Vergessene Autos aus Fernsehserien - Bobby Ewing im Mercedes 560 SL und im Maserati Biturbo

Bruno von Rotz
13.10.2014

Mercedes Benz 560 SL "Ewing 4" von 1986

“Dallas” gehört zu den bekanntesten und am längsten laufenden Fernsehserien aller Zeiten. Der bilderbuchmässige Bösewicht J.R. Ewing, die edle Miss Ellie und die idealistische Pamela Ewing lockten Folge für Folge Millionen von Fernsehzuschauer vor die Mattscheibe. Im Zentrum stand aber auch Bobby Ewing, der Bruder von John Ross Ewing (J.R.). Er konnte nicht nur als Ehemann der attraktiven Pamela punkten, sondern auch als integrer Geschäftsmann.

Mercedes Benz 450 SL "Ewing 4" 1975.jpg

Im Gegensatz zu den meisten anderen Ewing-Familien-Mitgliedern fuhr Bobby fast konsequent europäische Automobile in der Serie. Am meisten mit dem Nummernschild “Ewing 4” zu sehen waren die Mercedes-Benz-Cabriolets der Serie R107, u.a. ein 450 SL, ein 560 SL und ein 380 SL, jeweils knallrot lackiert.

Mercedes Benz 380 SL "Ewing 4" 1981.jpg

Doch Bobby ging auch einmal fremd und liess das Kennzeichen an einen Maserati Biturbo Spyder schrauben.

Maserati Biturbo Spyder "Ewing 4" 1988

Und nach dem Ableben der R107-Serie grifft er natürlich zum Nachfolger R129, nur dass dieser jetzt nicht mehr rot sondern silbermetallic gespritzt war.

Mercedes Benz 500 SL R129 "Ewing 4" von 1990

Während der über 350 Folgen der Dallas-Fernsehserie kamen übrigens eine ganze Reihe von Autos zu einem vielleicht unerwarteten Auftritt auf der Mattscheibe. So fuhr Lucy einen Fiat X 1/9, ein Zimmer Golden Spirt hat mehrere Auftritte und Cliff Barnes, der Gegenspieler von J.R. rauschte in der achten Staffel mit einem Jaguar XJ-S an.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.