Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login

Neueste Kommentare

von ra******
15.11.2018 (21:30)
Carrozzeria Touring Superleggera Milano - effiziente Eleganz...
« Hallo zusammen,
suche alte Fotos und Info von Lancia Aprilia

Danke im voraus
Fridolin Scheidl »
von au******
15.11.2018 (18:13)
Der Versuch, Lancia zu retten, … der schliesslich misslang
« Hallo an alle Autoliebhaber,

ich bin im Netz auf eine Seite aufmerksam geworden und wollte wissen was ihr davon haltet? Ich denke Sie stellen Oldtimer aus und haben zusätzlich eine Oldtimer-Werkstatt?

Kennt jemand diese Klassikgarage - bzw. ob man dort auch Oldtimer kaufen kann?

Ich wäre echt dankbar über einige aufschlussreiche Informationen.

Liebe Grüße

Euer AutoKris! »
von to******
13.11.2018 (21:47)
Alfisti auf Besuch im Alfa-Romeo-Himmel
« So nebenbei: alfisti ist Mehrzahl.
Einer heisst "alfista"; ist (auch und vor allem) männlich.
Bei den Bildern ist mir aufgefallen:
Bild 60/124: nur ein rechteckiger Kühlergrill. Diese Karosserie könnte durchaus aus Worblaufen stammen.
Aber auch in Arese hat es derartige Kühlergrills (Bild 70/124 und 86/124).
Die sind kaum alle aus Worblaufen.
Die ganz alten Alfas hatten ohnehin rechteckige Kühlergrills ohne scudetto. »
von li******
13.11.2018 (18:18)
Alfisti auf Besuch im Alfa-Romeo-Himmel
« Das liest sich ja toll. Muss ein super Erlebnis sein. Was sind die Voraussetzungen zur Teilnahme für einen alten überzeugten Alfisti ( mein ältester Alfa ist von 1972)? Würde gerne mal dabei sein. »
von Cardillac
13.11.2018 (12:54)
Mercedes-Benz 500 SEC - zeitloser Gentlemen’s Express
« Und Sie glauben tatsächlich, dass die Formel-1-Piloten ihre Mercedes 500 SEC auch selbst bezahlten? Ein Niki Lauda sicher nicht, weil der "hat nichts zu verschenken!" 1985/86 fuhr Lauda übrigens BMW...

Stahlräder mit Plastikkappen passen perfekt zu diesem schwäbisch schlichten Luxuswagen - die üblichen Aluräder, wie sie Kreti & Pleti fahren, die sind viel empfindlicher und sehr oft auch schwerer als normale Stahlräder. Was der Handel natürlich niemals zugeben würde... Prüfen Sie nach!

LG und weiter so! »
von pe******
13.11.2018 (11:41)
Wenn die Heike mit der Emily ... (unterwegs im Rolls-Royce S...
« Als großer Bentley und Rolls-Royce Fan mit einer gewissen Erfahrung als Eigentümer erlaube ich mir eine Frage im Zusammenhang mit der Beschreibung der Servolenkung: Es ist fraglich ob dieser Wagen schon eine solche eingebaut hatte (meiner mit Jahrgang 1956 hatte noch keine).
Die später serienmäßig eingebaute hydraulische Lenkhilfe war äußerst leichtgängig, auch schon im Leerlauf des Motors.
Das beschriebene Ansprechverhalten spricht eher für die damals mechanische Bremshilfe, die jeweils erst nach ca. 30 cm Fahrweg zur Verfügung steht, beim Manövrieren rückwärts und vorwärts und am Berg besonders gewöhnungsbedürftig und für Neulinge gefährlich! »
von th******
13.11.2018 (09:22)
Wenn die Heike mit der Emily ... (unterwegs im Rolls-Royce S...
« Bewundernswerte Frau - eine echte Belebung der Oldtimer-Szene ! »
von ma******
13.11.2018 (09:16)
London to Brighton Run 2018 - Veteranen begeisterten die vie...
« Sehr geehrtes Redaktions Team,

bitte um Ergänzung der Marken History Chevrolet !
Sie berichten:

"Viele Marken waren vertreten, einige wie Chevrolet oder Renault existieren bis heute, doch die meisten sind im Staub der Geschichte versunken, nur ihre Autos halten das Andenken aufrecht."

Bekanntlich hat Louis Chevrolet sein erstes Auto, einen 6 Zylinder Rennwagen, 1911 gebaut.
Wie ist der Zusammenhang mit der Chevrolet LB Teilnahme für Autos, vor 1905 gebaut, zu sehen ?

Liebe Grüße aus Schwanenstadt / Österreich
Manfred Loy »
von bs******
13.11.2018 (08:38)
Alfisti auf Besuch im Alfa-Romeo-Himmel
« Ja dass mit dem Schliessmechanismus ist ein Gefühl das ich damals, als die Alfasud noch keine Veteranen waren, mehrmals erleben durfte.
Unangemeldet auf der einen oder anderen Seite meistens in einer nicht gerade langsamer Kurve.
Aber solche Dinger und vielleicht noch ein paar Roststellen konnten nicht verhindern das die Alfas (nicht nur Sud) meine Lieblingsautos waren. »
von he******
12.11.2018 (08:46)
Ist es schon zu spät für einen BMW 325i Touring?
« Danke für den Bericht über den E30 Touring.
Ich besitze einen sehr gut erhaltenen 325ix Touring, Schalter, Jg 1989 mit 148'000 Km.
Kann sein das die Modelle ohne Allrad gesuchter sind, nur für mich steht mein Modell für zwei Meilensteine bei BMW: der 1. Kombi (also Touring) und das 1. Modell mit Allradantrieb von BMW.
Klar der ix ist aufwändiger gebaut und im Unterhalt teurer, nur inzwischen ist es ein Liebhaberauto und wird nicht mehr so oft gefahren. Somit halten sich die Kosten im Rahmen. »