Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
ZG Events REG Eigenwerbung

Nicht immer kommt alles, wie erwartet oder befürchtet!

Bruno von Rotz - 04.04.2020

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Mercedes-Benz Cabriolet 1981 (© AMS / Marc Stehrenberger)

Im Jahr 1977 zeigte die Zeitschrift “auto motor und sport” eine Vorschau auf das künftige Mercedes-Benz-Autoprogramm. Für 1980 wurde ein neuer SLC angekündigt, spätestens ein Jahr darauf wurde ein neuer SL, eventuell als Targa, oder mit Bügel erwartet. Die Zeichnungen kamen wie gewohnt und gekonnt von Mark Stehrenberger.

Allerdings kam es dann doch nicht zur prophezeiten Modelleinführung, die SL-Modelle der Baureihe R107 wurden nämlich noch bis 1989 weitergebaut und dann durch den R129 ersetzt, während als Nachfolger des SLC 1981 das Coupé der S-Klasse (W126) kam.

Und glücklicherweise verzichtete Mercedes auf ein Bügelcabriolet und stellte auch mit dem R129 wieder einen klassischen offenen Sportwagen vor.

So richtig überzeugt hätte jedenfalls das erwartete 1981er-Cabriolet nicht …

Tags: 

Alle Kommentare

 
 
jr******:
07.04.2020 (15:58)
So ganz richtig ist das nicht: der R129 hatte sehr wohl einen Überrollbügel. Nur Mercedes-Benz klappte ihn ein und er schnellte im Fall eines drohenden Überschlags sensorgesteuert heraus.
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    HERO Events 2020