Vom hässlichen Entlein zum stolzen Schwan

Bruno von Rotz
12.07.2020

Alfa Romeo 164 - Prototyp im Jahr 1984 (© AMS)

Es stand nicht gut um Alfa Romeo im Jahr 1984, die Schulden waren drückend, Geld für Investitionen fehlte. Doch das hinderte die tapferen Männer in Mailand nicht, an neuen Modellen zu arbeiteten. Eines davon war der kommende Alfa Romeo 164, dessen Design bei Pininfarina entstand.

Alfa Romeo 164 - Prototyp im Jahr 1984 (© AMS)

Die Prototypen, die auf der Strasse gesichtet und in der zweiten Hälfte des Jahres 1984 in der Zeitschrift “Auto Motor und Sport” gezeigt wurden, hätten kaum erraten lassen, dass hier eine veritable Schönheit heranwuchs.

Alfa Romeo 164 von 1990 (© Bruno von Rotz)

Doch die neue Limousine, vorgestellt 1987, also drei Jahre später, überzeugte selbst die ärgsten Kritiker. Trotz Frontantrieb wurde der Alfa Romeo 164 als echter Alfa akzeptiert, was sicherlich auch an den herrlichen Motoren unter der Haube lag.

V6-Motor im Alfa Romeo 164 von 1990 (© Bruno von Rotz)

Über den Alfa Romeo 1964 haben wir vor einiger Zeit einen längeren Bericht publiziert. Als ehemaliger 164-er-Besitzer habe ich selber natürlich auch viele eigene Erinnerungen an den Wagen mit dem schönen Klang.

Alfa Romeo 164, aufgenommen im Jahr 1991

Archivierte Einträge:

von ka******
15.07.2020 (08:35)
Antworten
Der Alfa 164 V6 super ist ein sehr robuster und harmonischer Wagen. Das gilt für Das Design innen und aussen eben so. Ein geheimer Klassiker der Zukunft
von wo******
14.07.2020 (10:24)
Antworten
Der Alfa 164 ist - gerade als V6 - ein gleichermaßen stilvoller wie zuverlässiger Youngtimer, Rostvorsorge und Verarbeitung sind gut. Ich habe in den vergangenen 10 Jahren einige tausend Kilometer nur genossen! Der Klang und die Agilität sind in dieser Klasse schwer zu übertreffen. Bei guter (und nicht wirklich aufwendiger Wartung) ein echter Geheimtipp! Immer noch sehr günstig, es gibt hier sehr viel Auto fürs Geld. Mein erster Alfa, aber nicht mein letzter!
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.