Besondere Ford Mustang Modelle, die nie gebaut wurden

Bruno von Rotz
22.12.2013

Ford Mustang Kombi von 1976 (© Ford Motor Company)

Mit der gerade eben vorgestellten sechsten Generation will Ford die Mustang-Erfolgsgeschichte fortsetzen. Tatsächlich machte man sich über die ganzen 50 (und mehr) Jahre, seit es den Mustang gibt, in Dearborn immer wieder Gedanken, wie man mehr aus der Idee Mustang machen könne.

1976 etwa nahm ein Sport-Kombi (Bild oben) Gestalt an, als man sich gerade Gedanken über die dritte Generation des Mustangs machte. Optisch war er an den Mustang II angelehnt, mit dem Kombiheck sollte er aber mehr Nutzraum anbieten (Bild oben). In die Serie schaffte es dieses Variante allerdings nicht.

Ford Mustang 4 Doors 1963 (© Ford Motor Company)

Gleich erging es auch dem viertürigen Ford Mustang, den die Ford-Designer bereits vor der offiziellen Lancierung im Jahr 1963 konzipiert hatten.

Ford Mustang Station Wagen 1966 (© Ford Motor Company)

Und auch der Shooting Brake, den man 1966 im Designstudio Gestalt annehmen liess, hatte keine Serienchance. Schade eigentlich, praktisch wäre der Sportkombi sicher gewesen.

Ford Mustang Station Wagen 1966 (© Ford Motor Company)

Alle hier gezeigten Fahrzeuge sind auch in unserer rückblickenden Betrachtung der sechs Mustang-Generationen zu finden.

Und wer sein Wissen zum Thema “seltene Stationswagen und Kombis” auf die Probe stellen will, dem sei unser aktuelles Quiz empfohlen.

Loading...