Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Briefmarken für Auto-affine Sammler

Daniel Koch
10.01.2020

Es ist naheliegend, dass das Fürstentum Monaco Briefmarken ausgibt, die an legendäre Rennwagen und Autos erinnert, schliesslich findet dort eines der berühmtesten Formel 1 Rennen statt.

Diese Briefmarken stammen aus Monaco aus dem Jahr 1967.

Diese Briefmarken stammen aus Monaco aus dem Jahr 1961.

Aber es erstaunt, dass weitere Briefmarken mit Motiven von Rennwagen und -Fahrern aus einer ganz anderen Ecke der Welt stammen, nämlich aus Ajman und Umm Al Qiwain in den Vereingten Arabischen Emiraten.

Briefmarken aus Ajman mit Fahrzeugen der Rallye "Herkomer Konkurrenz" , einer Langstrecken-Rallye, welche erstmals 1905 stattgefunden hat. Damals waren die Fahrzeuge neu, heute sind sie über 100 Jahre alt, und die Rallye wird mit diesen Vorkriegsmaschinen wieder durchgeführt, erst unter verschiedenen Namen, und seit 1997 auf Initiative von Herrn Ulf von Malberg alle zwei Jahre mit dem ursprünglichen Namen. Gemäss Herrn von Malberg stammen die Briefmarken aus der Produktion von Hermann Walter Sieger, der sehr an Oldtimern und technischen Motiven interessiert war. Ob Herr Sieger bei einer der Rallyes mitgefahren ist, konnten wir nicht herausfinden.

Formel 1 und CanAm-Helden wurden als Briefmarkenmotive ausgewählt

Auch im EmirAt Umm Al Qiwain gibt man sich Formel 1 begeistert.

Bei diesen Motiven bekommt man doch gleich Lust, wieder einmal einen Brief zu schreiben...

Zu verkaufen sind diese Marken nicht, aber der Besitzer würde eventuell gegen Aston Martin Briefmarken tauschen. Kontaktieren Sie bei Interesse die Redaktion von Zwischengas.

 

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!