Rennberichte zu historischem Motorsport

Grand Prix Historique de Monaco 2021 - Today is Race-Day!

Grand Prix Historique de Monaco 2021 - Today is Race-Day!

26. April 2021 — Daniel Reinhard771
Trotz Corona-Pandemie war es möglich, live vor Ort zu sein, als es hiess "Start your Engines" beim Grand Prix Historique de Moncao 2021, der vom 23. bis 25. April stattfand. Unser Artikel zeigt alle Rennfahrzeuge und enthält auch das komplette Video, um die Rennen nochmals live erleben zu können.
Bildergeschichte Grand Prix Historique de Monaco 2021 - Corona, Bau, Triumph

Bildergeschichte Grand Prix Historique de Monaco 2021 - Corona, Bau, Triumph

26. April 2021 — Daniel Reinhard138
Vom 23. bis 25. April 2021 fand der Grand Prix Historique de Monaco 2021 statt, dies trotz allen Corona bedingten Zusatzauflagen. Es tat gut, wieder mal vor Ort zu sein und Daniel Reinhard hat für uns die besten Bilder und Geschichten aufgeschnappt, welche in dieser Bildergeschichte erzählt werden.
Debüts, Drifts und Drama - die einmalige Goodwood SpeedWeek 2020

Debüts, Drifts und Drama - die einmalige Goodwood SpeedWeek 2020

30. Oktober 2020 — Goodwood/Simon Kwasny62
Am Sonntag, dem 18. Oktober 2020 endete die wegen Corona erfundene Goodwood SpeedWeek nach drei Tagen. Sie zeigte das Beste, was man Goodwood gewohnt ist, nämlich atemberaubende Rennen, berühmte Rennfahrer und das ganze spannende Drumherum. Fans aus über 150 Ländern schalteten zum Livestream zu. Dieser Bericht schildert Eindrücke und zeigt einige der Höhepunkte im Bild.
Flugplatzrennen Zweibrücken 2020 - bei frostigen Temperaturen auf den Spuren früherer Motorsporthelden

Flugplatzrennen Zweibrücken 2020 - bei frostigen Temperaturen auf den Spuren früherer Motorsporthelden

12. Oktober 2020 — Martin Berrang73
Der Flugplatz in Zweibrücken wurde im September 2020 erneut Schauplatz von Rennen mit historischen Fahrzeugen. Bereits Ende der Neunzigerjahre wurden dort diverse Rennen ausgetragen. Diese Tradition wurde nun erneut zum Leben erweckt. Trotz Corona erschien eine Vielzahl von historischen Autos und Motorrädern, die in ihren jeweiligen Klassen für Boden auf der Strecke kämpften. Eines der absoluten Highlights dürfte wohl ein McLaren M1B gewesen sein, welcher, ganz Can-Am-getreu, ohne Schalldämpfer fahren durfte. Dieser Rennbericht fasst die beiden Tage zusammen und zeigt die Fahrzeuge auf vielen Bildern.
Bernina Granturismo 2020 – einsame Piloten in schneller Fahrt

Bernina Granturismo 2020 – einsame Piloten in schneller Fahrt

21. September 2020 — Daniel Reinhard41
Trotz Pandemie und Unsicherheiten wegen steigender Fallzahlen konnte das Bergrennen Bernina Granturismo vom 18. bis 20. September 2020 in gewohnter Form, wenn auch praktisch ohne Zuschauer durchgeführt werden. Der Schnellste am Berg war Thomas Amweg im Martini Formel 2 Monoposto, zum offiziellen Sieger aber wurde mangels Monoposto-Konkurrenz Florian Fäustel im Porsche 911 Carrera RSR gekührt. Die Bündner Bergwelt sorgte einmal mehr für eine eindrucksvolle Kulisse und auch das Startfeld durfte sich sehen lassen. Dieser Rennbericht schildert Stimmung, nennt die Bestklassierten und zeigt viele der Teilnehmer im Bild.
Tourenwagen Classics Assen 2020 - Enger Kampf um Position 3 und Mücke rast im Capri im Regen davon

Tourenwagen Classics Assen 2020 - Enger Kampf um Position 3 und Mücke rast im Capri im Regen davon

14. September 2020 — Simon Kwasny372
Der Meisterschaftskampf spitzt sich in der Tourenwagen Classics 2020 zu. Sowohl in der Wertung „Goldenen Ära“ als auch bei derjenigen für Profis & Amateure 2020 ist auch nach dem Rennen in Assen noch alles offen. Siegreich ging der Zakspeed Capri aus dem Wochenende hervor. Dieser Rennbericht fasst die Ergebnisse zusammen und zeigt viele der Fahrzeuge im Bild.
Arosa ClassicCar 2020 - Bergrennen bei besten Bedingungen trotz Corona

Arosa ClassicCar 2020 - Bergrennen bei besten Bedingungen trotz Corona

7. September 2020 — Simon Kwasny208
Wie trotz Corona-Zeiten erfolgreich Oldtimer-Events durchgeführt werden können, zeigte vergangenes Wochenende die Arosa ClassicCar, vom 4. bis 6. September 2020. Eine Beschränkung von 1000 Personen in der Kern-Eventzone machte die Durchführung schliesslich möglich. Das traumhafte Wetter und natürlich wieder einmal ein tolles Starterfeld ermöglichten dem Anlass dann einem grossen Erfolg. Dieser Veranstaltungsbericht gibt einen Rückblick auf die Geschehnisse vor Ort, angereichert mit über 200 Bildern.
Brands Hatch Masters Historic Festival 2020 – auf vier und sechs Rädern

Brands Hatch Masters Historic Festival 2020 – auf vier und sechs Rädern

27. August 2020 — Stuart Adams / Simon Kwasny172
Vom 22. Auf den 23. August 2020 fand auch in Corona-Zeiten das Masters Historic Rennwochenende in Brands Hatch statt. Mit zahlreichen Formel-1-Boliden, Sportwagen-Ikonen, historischen Tourenwagen und kleinen Mini-Giftzwergen, war der Anlass eine echtes Spektakel. Dieser Bericht fasst die Ergebnisse der Rennen zusammen und zeigt auf vielen Bildern, was alles so über die Strecke bretterte.
Tourenwagen Classics auf dem Lausitzring 2020 - Historie trifft auf Moderne

Tourenwagen Classics auf dem Lausitzring 2020 - Historie trifft auf Moderne

24. August 2020 — TWC/ZG34
Beim zweiten Lauf der Tourenwagen Classics trafen sich vom 14. bis 16. August 2020 auf dem Eurospeedway Lausitz die historischen Renner aus DTM und STW mit den aktuellen Boliden der modernen DTM. Wegen Regeldifferenzen konnten nicht alle Autos teilnehmen, die Rennen waren aber trotzdem spannend und voll Action. Dieser Rennbericht fasst die Ereignisse zusammen und zeigt einige der Fahrzeuge im Bild.
Noch vor dem Krieg fuhr ein MG über 320 km/h - Geschwindigkeitsrekorde in Dessau

Noch vor dem Krieg fuhr ein MG über 320 km/h - Geschwindigkeitsrekorde in Dessau

5. Juli 2020 — Karl Ludvigsen521
Kurz vor Kriegsausbruch Im Sommer 1939 wurden noch einmal Geschwindigkeitsrekorde registriert. In Dessau, Deutschland, wurden durch die Briten, getrieben durch die Passion und die Fähigkeiten von Goldie Gardner, dem Gestaltungswillen von Reid Railton und den technischen Möglichkeiten von MG in Abingdon, nicht zuletzt aber dank der Unterstützung von Lord Nuffield, neue Rekorde für die Hubraumklassen 1,1 und 1,5 Liter erreicht. Dieser Artikel blickt zurück in die Dreissigerjahre und zeigt die Rekordfahrer und ihre Unterstützer auf vielen Bildern.
500 Meilen von Indianapolis - das verrückte Rennen des Jahres 1992

500 Meilen von Indianapolis - das verrückte Rennen des Jahres 1992

10. Juni 2020 — Daniel Reinhard8
Nirgends wird im Rennsport so schnell gefahren wie in Indianapolis. Über 370 km/h betrug die Durchschnittsgeschwindigkeit bereits im Training zu den 500 Meilen von 1992. Das Rennen selber war dann eines der verrücktesten der ganzen Indianapolisgeschichte. Nur 12 von 33 Fahrern sahen die Zielflagge, viele schieden durch Unfälle aus. Dieser Bericht blickt zurück auf das denkwürdige 500-Meilen-Rennen im Mai 1992 und zeigt Eindrücke vom Motorsportanlass auf historischem Bildmaterial.
Rückspiegel November / Dezember 1979 - Motorsport-Schlagzeilen vor 40 Jahren

Rückspiegel November / Dezember 1979 - Motorsport-Schlagzeilen vor 40 Jahren

10. November 2019 — Rainer Braun616
Die Monate November und Dezember 1979 waren kalt. Nicht nur, weil es Winter-, respektive Spätherbst war, sondern auch wegen der Stimmung, welche in der Rennsportszene herrrschte: Ein Streit zwischen Ford und Porsche entbrannte, weil Klaus Ludwig überraschend den Rennstall wechselte. Ausserdem wurden auch ein zukunftsträchtiges F1-Projekt und ein Nachwuchsprojekt (beide von BMW) abgebrochen. Doch trotz all dieser schlechten Kunde gab es auch erfreuliche Sachen - vor allem für die Schweizer..., wie Kenner Rainer Braun in dieser letzten Folge seines "Rückspiegels" zu erzählen weiss.
ADAC Westfalen Trophy 2019 - Von Zwergen und Pumas

ADAC Westfalen Trophy 2019 - Von Zwergen und Pumas

27. Oktober 2019 — Fabian Meyer2214
Die diesjährige ADAC Westfalen Trophy wurde - wie auch viele andere Rennveranstaltungen dieses Jahr - stark vom Regen dominiert. Man könnte beinahe sagen, dass "Regen" und "Rennveranstaltung" Synonyme sind, denn beispielsweise auch das Spa Six Hours wurde vom Regen heimgesucht... Nichtsdestotrotz wurden den Besuchern (zumindest denen, die sich bei diesem Wetter auf die Tribüne begaben) nicht langweilig, da die Rennen aufgrund des engen Zeitplans Schlag auf Schlag durchgeführt wurden.
Spa Six Hours 2019 – wenn Rennfahrer beim Tanken anstehen müssen ...

Spa Six Hours 2019 – wenn Rennfahrer beim Tanken anstehen müssen ...

4. Oktober 2019 — Klaus Helferich141
Vom 25. - 29. September 2019 fand das Spa Six Hours-Rennen statt. Wie zu erwarten, schenkten sich die Teilnehmer auf der Rennstrecke absolut nichts. Nicht nur der Kampf mit den Konkurrenten forderte seinen Tribut, auch das Wetter bescherte den Fahrern schwierige Bedingungen. Das Ergebnis waren kleinere und grössere Unfälle. Das Publikum jedenfalls konnte sich über Langeweile nicht beklagen und am Schluss wurde auch noch ein überraschendes Ende geboten, wie dieser Rennbericht aufzeigt.
Rückspiegel Oktober 1979 - Motorsport-Schlagzeilen vor 40 Jahren

Rückspiegel Oktober 1979 - Motorsport-Schlagzeilen vor 40 Jahren

3. Oktober 2019 — Rainer Braun16
Das Jahr 1979 war für die Welt des Motorsports sowohl ein Grund zur Freude, als auch ein Grund zur Trauer. Das deutsche ATS-Team konnte zum ersten Mal seit Long Beach wieder WM-Punkte sammeln. Ausserdem konnte der Porsche-Pilot Peter Gregg zum sechsten Mal in Folge den Sieg in der IMSA-Serie absahnen. Diese Ereignisse wären ein guter Grund zur Freude, wenn da nicht der Tod von Carlo Abarth wäre, der diese erfreulichen Momente überschattet. Rainer Braun lässt sowohl dieses tragische Ereignis, als auch erfreuliche Nachrichten vom Oktober 1979 in seinem "Rückspiegel" nochmals Revue passieren.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.