Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019

Seltsame Oldtimer-Käufer oder eine neue Betrugsmasche?

Bruno von Rotz - 23.10.2018

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Inserate in einer Oldtimer-Fachzeitschrift

Bereits zum zweiten Male ist es mir nun passiert, dass sich ein potentieller Käufer auf ein zum Verkauf ausgeschriebenes Fahrzeug meldete, sich aber als Vermittler ausgab und vorschlug, den eigentlichen Käufer (ohne Auto) irgendwo im fernen Ausland zu treffen (bei übernommenen Flugkosten).

So richtig klar ist eine Betrugsmasche da auf Anhieb nicht zu erkennen, aber irgendwie riecht dies alles nicht gut, zumal die Anrufer meist kaum etwas über den Wagen wissen. Ein vermeintlicher Käufer schlug sogar vor, das Auto per Paypal, ohne es zuvor gesehen zu haben, direkt bezahlen zu wollen, um sich dann für das Vertragliche im Ausland zu treffen.

Ist Ihnen, unseren Lesern schon ähnliches passiert? Gibt es gar konkretere/weiterführende Erfahrungen im Kreise unserer Leser? Wenn ja, dann hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar unten ...

Neueste Kommentare

 
 
se******:
26.03.2019 (13:03)
Hallo ich hätte einen Ponton Ponton bj55 zu verkaufen bei Interesse bitte um Rückmeldung
Ist ein Doppel vergaser benziner etwas restaurierungs bedürftigt aber fährt steht in Stuttgart abgemeldet. Grus
pa******:
04.01.2019 (12:35)
Grundsätzlich: "There is no such thing as a free lunch" - allerdings ist mir auch nicht klar, wie der Deal bzw. Betrug hier ablaufen soll. Bedrohung des Verkäufers oder gar Entführung? Jedenfalls will mir nicht einleuchten, warum jemand ein Flugticket bezahlen soll, wenn der Verkäufer nicht verpflichtet ist - er könnte ja auch einfach wieder heimreisen...
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer