Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Der Touringhelfer - oder wie man sich vor 50 Jahren zu helfen versuchte

Bruno von Rotz - 28.10.2014

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Anfangs der Sechzigerjahre verfügte der Touring Club exakt zwei Pannen-Patroullienfahrzeuge. Da konnte bei einer Panne recht viel Zeit vergehen, bis endlich Hilfe nahte. Um hier Besserung zu bieten, führte der Touring Club Zürich den “Touringhelfer” ein.

Ausbildung zum Touringhelfer im Jahr 1961

Es handelte sich hier um Mitglieder des Clubs, die speziell zur Verrichtung von Kameradschaftsdiensten bei Unfällen und Pannen ausgebildet wurden. Zudem erhielten die Freiwilligen, die über einen guten automobilistischen Leumund verfügen mussten, eine Nothelferausrüstung im Wert von 900 Franken. Darin enthalten waren u.a. Überkleider, Autoapotheke, Kamera, Feuerlöscher, Werkzeugtasche und Kreide.

Bordausrüstung für den Touringhelfer im Jahr 1961

In einem eintägigen Kurs, so berichtete die AR 9/1961, wurden die Helfer ausgebildet, denn auf ihnen lastete eine nicht geringe Verantwortung, wenn sie als erste bei einem Unfall oder einer Panne ankamen. 200 derartige Touringhelfer sollten damals ausgebildet werden, ob es soweit kam und was aus der Idee wurde, entzieht sich der Kenntnis des Autoren.

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019