Alain Prost fährt nochmals seinen Renault Turbo RE40 von 1983

Daniel Reinhard
23.09.2011

Alain Prost am letzten Wochenende in seinem Renault RE40 Turbo Formel 1 Wagen von 1983

Am vergangenen Wochenende setzte sich Alain Prost zum ersten Mal seit 1993 wieder in einen Formel 1.

In Le Castellet fuhr er seinen Renault Turbo RE40, mit dem er 1983 Vize-Weltmeister wurde. Er schützte seinen Kopf mit dem Originalhelm von damals und staunte nicht schlecht, als er nach der Fahrt feststellte, dass sein weisser feuerfester „Kopfpariser“ komplett geschwärzt war. Der Helm hatte die vergangenen 28 Jahre in einer Vitrine vor sich hin gemodert.

Um sich vor den anwesenden Fans keine Blösse zu geben, konnte er vor seinem Einsatz noch einen geheimen Testtag in Dijon einlegen.

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.