Einloggen und mehr sehen: Login

Rennberichte zu historischem Motorsport

 
75. Goodwood Members Meeting -  packender Rennsport für die zu spät Geborenen
Aktualisiert: Fotos Graham Hill Trophy hinzugefügt und viele weitere
20. März 2017 - Bruno von Rotz
22 Kommentare280280 Fotos
Am 18. und 19. März 2017 fand auf dem Goodwood Circuit das 75. Members Meeting statt, das einmal mehr spannende Rennserien und wunderschöne Autos der Vergangenheit zu einem historischen Rennsport-Konzert der Extraklasse zusammenkomponierte. Fast 100 Jahre Altersdifferenz wiesen die ältesten und jüngsten Fahrzeuge des Rennwochenendes auf, die Rennen der frühen Wagen mussten sich bezüglich Dramatik nicht vor jenen mit jüngeren Autos verstecken. Was für ein Wochenende! Dieser Rennbericht fasst Stimmung, Fahrzeugfelder und Rennergebnisse zusammen und zeigt das Geschehen auf über 150 Bildern.
Spiel mir das Lied vom Klausen (Bildergeschichte)
13. Januar 2017 - Daniel Reinhard
99 Kommentare3232 Fotos
In den Jahren 1998, 2002, 2006 und 2013 wurde am Klausenpasses der Mythos des historischen Bergpreises wiedererweckt. Die 21,5 km lange Bergrennstrecke ist einmalig, das Panorama mehr als imposant. Für Fahrer und Maschine waren die Memorials genauso eine Herausforderung wie für Caracciola oder Chiron in den Zwanziger- und Dreissigerjahren. 2022 soll die nächste Austragung stattfinden, viele Fans warten schon ungeduldig darauf. Den Mythos Klausenrennen versucht auch diese Bildergeschichte zu ergründen, zusammengestellt vom Fotografen Daniel Reinhard.
Der etwas andere Markenpokal - Jaguar Classic Challenge 2016
29. Dezember 2016 - Daniel Reinhard
6969 Fotos
Die Jaguar-Classic-Challenge 2016 zeigt in ihrem zweiten Jahr einen sehr interessanten Markenpokal für historische Jaguar-Modelle vor 1966. Jeweils zwei bis drei Dutzend Fahrzeuge tragen echte Rennen aus, dieser Bericht zeigt die Autos anlässlich der Le Mans Classic und auf dem Nürburging am Oldtimer Grand Prix auf rund 100 Bildern.
 
 
Sebring Historics 2016 - die erste 12 Hours Classic auf der ältesten Rennstrecke der USA
7. Dezember 2016 - Walter Zipser
151151 Fotos
Vom 1. bis 4. Dezember 2016 fand zum ersten Mal ein historisches 12-Stunden-Rennen in Sebring statt. Nach dem Vorbild der Daytona 24 Hour Classic organisierte der HSR den gut besuchten Event. Dieser Rennbericht bietet einen Einblick in das Geschehen des Rennwochenendes, illustriert mit über 100 Bildern.
Daytona Historics HSR 2016 - Schweizer Sieg in Florida
28. November 2016 - Sara Räss, Balz Schreier
11 Kommentar5959 Fotos
Vom 10. bis 13 November starteten historische und moderne Wagen auf der Rennstrecke von Daytona. Für die HSR-Saison war es das zweitletzte Rennen, für die TransAm-Serie das letzte. Da wurde nochmals richtig Gas gegeben.
Die Eroberung des Col de Turini - die Mini-Monte für Schreibtischtäter
25. November 2016 - Rainer Braun
66 Fotos
Motorsport-Journalisten geben bekanntlich auch selber gerne Gas. Eine Gelegenheit dazu bot ihnen um 1970 herum der AC Monaco, der zu einer kleinen Monte Carlo Rallye einlud. Und die Schreiberlinge liessen sich nicht lumpen, reisten in waschechten Werksautos an und lieferten schnelle Zeiten, aber auch tüchtige Abflüge. Einer der dabei war, war Rainer Braun, der sich in seiner unnachahmlichen Art an die Geschehnisse von damals erinnert. Und natürlich fehlen auch die Fotos nicht.
British Classic Car Meeting: British Classic Car Meeting 2017
Passione Caracciola 2017: Passione Caracciola 2017
24-Stunden-Rennen für Enten in Spa-Francorchamps
11. November 2016 - Wolfgang Batz, Sara Räss, Balz Schreier
11 Kommentar165165 Fotos
In der Oldtimer-Szene gibt es viele Veranstaltungen, die jeder kennt, von anderen hat man vielleicht am Rande einmal gehört. Und dann gibt es Anlässe, die man überhaupt nicht kennt. Dieser Artikel beleuchtet eines dieser wenig bekannten Rennen, das es allerdings bereits seit 1985 gibt und das trotzdem immer noch zu den unbekannten Terminen im Rennkalender gehört, dem 24-Stunden-Rennen für Citroën 2CV Fahrzeuge in Spa.
Vive la France - oder wie aus der verpatzten Renault-5-Cup-Premiere eine Erfolgsgeschichte wurde
4. November 2016 - Rainer Braun
1313 Fotos
Die Idee war super, aber beinahe wäre die neue Rennserie mit identischen Renault 5 schon nach einem Rennen im Jahr 1974 gestoppt worden. Die “Überschlagsorgie” hätte schliesslich auch für reichlich negative Presse sorgen können, und dies war genau das Gegenteil, was Renault bezweckte. Doch mit kleinen Verbesserungen wurde der R5 Cup zu einer jahrzehntelangen Erfolgsgeschichte, die viele grossartige Rennfahrer hervorbrachte. Und wer könnte besser davon erzählen als Rainer Braun, der die Rennen teilweise aus dem Cockpit mitverfolgte und in vielen Fällen am Mikrophon kommentierte? Und dann erst die Bilder …
Shalom - über das grandiose Chaos beim ersten Autorennen in Israel
29. Oktober 2016 - Rainer Braun
88 Fotos
Im Jahr 1970 wurde im gerade 25 Jahre alt gewordenen Staat Israel das erste grosse Autorennen organisiert. Am “Grand Prix of Israel” sollten Formel-2- und Formel-V-Fahrzeuge starten, für die folgenden Jahre war sogar ein Formel-1-Rennen angedacht. Doch es kam anders. Zwar rückten viele Formel-Autos samt Piloten und Mannschaft an, aber das einzige richtige Rennen musste verfrüht abgebrochen werden und dies war nur eine der vielen Pannen eines abenteuerlichen Wochenendes. Einmal mehr erzählt Rainer Braun eine besondere, kaum bekannte, aber umso unterhaltsamere Episode aus der Geschichte des Autorennsports. Und wie immer gibt es auch herrliche Bilder dazu zu sehen.
 
 
ADAC Westfalen Trophy 2016 - Saisonfinale auf dem Nürburgring
24. Oktober 2016 - Daniel Matschull, Balz Schreier
141141 Fotos
Am Wochenende vom 14. bis 16. Oktober 2016 fand am Nürburgring zum 11. Mal die dreitägige ADAC Westfalen Trophy statt. Für viele der über 500 Rennwagen in elf Rennserien bedeutete dies das Saisonfinale, die Entscheidung um den Pokal in der Gesamtwertung! Unser Rennbericht zeigt alle Rennserien auf vielen Bildern und stellt ein paar echte Exoten vor.
Damenwahl am Ring - Fords Ladys Cup und seine Folgen
21. Oktober 2016 - Rainer Braun
88 Fotos
Im Jahr 1982 lancierte Ford einen eigenen Renncup nur für Frauen, ausgesucht wurden die 20 startberechtigten weiblichen Piloten von einem Gremium aus Rennfahrern und Journalisten, denen 1400 Bewerbungen vorlagen! Bei den Rennen, die die Damen anfänglich völlig kostenlos bestreiten konnten, wurde hart gekämpft und dies auch vor und nach den Rennen und neben der Piste. Zur Begeisterung der Zuschauer und natürlich der gesamten Männerwelt. Einmal mehr erzählt Rainer Braun hier ein besonderes Kapitel aus der Rennsportgeschichte, illustriert mit eindrücklichen zeitgenössischen Fotos.
Feuer & Flamme - über Herbert Linge und die Gründung der ONS-Rettungsstaffel
10. Oktober 2016 - Rainer Braun
22 Kommentare1515 Fotos
Vor gut 40 Jahren überlebten Rennfahrer einen Feuerunfall nur mit viel Glück. Dies wollte sich Herbert Linge nicht mehr länger mit ansehen und er gründete auf private Initiative eine Rettungstruppe, die dann als ONS-Staffel weiter professionalisiert wurde und sicherlich unzählige Leben gerettet hat. Es begann mit einem ausgemusterten Porsche 914/6 mit eingebauter Halon-Löschanlage. Heute gehört die Rettungsstaffel zum Alltag auf der Rennstrecke, zu verdanken ist sie Herbert Linge, wie Rainer Brau in diesem eindrücklichen Artikel bildreich zu erzählen weiss.
Fantastic Plastic 2017: Fantastic Plastic 2017
HAIRPIN - Lumbar & Side Support: HAIRPIN - Lumbar & Side Support
Bernina Gran Turismo 2016 - historische Rennwagen im Nebel
3. Oktober 2016 - Bruno von Rotz
11 Kommentar157157 Fotos
Am 1. und 2. Oktober 2016 fand zum zweiten Mal das Bergrennen Bernina Gran Turismo zwischen La Rösa und dem Bernina Hospitz statt. 52 Wagen waren gemeldet, gut 40 davon schafften es viermal rennmässig bis ins Ziel, als Schnellster wurde ein Porsche 908/3 von 1970 abgewunken. Ein hochkarätiges Teilnehmerfeld und eine spannende, schnelle Bergrennstrecke kennzeichnen die Veranstaltung, der man eine grosse Zukunft vorhersagt. Dieser Rennbericht schildert Stimmung und Ergebnisse des zweiten Bernina-Bergrennens der Neuzeit, zeigt fast alle Teilnehmerfahrzeuge auf über 150 Bildern.
Potz Blitz - der vorsichtige Beginn Opels im Motorsport und andere Geschichten
30. September 2016 - Rainer Braun
1515 Fotos
Bis Mitte der Sechzigerjahre gab es keinen offiziellen Motorsport mit Opel-Blitz, dann begannen sich die Fronten langsam zu lichten und Schritt um Schritt baute sich Opel seine eigene Sport-Reputation auf, sowohl auf der Rundstrecke als auch im Rallye-Sport. Eng involviert waren der erste Sportchef Preikschat, Walter Röhrl, Jochen Berger, Erich Bitter, aber auch Rainer Braun, der daher in seinen Erinnerungen aus dem Vollen greifen kann und dem Leser einmal mehr eine hochspannende Sammlung von Geschichten und Anekdoten servieren kann. Schliesslich hat er sogar seine Azubi-Zeit bei Opel verbracht und auch diese nicht ohne Krawall.
Spa Six Hours 2016 - spannender Rennsport bei Nacht und Nebel
20. September 2016 - Bruno von Rotz / Balz Schreier
221221 Fotos
Vom 16. bis 18. September 2016 fand auf der schön gelegenen Naturrennstrecke von Spa Francorchamps ein historischer Rennanlass mit 650 Fahrzeugen und 16 Rennen statt, der sich durchaus mit den besten Veranstaltungen in Deutschland, Frankreich oder Grossbritannien messen lassen kann. Für einmal regnete es zu keiner Minute in Spa und die Rennen boten spannende Startfelder und attraktive Kämpfe um die Spitzenplätze. Dieser Rennbericht gibt einen Eindruck von den Rennen und zeigt viele der Autos auf packenden Bildern.