Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
Steckborn Memorial 2018: Memorial Bergrennen Steckborn 2018

Das Überdrehbier von Porsche

Bruno von Rotz - 08.07.2018

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Mitter und Herrmann im Porsche 906

Bereits wer fünf Biere pro Woche trinkt, erhöht sein Risiko verfrüht zu sterben oder an Herz-Kreislauf-Krankheiten zu leiden beträchtlich, fand vor kurzem eine aufwändige medizinische Studie heraus. Davon wussten wohl die Leute vom Porsche-Versuchsteam vor über 50 Jahren noch nichts.

Techniker Helmuth Bott sorgte sich Mitte der Sechzigerjahre um das Wohlergehen des Sechszylinder-Boxermotors des neuen Porsche Carrera 6, was dann anlässlich einer “Sitzung” im Restaurant “Wienerwald” zu Wolfsburg am 5. Februar 1965 zur Abmachung führte, dass jeder, der beim Dauerlauf des neuen Rennsportwagens die erlaubten 7800 Umdrehungen überschreite, pro 100 Umdrehungen eine Runde Bier (12 Flaschen) zu bezahlen hatte.

Und da kam einiges zusammen! Storz kam auf 8300 U/min, Piech, Linge und Hannes auf 8000 U/min, Falk auf 8100 Umdehungen, so kamen dann insgesamt 168 Flaschen zusammen, die gemäss gemeinsamem Beschluss noch durch weitere 24 Flaschen ergänzt wurden, die Wütherich zu bezahlen hatte, weil er beim ungestümen Fahren die Piste verliess, so das 192 Flaschen zu verteilen waren. Dies ergab pro Teilnehmer der Testfahrten je 16 Flaschen Bier (oder das Äquivalent in Geld, spricht DM 8.00).

Was kann man daraus lernen? An Humor fehlte es den Porsche-Testfahrern damals offensichtlich nicht. Dass das ganze Ergebnis auch noch in einer Hausmitteilung, die wir dank dem Porsche-Forum “Elferteam” hier zeigen können, offiziell verkündet wurde, beweist dies deutlich. Und offenbar erwies sich der Carrera 6 auch als ausreichend drehzahlfest.

Porsche Hausmitteilung aus dem Jahr 1965 - Überdrehbier

 

Alle Kommentare

 
 
Rolf Curtiss:
10.07.2018 (13:10)
Porsche wird mir immer sympathischer ,was ich früher nicht für möglich hielt!
al******:
10.07.2018 (19:08)
>>> An Humor fehlte es den Porsche-Testfahrern damals offensichtlich nicht. <<<
Und es wurde noch nicht alles madig gemacht, was eine Krankheit erzeugen
KÖNNTE !
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.