassik / Nr. 1 (2012)
erfasst von pi******(24.07.2021)
Classic Cars (UK) / Nr. 8 (2021)
erfasst von Simon ZG Redaktion(22.07.2021)
Auto Bild klassik / Nr. 8 (2021)
erfasst von Simon ZG Redaktion(19.07.2021)
Motor Klassik / Nr. 8 (2021)
erfasst von Simon ZG Redaktion(15.07.2021)
Oldtimer Markt / Nr. 7 (2021)
erfasst von Simon ZG Redaktion(7.07.2021)
Youngtimer / Nr. 4 (2021)
erfasst von Simon ZG Redaktion(7.07.2021)
Road & Track / Nr. 12 (1958)
erfasst von so******(7.07.2021)
Road & Track / Nr. 11 (1958)
erfasst von so******(7.07.2021)
Road & Track / Nr. 10 (1958)
erfasst von so******(7.07.2021)
Classic & Sports Car / Nr. 2 (2004)
erfasst von so******(7.07.2021)
Classic & Sports Car / Nr. 8 (2021)
erfasst von Simon ZG Redaktion(5.07.2021)
Wir suchen weiterhin freiwillige Mediathek-Editoren! Informieren Sie sich hier.
von is****** (25.07.2021, 18:51)
«Was diese Autos haben ist ein absolut einzigartiges Motorgeräusch, der 2000 noch viel deutlicher, bin schon mehrmals mit 2400 gefahren und 1 x mit 2000 mitgefahren. Das vergisst man nicht mehr wenn man Benzin im Blut hat, ein 911 als S mit Vergaser vermittelt ähnliches.»
von is******
25.07.2021, 18:51
von St****** (25.07.2021, 16:09)
«Besser als neu hat bei solchen Fahrzeugen eben immer auch seine Tücken. Beim Dino Coupé sind Motor- und Kofferraum mattschwarz lackiert. Ebenso die Seite unterhalb der Zierleiste. Auch das Interieur ist zwar schön, aber zu dick gepolstert. Das Auto ist wunderschön gemacht. Sieht einfach nicht ganz wie ein richtiges Dino Coupé aus. Bei diesem enormen Aufwand ist Originalität halt einfach zentral.»
von St******
25.07.2021, 16:09
von gi****** (25.07.2021, 15:55)
«Danke wieder einmal für das Quiz, macht immer wieder Spaß! Beim Armaturenbrett des Fiat nuova 500 bin ich allerdings der Meinung, dass dieses Kombiinstrument des Fiat 850 nur beim 500L, der Luxusversion mit den zusätzlichen Stoßstangenecken eingesetzt wurde. Der normale 500 hatte nur ein kleineres Kombiinstrument, siehe...»
von gi******
25.07.2021, 15:55
von Fl****** (25.07.2021, 11:08)
«Wie immer, spannendes Quiz, dieses Mal nicht allzu schwer. Trotzdem habe ich einen unverzeihlichen Fehler gemacht. Ich habe beim Bild 8 angenommen, der Motor zeige den Austin anstatt den Golf, obwohl der Nockenwellenantrieb des OHC Motors deutlich zu sehen ist. Der Austin ist natürlich ein OHV.»
von Fl******
25.07.2021, 11:08
von 9e****** (25.07.2021, 07:55)
«Gibt es zur Mille Miglia 2021 eine Ergebnisliste?
Oder eine Starterliste?»
von 9e******
25.07.2021, 07:55
von sh****** (25.07.2021, 04:32)
«Corona gibt es auch in Form von Bier. Auch dies wesentlich genussfreudiger als der Wuhan-Virus »
von sh******
25.07.2021, 04:32
von mo****** (24.07.2021, 12:10)
«Ich liebe den Sound meines V8-Ferrari Triebwerks. Das Radio brauche ich nur um den Schachte im Armaturenbrett original zu verschliessen. Die einzigen elektro Motoren die ich in meinem "Hengst" dulde sind Scheibenwischer,Wischerpumpe und die Antriebe für die versenkbaren Scheinwerfer. Mit einem solchen Umbau zerstöre ich den Gedanken Enzo Ferraris und seiner Ingenieure! Die Leute sollen sich doch...»
von mo******
24.07.2021, 12:10
von ch****** (24.07.2021, 07:51)
«Einen Corona MKII 2L Automat hatte ich den frühen 80er auch mal, auch das schöne blau...»
von ch******
24.07.2021, 07:51
Kein Bild
von x1****** (23.07.2021, 23:39)
«Dieses Angebot ist schon seit ca. 2 Jahren in meinem Besitz. Grüße Helmut»
von x1******
23.07.2021, 23:39
von tu****** (23.07.2021, 20:59)
«Am Baumarkt, na immerhin. Wir werden bescheiden. Wie denken und schreiben wir 2040 über Verbrenner?»
von tu******
23.07.2021, 20:59

Die neuesten Artikel und Bilder, die von Zwischengas-Benutzern ins persönliche Archiv gespeichert wurden

25.07.2021: Faksimile archiviert von mo******
25.07.2021: Artikel archiviert von ha******
25.07.2021: Blog archiviert von jo******
25.07.2021: Inserat archiviert von rw******
25.07.2021: Inserat archiviert von rw******
25.07.2021: archiviert von 35******
25.07.2021: archiviert von 35******
25.07.2021: archiviert von 35******
25.07.2021: archiviert von 35******
25.07.2021: archiviert von 35******
3. Juni 20213.06.2021
26. April 202126.04.2021
24. April 202124.04.2021
aus «Frau und Auto»:
aus «Berühmte Personen»:
aus «Produktionsbilder»:
aus «Motorsport»:

Dossiers

Emil Frey Classics Day am 21. August 2021 - Einblicke und Geselligkeit rund um den Klassiker

Emil Frey Classics Day am 21. August 2021 - Einblicke und Geselligkeit rund um den Klassiker

23. Juli 2021 — Bruno von Rotz4

Leider kann der beliebte und schon lange zur Tradition gewordene Oldtimer Grand Prix Safenwil im Jahr 2021 nicht stattfinden, doch es gibt einen anderen Grund, am 21. August 2021 zur Emil Frey Classics zu fahren, denn es wird ein ganz besonderer Tag für Klassikerfreunde organisiert, bei dem man einen vertieften Einblick in die Tätigkeiten eines Oldtimerspezialisten werfen kann und sogar noch die Grenzen seines Fahrkönnens erkunden kann …

Volksautos müssen nicht Volkswagen heissen (Autokennerquiz)

Volksautos müssen nicht Volkswagen heissen (Autokennerquiz)

25. Juli 2021 — Bruno von Rotz22
Der VW Käfer ist in vielen Ländern und nicht nur im Heimmarkt zum Volksauto geworden, kein Wunder wurden über 20 Millionen Exemplare hergestellt. Doch auch andere Autos wurden millionenfach gebaut und waren im Herstellungsland echte Volksautos, so zum Beispiel der oben abgebildete Lada (ohne Markenzeichen), der noch auf den Fiat 124 zurückging. Während wir aber den VW Käfer in- und auswendig zu kennen scheinen, fehlen uns zu anderen Volksautos oftmals die Erinnerungen. Wir haben einige...
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Alles über Oldtimer, Youngtimer und den historischen Motorsport

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!