Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Prima Klima, aber nicht umsonst!

Bruno von Rotz
03.07.2018

Klimaanlage im Volvo 780

Wenn die Temperaturen draussen immer wärmer werden, dann wünscht sich mancher einer eine Klimaanlage auch im Oldtimer oder Youngtimer. Flächendeckend kamen diese praktischen Einrichtungen allerdings erst im neuen Jahrhundert in die breite Masse der Autos, während sie in den Sechzigerjahren noch vor allem teuren Luxus- und Sportwagen vorbehalten waren. In den Achtzigerjahren konnte man, meist gegen Aufpreis auch die Mittelklasse damit ausrüsten und schön gekühlt durch die Gegend fahren.

Allerdings haben Klimaanlagen im alten Auto auch Nachteile, weil sie meist zu selten benutzt werden und im Alter undicht und aufwändiger in der Wartung werden. Da hängt dann der eine oder andere einfach das ganze System ab. Dies kann allerdings böse Folgen gehaben, denn einige Fahrzeuge benötigen beispielsweise die kühlende Wirkung auch für den Temperaturhaushalt in den Benzinleitungen.

Auch die Wiederinbetriebnahme nach einer längeren Zeit der Nichtnutzung kann aufwändig werden, da können schon einige Tausend EUR/CHF zusammenkommen, wenn eine komplette Revision nötig ist.

So gesehen kann der Kauf eines Oldtimers oder Youngtimers ohne diese angenehme Einrichtung tatsächlich deutlich günstiger kommen und ein bisschen Schwitzen hat bekanntlich noch niemandem geschadet …

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!