Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Als Ascona Capri nahe kam

Daniel Reinhard - 05.04.2018

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Capri ist eine Insel in der Bucht von Neapel und bekannt durch seine blaue Grotte, eine dunkle Höhle, in der das Meer aufgrund des von unten eindringenden Sonnenlichtes blau leuchtet. Ascona ist ein Schweizer Städtchen im Kanton Tessin, das vor allem für seine mediterrane Architektur bekannt ist. Die beiden Orte liegen geografisch rund 900 km auseinander. In Dijon 1974 bei einem Schweizer Meisterschaftslauf waren Capri und Ascona aber nur wenige Meter auseinander.

Ascona und Capri

Ein Zweikampf an der Haftgrenze zwischen Ford und Opel, oder Capri und Ascona. Die 70er Jahre war die Zeit, als noch mit relativ einfachem Material spannende Rennen bestritten werden konnten. Ohne den ganz grossen Aufwand konnte man mit fast normalen Alltagsautos auf den Rennstrecken seinen Spass haben. Ein etwas strafferes Fahrwerk mit vier profillosen Reifen halfen schon sehr weit, dann war fast nur noch der Fahrer, im natürlich leergeräumten und mit Ueberroll-Käfig ausgestatteten Auto, gefragt. Heute muss das Material schon ein extrem hohes Niveau erfüllen, um überhaupt bei einem Rennen teilnehmen zu können.

Über historischen Motorsport berichten wir seit vielen Jahren, alle Artikel sind hier zusammengefasst .

Ascona und Capri

Tags: 
Opel

Neueste Kommentare

 
 
Ur******:
10.04.2018 (07:35)
Im Capri sitzt wohl der leider zu früh verstorbebe Herbert Kramer. Wer fährt den Ascona?
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    SwissClassics78