Schiere Grösse

Daniel Reinhard
22.09.2015

Fiat 500 und Lincoln Premiere (© Max Pichler)

Wir haben eben über den Anlass von Cadillac, die CLC Grand European Tour 2015 in der Zentralschweiz berichtet. Hierzu möchten wir unseren Lesern ein Bild (von Max Pichler) nicht vorenthalten, welches sehr schön den Grössenunterschied von Autos deutlich macht.
Auf dem Bild wird zwar ein Lincoln (Premiere) und kein Cadillac gezeigt, aber was die Abmessungen betrifft macht dies keinen wesentlichen Unterschied.

Der Fiat misst in der Gesamtlänge mit 297 cm in etwa genau so viel wie der Fahrgastraum des Lincoln. Beim Lincoln kommen dann noch der üppig bemessene Motor- und ein Kofferraum im XXL-Format dazu, was ihn auf eine Breite von 577 cm wachsen lässt. Entsprechend kann man sagen, dass der Lincoln im Vergleich zum Fiat ziemlich genau doppelt so lang ist.

Mit der Fahrzeugbreite verhält es sich ähnlich, so braucht der Fiat 132 cm der Fahrbahn und der Lincoln satte 203,5 cm.

Natürlich war der Fiat damals ein Kleinwagen und der Lincoln zählte mit Sicherheit zu den Grössten seiner Art. Die Amerikaner liebten diese Art von Autos und sie hatten und haben auch noch den Platz dafür.

In Europa aber wird es mit grossen Autos immer schwieriger. Farbahn-Breite und Parkfelder haben sich seit Jahren in Breite und Grösse nicht geändert und eigentlich müssten die Hersteller ihre Autos den Gegebenheiten anpassen und nicht umgekehrt.

Natürlich kann jeder Käufer selber entscheiden, welche Grösse von Auto er wählt, doch zeigt es sich, dass immer mehr immer grössere Autos gekauft werden, auch weil die Fahrzeuge wegen Sicherheitsbestimmungen und Komfortansprüchen immer breiter und länger werden. Schon heute ist manches Parkfeld zu klein, manche Garageneinfahrt knapp, manche Strasse zu eng zum Kreuzen. Mit einem Cadillac der Sechzigerjahre kann man diese neuzeitlichen Probleme auch im Oldtimer nachvollziehen ...

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.