Alfa Romeo “Spettacolo Sportivo” in Zandvoort

Thomas Suter
30.08.2019

Spettacolo Sportivo - Alfa Romeo Junior Zagato in Reih' und Glied

Rom und Jerusalem sind es für die christliche Kirche des Abendlandes, Mekka als Pilgerort des islamischen Glaubens, und dann, ja dann Zandvoort in den Niederlanden für die verlorenen Seelen der Alfa-Romeo-Gemeinde.

Plakat "Spettacolo Sportivo"

Jedes Jahr im August zieht die in den Dünen gelegene Rennstrecke gegen 2000 Alfa-Romeo-Modelle jedwelcher Provenienz an, vom 6C 1750 aus dem Anfang der Dreissigerjahre des letzten Jahrhunderts über einen seltenen 8C 2300 aus derselben Zeit bis zu den spektakulären, aktuellen Giulia-Quadrifoglio-Derivaten.

Spettacolo Sportivo - Alfa Romeo Junior Zagato Karosserie

Die einen Besucher fluten die Parkplätze und den Paddock, bevölkern die Naturtribünen in den Dünen, um den Demo-Fahrten oder den diversen, notabene natürlich nur Alfa-Romeo-Modellen vorbehaltenen Rennserien beizuwohnen. Andere inspizieren ausgestellte Exemplare und Attraktionen am Rande der Strecke.

Spettacolo Sportivo - Alfa Romeo Zagato Modelle

Ganz speziell in diesem Jahr: Zagato feiert sein 100-jährige Bestehen und das Alfa-Romeo-Modell „Junior Zagato“ hat auch schon ein halbes Jahrhundert auf dem Buckel.

Spettacolo Sportivo - Alfa Romeo Junior Zagato auf der Start-Ziel-Geraden

Grund genug, für das initiative Paar Rolf van Hillegondsberg & Nancy Hendriks, ihren Club „hetjuniorzagatoarchief“ ganz in das Zeichen der beiden Modelle „1300“ und „1600“ zu stellen. Das Ziel: Mindestens 50 Modelle auf der sonntäglichen Parade präsentieren zu können. Die Holländer riefen und die Besitzer kamen in Scharen.

Spettacolo Sportivo - Alfa Romeo Zagato Fahrzeuge auf der Start-Ziel-Geraden

Nicht weniger als 62 Modelle stellten sich auf der Start-Ziel-Geraden der Dünen-Rennstrecke auf. Selbstredend nicht nur Holländer, es gab Schweizer, Deutsche, Franzosen, Luxemburger, Belgier – halb Europa fand den Weg nach Zandvoort.

Spettacolo Sportivo - Ercole Spada (links) und Thomas Sutter (rechts)

Als Überraschung machte Zagato-Designer Ercole Spada in Begleitung seiner Frau seine Aufwartung, in seinem Handgepäck eine speziell für diesen Anlass entworfene Zeichnung des 1300-er—Modells – jeder Besitzer des Zagato-Modells erhielt ein Exemplar.

Spettacolo Sportivo - Ercole Spada

Mit grossem Engagement trotzte er mit seinen 82 Jahren der grossen Hitze und signierte stoisch diese Zeichnung oder gab Autogramme auf Publikationen und Druckerzeugnisse.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...