Achslast

Bruno von Rotz
11.12.2020

Heinkel Kabine

Eine Heinkel Kabine wog leer rund 290 kg. Als zulässiges Gesamtgewicht wurde damals 510 kg angegeben, womit die Nutzfast also knapp über 200 kg berug. Leer lasteten 138 kg auf der Vorder- und 152 kg auf Hinterachse.

Soweit die Theorie. In der Praxis, sprich auf dem gezeigten Foto, dürfen eher 250 oder mehr Kilogramm geladen worden sein. Die erlaubte Achslast von 0,255 Tonnen jedenfalls dürfte hier wohl überschritten worden sein.

Die Achslast berechnet sich übrigens, indem man Leergewicht und Nutzlast zusammenzählt und dann durch die Achsen dividiert, wobei man davon ausgeht, dass die Achsen gleichmässig belastet werden. Dies dürfte beim abgebildeten Heinkel einigermassen der Fall sein …

Allerdings, wer würde bei dem charmanten Foto schon an “Achslast” denken?

Archivierte Einträge:

von Uebersteuerndenur
25.12.2020 (13:56)
Antworten
Hübsche Besatzung!!! (Die Zwei Oben darauf!!!...) Solch ein Wägelchen hätte ich auch gekauft... nur, dieser taugt aber viel weniger für grössere Entfernungen, als mein orangiger Okkasion-Käfer 1302 (CDN$ 900), welcher ich 1978, >>leider<< aus finanzielle Gründe, in Ottawa, ON, Kanada, verlassen musste! Dieser wurde später von meiner ehemalige Frau (welche sich später ein MÖRDERISCH-UNTERSTEUERNDES Ford Mustang, anschaffte!), für CDN$ 100, verkauft.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.