Als Ascona Capri nahe kam

Daniel Reinhard
05.04.2018

Capri ist eine Insel in der Bucht von Neapel und bekannt durch seine blaue Grotte, eine dunkle Höhle, in der das Meer aufgrund des von unten eindringenden Sonnenlichtes blau leuchtet. Ascona ist ein Schweizer Städtchen im Kanton Tessin, das vor allem für seine mediterrane Architektur bekannt ist. Die beiden Orte liegen geografisch rund 900 km auseinander. In Dijon 1974 bei einem Schweizer Meisterschaftslauf waren Capri und Ascona aber nur wenige Meter auseinander.

Ascona und Capri

Ein Zweikampf an der Haftgrenze zwischen Ford und Opel, oder Capri und Ascona. Die 70er Jahre war die Zeit, als noch mit relativ einfachem Material spannende Rennen bestritten werden konnten. Ohne den ganz grossen Aufwand konnte man mit fast normalen Alltagsautos auf den Rennstrecken seinen Spass haben. Ein etwas strafferes Fahrwerk mit vier profillosen Reifen halfen schon sehr weit, dann war fast nur noch der Fahrer, im natürlich leergeräumten und mit Ueberroll-Käfig ausgestatteten Auto, gefragt. Heute muss das Material schon ein extrem hohes Niveau erfüllen, um überhaupt bei einem Rennen teilnehmen zu können.

Über historischen Motorsport berichten wir seit vielen Jahren, alle Artikel sind hier zusammengefasst .

Ascona und Capri

Archivierte Einträge:

von Ur******
10.04.2018 (07:35)
Antworten
Im Capri sitzt wohl der leider zu früh verstorbebe Herbert Kramer. Wer fährt den Ascona?
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.