Frisch gebackene Youngtimer im Jahr 2018

Bruno von Rotz
03.01.2018

Mercedes-Benz CLK GTR von 1997/1998 (© Daimler AG)

Die Oldtimermagazine sind voll von Artikeln über die Autos, die dieses Jahr 30 oder gar 50 Jahre alt werden. Und natürlich gibt es da einige zu nennen, etwa den Ferrari 365 GTB/4 Daytona (50 Jahre) oder den Maserati Karif (30 Jahre). Aber beschäftigen wir uns heute doch einmal mit jenen Autos, die in 10 Jahren Oldtimer und in 30 Jahren ein halbes Jahrhundert alt werden. Richtig, wir meinen die Fahrzeuge, die im Jahr 2018 das Youngtimer-Alter von 20 Jahren erreichen. Und da gibt es einige aufzuzählen, auch wenn die Zuordnung zu einem Jahr nicht immer eindeutig und einfach ist. Sollen wir das Jahr der Erstpräsentation, der Ankündigung, der Produktionsaufnahme oder des Verkaufsbeginns nehmen? Versuchen wir es mit einer Mischung und ordnen wir die Autos in Gruppen.

Da wäre einmal die normalen Autos für den normalen Autokäufer.

Renault Clio (B)

Da wäre etwa der Renault Clio (B) zu nennen oder der Opel Astra G.

Opel Astra (G) von 1998 (© Opel / GM)

Aber auch der VW Lupo begann seine Karriere im Jahr 1998.

vW Lupo von 1998 (© Volkswagen)

Der Peugeot 206 versuchte an den Erfolg des beliebten 205 anzuknüpfen.

Peugeot 206

Der Fiat Multipla , der damals nicht wirklich allen gefiel, was ihn vielleicht unsterblich machen wird, kam auf den Markt.

Fiat Multipla von 1999 (Fiat / FCA Group)

Und bei Ford löste der Focus den Escort ab. Edge-Design war nun angesagt.

Ford Focus

Eine Klasse tiefer wollte der Fiat Seicento da ansetzen, wo der Ur-Panda aufgehört hatte.

Fiat Seicento von 1998 (© Fiat / FCA Group)

Und da war der 3-er BMW der Baureihe E46, vorgestellt auf dem Genfer Autosalon 1998, ...

BMW 320d E46

... und der Smart ForTwo ! Ja, schon 20 Jahren her ist es, dass man die ersten heckgetriebenen Smart auf der Strasse sehen konnte.

Smart ForTwo 1998 (© Daimler AG)

Auch die C5-Version des Audi A6 als Avant startete ihr Leben im Jahr 1998, allerdings noch nicht als RS6.

Audi A6 Avant (C5) (© Audi AG)

Und dieses Jahr war vermutlich auch mitverantwortlich für den Durchbruch der SUVs. Mercedes-Benz stellte den ML vor.

Mercedes-Benz ML 320 von 1988 (© Daimler AG)

Land Rover brachte den Freelander, ...

Land-Rover Freelander von 1988

Opel den Frontera (und den Monterey).

Opel Frontera von 1998 (© Opel / GM)

Bei den grossen Luxuslimousinen sorgte der Volvo S80 für frischen Wind.

Volvo S80

Der Rover 75 signalisierte das letzte Aufbäumen der Marke Rover.

Rover 75

Alfa Romeo renovierte den 164 und nannte ihn nun 166.

Alfa Romeo 166 von 1998 (© Alfa Romeo / FCA Group)

Und Mercedes-Benz brachte mit der Baureihe 220 eine in allen Punkten verbesserte S-Klasse auf den Markt.

Mercedes-Benz S 320 von 1998 (© Daimler AG)

Natürlich gab es auch neue Sportwagen im Jahr 1998. So etwa den BMW Z3 als Coupé .

BMW Z3 2.8 Coupé von 1998 (© BMW AG)

Der Mazda MX5 kam bereits in er zweiten Version auf den Markt.

Mazda MX-5 von 1998 (© Mazda)

Und der Audi TT zeigte, dass nicht alle Autos aus Ingolstadt gleich aussehen müssen.

Audi TT (© Audi AG)

Und wem die volkstümlicheren Sportwagen zu langsam waren, der konnte zum neuen Maserati 3200 GT (mit den Bumerang-Rückleuchten) greifen.

Maserati 3200 GT von 1998

Mit dem neuen Mercedes-Benz CLK Cabriolet konnte er sogar bei hohem Tempo Sonne tanken.

Mercedes-Benz CLK Cabriolet (A 208) von 1998 (© Daimler AG)

Oder er verkaufte sein (grosses) Haus und kaufte sich einen der superschnellen 25 Mercedes-Benz CLK GTR, der zwar 1997 vorgestellt, aber erst 1998 an Kunden verkauft wurde (Bild oben).

Und natürlich haben wir noch einige Autos vergessen, aber da können uns ja die Leser mit ein paar Kommentaren noch auf die Sprünge helfen …

P.S. Was man allerdings nicht behaupten kann, ist, dass vor 20 Jahren alle gleich aussahen, zumindest dieses Vorurteil wäre mit dieser Aufstellung auf jeden Fall widerlegt.

Und dass wir uns auf die neue Generation an Youngtimern freuen können, zeigen die vielen gezeigten Modelle, die wir bereits als Klassikerperlen der Zukunft ehren konnten ...

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.