Startvorbereitungen am Bergrennen Arosa ClassicCar

Bruno von Rotz
10.09.2011

ERA Monoposto am Bergrennen Arosa ClassicCar - die richtigen Kerzen zum richtigen Zeitpunkt

Mit alten Autos, insbesondere mit Rennwagen verhält es sich anders, als mit modernen Personenagen. Kaum einer der Teilnehmer historischer Bergrennen sitzt am Morgen einfach ins Auto und fährt los. Nein, zuerst sind eine ganze Reihe von Startvorbereitungen, von Fahrzeugtyp zu Fahrzeugtyp verschieden, abzuarbeiten.

Ein Vorkriegs-MG mit Wilson-Preselector-Gebtriebe wird aufgebockt

Vorkriegs-Rennwagen mit Wilson-Preselector-Getrieben sollte man tunlichst nicht im Leerlauf warmlaufen lassen. Diese Autos werden aufgebockt und so kann dann bei drehenden Rädern der Motor aufgewärmt werden.

Flüssigkeiten prüfen und auffüllen beim MG Kompressor Monoposto

Alte Autos brauchen meist Wasser und Öl und dies oftmals in gehörigen Mengen. Daher werden die Flüssigkeitsstände vor jedem Start überprüft und gegenenfalls wird nachgefüllt.

Gewichtserleichterung beim grossen Ami-Sportwagen

Bei Bergrennen ist jedes unnötige Kilogramm zuviel, also wird so viel Balast wie möglich abgeladen. Wer braucht schon ein Reserverad am Berg.

Lotus Elan S2 - Geräusche an der Hniterachse werden untersucht

Wenn die Hinterachse ungewohnte Geräusche von sich gibt, sollte das besser vor dem nächsten Rennlauf untersucht werden.

Überprüfung des Luftdrucks bei einem Ferrari 330 GTO

Der Luftdruck muss stimmen, nur mit dem richtigen Druck kommen die Reifen auch auf Temperatur und haften gleichzeitig optimal auf der Strasse.

Reparatureingriff beim Talbot 105 Alpine Tourer

Hier und da sind auch noch grössere Reparatureingriffe nötig, vor der Wagen wieder für den Renneinsatz bereit ist.

Motorstart beim Bugatti Typ 35 mit Achtzylinder-Reihenmotor

Wenn alles überprüft ist, kann der Motor sorgfältig gestartet werden. Bei vielen Rennwagen kann dies sogar vom Motorraum her gemacht werden. Gleichzeitig wird ständig beobachtet, ob sich hier auch alles so bewegt und verhält, wie man es erwartet. Die Ohren werden gespitzt, um verdächtige Geräusche zu identifizieren.

AC Cobra - Vergasereinstellung überprüfen

Die Vergasereinstellung bedarf bei einigen Fahrzeugen einer Anpassung, denn Arosa liegt im Gebirge, entsprechend ist auch die Luft viel dünner. Zudem verölen die Kerzen gerne beim Warten auf den Start, also sollte ein zweites Set vorhanden sein und gegebenenfalls zum Einsatz kommen (siehe Bild am Anfang dieses Blogs).

Nach allen Startvorbereitungen fährt man in Arosa - und das ist speziell, aber von den Fahrern und Rennwagen geschätzt - zuerst langsam den Berg herunter, um dann zum schnellen Rennlauf bergauf anzusetzen. Und wenn alles funktioniert, sieht man schon fünf bis sieben Minuten später die Zielflagge, die ganze Vorbereitung hat sich gelohnt. Nur die Fronthaube sollte man natürlich richtig verschliessen, denn die Aerodynamik leidet sonst.

Zielflagge am Ende des Berglaufes von Arosa ClassicCar - Simca Rallye 3

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.