Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
Württembergische 2020

Fiat Turbina - ein vergessener Geschwindigkeits-Traum

Bruno von Rotz - 21.09.2011

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Fiat Turbina im Jahre 1954 in Lignotto

Im Jahre 1954 zeigte Fiat auf dem Autosalon in Turin ein Coupé, das mit Gasturbine dank 200 PS bei 22’000 Umdrehungen einen Höchsgeschwindigkeit von 250 km/h erreichte.

Fiat Turbina im Jahre 1954 in rasender Fahrt

Der nur 1’050 kg schwere Prototyp wurde im April 1954 in Lignotto gefahren, der Lärm muss atemberaubend gewesen sein.

Fiat Turbina 1954 am Turiner Autosalon

Der Aerodynamik des Fahrzeugs wurde grosses Gewicht beigemessen. Das Design erinnert an den 1952 präsentierten Fiat 8V mit Achtzylindermotor. Drei Gasturbinen wurden montiert, zwei davon übernahmen den Antrieb der Kompressoren, die dritte steuerte via ein Reduktionsgetriebe die Hinterachse an. Nach nur einem Monat Testfahrten wurde das Projekt gestoppt. Da Fahrzeug endete im Museum.

Fiat Turbina aufgenommen in den Siebzigerjahren

Ob der Lärm oder übermässige Hitze den Ausschlag gaben, ist unbekannt. Generell hatten Gasturbinen trotz der beeindruckenden Leistungsdaten keinen Erfolg im Automobil.

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    AXA2020/2021