Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
SC73

Was macht eigentlich ein Auto zu einer Klassikerperle der Zukunft?

Bruno von Rotz - 12.07.2019

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Future Icons (© Evo Magazine)

In loser Folge stellen wir von Zeit zu Zeit “Klassikerperlen der Zukunft” vor, meist aussergewöhnliche Autos, die uns aus dem einen oder anderen Grund begeistern und denen wir eine erfolgreiche Zukunft als Klassiker voraussagen. Meist geht es dabei um Autos, die sich noch nicht im Oldtimeralter und meist auch nicht im Youngtimeralter befinden, also jünger als 20, meist sogar jünger als 15 Jahre alt sind. Hier ergibt sich auch eine Überschneidung mit dem Begriff “Neo Klassiker”.

Im aktuellen britischen Evo-Magazin, von wo auch obiger Bildausschnitt stammt, beschäftigen sich die Blattmacher mit zukünftigen Ikonen (“Future Icons”. Die Wagen, die dabei vorgestellt werden, sind allesamt sportlicher Natur, z.B. McLaren MP4-12C, BMW M2 Competition, Mercedes-Benz SLS AMG Black Series, Aston Martin V12 Vantage, Porsche 911 Carrera T, aber auch Audi A1 Quattro. Zudem benennen die Redaktoren weitere Lieblinge, z.B. den Porsche Cayman R, den Renault Mégane 275 Trophy-R, den Toyota Yaris GRMN, den Vauxhall VXR8 GTS, den BMW M3/M4 CS oder den Ferrari FF.

Bei “Evo” geht es typischerweise stark um Fahrspass. Aus unserer Sicht ist dies nur eines von mehreren Kriterien, zu denen wir uns durchgerungen haben bei der Beurteilung von Zukunftsklassikern. Da wären nämlich auch:

  • Attraktivität Formgebung/Formattribute
  • Seltenheit/Rarität/geringe Stückzahlen
  • Interessante Geschichte
  • (Von Anfang an) begehrt
  • Imposante/innovative Technik/besondere konstruktive Alleinstellungsmerkmale
  • Fahreindrücke/Fahrgefühl
  • Rennsport-Einsätze/-Geschichte (Marke/Typ)
  • “Ikonisch”/Meilenstein

Logischerweise kann nicht jedes Auto Bestwerte in allen “Disziplinen” vorweisen. Während das eine Auto mit einer hochinteressanten Geschichte (z.B. mit Filmeinsätzen oder berühmten Besitzern) aufwarten kann, stimmt beim anderen einfach die Optik und macht es daher besonders begehrenswert. Wieder andere Autos verfügen über bahnbrechende Technik-Eigenschaften oder können über eine eindrückliche Renngeschichte erzählen.
Während das eine Auto entlang eines Kriteriums fast konkurrenzlos ist und es damit in den “Klassikerperlen-Club” schafft, erhalten andere ihren Zutritt über Pluspunkte bei vielen Kriterien.

Und natürlich ist das Ganze auch subjektiv gefärbt. Nicht jeder wird sich damit einverstanden erklären, dass ein VW Up Gti oder ein Renault Avantime eine Klassikerperle der Zukunft sein soll.

In 20 oder 30 Jahren werden wir es natürlich alle besser wissen. Denn dann werden sich die Klassikerperlen entweder zu gesuchten Klassikern (mit entsprechender Wertsteigerung) entwickelt haben oder eben nicht ...

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer