Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Die beliebtesten Oldtimer-Marken auf Zwischengas

Bruno von Rotz - 31.12.2014

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Lancia Stratos von 1974 (© Balz Schreier)

Zum Jahresende schaut man ja gerne zurück und es dürfte vielleicht den einen oder anderen Leser interessieren, welche Fahrzeughersteller (und deren Autos natürlich) denn auf Zwischengas im Jahr 2014 besonders populär waren.

Auf Platz 10 finden wir die Marke Lancia , neuerdings gebeutelt durch das Chrysler-Erbe, aber einst Pionier und Vorreiter, wenn es um neue Fahrzeugkonzepte ging. Zudem gehören Modelle wie der Stratos, die Fulvia oder die Aurelia schon längstens zu den beliebtesten Klassikern überhaupt.

Mercedes Benz 190 SL

Platz 9 geht an Mercedes-Benz , die Marke mit dem Stern und einer der wenigen Hersteller, der über einen sehr langen Zeitraum fast kontinuierlich erfolgreich war.

Alfa Romeo GTA von 1972 (© Daniel Reinhard)

Auf Platz 8 finden wir das “cuore sportivo”, die Fahrzeuge der Marke Alfa Romeo . Die Marke mit dem Kleeblatt und den unvergesslichen Sport- und Tourenwagen vom Schlage einer Giulia oder eines GTA.

NSU Ro 80 1971

Als Platz 7 geht die verschwundene Marke NSU in die Zwischengas-Annalen des Jahres 2014 ein. Mit Prinz, Ro 80 und zuletzt dem K70 hat dieser deutsche Hersteller erfolgreiche Konstruktionen gebaut.

Messerschmitt FMR KR 200 1962

Platz 6 gehört, und dies ist für viele Leser sicher eine Überraschung, der Marke Messerschmitt , die im Prinzip nur mit einem Auto überhaupt auf sich aufmerksam machen konnte. Und es war noch nicht einmal ein richtiges Auto, sondern ein Kabinenroller, aber sicher einer der interessantesten Exemplare der Gattung und mit dem Tiger auch der Schnellste seiner Zeit.

Ford Capri 1976

Auf Platz 5 steht Ford , ein weltweiter Hersteller, der mit den unterschiedlichsten Konstruktionen und nicht zuletzt mit dem für lange Zeit meistgebauten Wagen, dem Ford T-Modell, auf sich aufmerksam machen konnte.

BMW 2002 Turbo 1974

BMW hat knapp das Podium verpasst und muss mit Platz 4 nur drei anderen Marken den Vortritt lassen. Die “Freude am Fahren” zählt auch bei den Zwischengas-Lesern, unabhängig ob wir von der Isetta, dem BMW 700, der “Neuen Klasse” oder den moderneren Sport- und Tourenwagen wie M1, M3 oder 635 CSI schreiben.

Citroën DS 23 Break von 1973 an der Auto Zürich

Platz 3 dürfte wiederum für einige Leser überraschend mit der Marke Citroën besetzt sein. Mit revolutionären Autos wie dem Traction Avant, dem DS oder dem 2 CV hat sich der französische Hersteller eine grosse Fan-Basis gesichert, auch wenn die Revolutionen in den späteren Jahrzehnten ausblieben.

Porsche 911 RSR 1973

Die erfolgsgewohnte deutsche Sportwagenmarke Porsche muss sich mit Platz 2 nur einem weiteren Hersteller geschlagen geben, siegt also auch auf Zwischengas ebensowenig wie in Le Mans im Jahr 2014. Das tut der Qualität und dem Legendenstatus der Fahrzeuge keinen Abbruch.

Opel Manta 1973

Und der Sieger? Der heisst Opel ! Im Jahr, wo das Werk in Bochum geschlossen werden muss, erfreut sich der deutsche Hersteller immer noch vieler Freunde und das Interesse an der Markengeschichte ist offensichtlich gross. Ein sympathischer Platz 1, finden wir.  Man mag ihn den Rüsselsheimern gönnen. Jetzt müssen wir nur noch mit einem richtig schönen Bericht zum Opel Kadett GT/E darauf reagieren, vielleicht stellt uns ja jemand ein originales Fahrzeug für eine Foto-Session zur Verfügung ....

P.S. Vielleicht wundert sich jemand, wie denn die Marke Volkswagen in den hier präsentierten “Top Ten”, die im Prinzip ja auf den Leser-Sympathien für die verschiedenen Marken fussen, fehlen kann. Nun, es sei gesagt, dass der Sprung in die besten zehn Marken nur knapp verpasst wurde.

Neueste Kommentare

 
 
br******:
07.01.2015 (08:01)
Als jahrzehnte langer Opel Oldtimer Fan und Sammler freut mich der 1. Platz ganz besonders. Unser Alt Opel Club ist auch gut organisiert und wir können bestimmt
zu einem Artikel über den GT/E etwas beitragen.
Es gibt noch schöne GT/E im Club.Werde die Person
kontaktieren.
ve******:
06.01.2015 (12:52)
Das Opel den Platz eins bekommen hat ist Ihnen zu gönnen, zumal sie in den 70-80er Jahren doch sehr erfolgreich waren, sowohl bei den Verkaufszahlen als auch im Motorsport. In dieser Zeit waren sie auch technisch wie optisch schöne, zuverlässige Fahrzeuge.
In der Gegenwart werden sie es nicht mehr schaffen, weder von der Optik noch von der technischen Zuverlässigkeit, leider.
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Swiss Classic Award 2020