Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
Toffen Oktober 2020 Auktion

Wenn der Name zum Leben passt ... - Alfred Jodl (Nachruf)

Daniel Reinhard - 07.04.2020

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Alfred Jodl (© Daniel Reinhard)

"Jodl" lautete sein Nachname und das Jodeln, besser gesagt das Lachen, das gehörte zu seinem Leben, ganz egal ob im Rally, Abarth oder im AC. Nun aber ist sein Lachen für immer verstummt. Das Corona-Virus hat ihn sich in seinem 59. Altersjahr geholt. Er ist das erste Opfer, das ich persönlich gut kannte, ja sogar eine sehr schöne Freundschaft mit ihm genoss. Jodl wurde vom momentan durch die ganze Welt kursierenden Corona-Virus grausam eingeholt wurde.

Der kleine quirlige Oberösterreicher pflegte eine sehr innige Liebe zu den alten Autos, insbesondere der Marke Abarth und man traf ihn auch immer und überall, wo sich die alten Räder drehten. Unser letztes Treffen war vor wenigen Monaten bei der Auto e Moto d`Epoca in Padova, wo wir zu einer Zeit als das Corona noch ein Bier war, gemeinsam einen echten italienischen Cappuccino genossen haben. Die Gespräche mit ihm waren extrem lehrreich, aber gleichzeitig auch immer mit viel Humor gespickt.

Alfred Jodl im Rally NCP von 1932 (© Daniel Reinhard)

Lieber Alfred, leider hattest du mit dem Abarth nicht die Power dem Sch… Virus davonzufahren. Für einmal war etwas schneller als du. Alle, die dich kannten werden dich genauso vermissen wie ich.
Das zwischengas-Team spricht der Familie Jodl sein Beileid aus.

Tags: 

Neueste Kommentare

 
 
st******:
08.04.2020 (17:58)
Ich habe Alfred Jodl beim Gaisbergrennen als humorvollen und herzlichen Menschen kennengelernt. Es tut mir so leid um ihn!
do******:
08.04.2020 (11:15)
Hallo Herr Reinhard,

mit Ihren Worten haben Sie genau seine große Leidenschaft beschrieben.
Ich sehe Alfred vor mir wie er nun von "oben" über Ihre Zeilen schmunzelt.
Einer der nettesten Personen ist nicht mehr unter uns. Es war mir immer eine große Freude und Vergnügen mit einem Enthusiasten wie Alfred über Autos zu
reden. Er lebte dafür und jedes Detail war ihm wichtig.

In unserer Erinnerung wird er immer bei uns sein.

Ein Mitarbeiter der Firma JODL Verpackungen Lenzing
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Toffen Oktober 2020 Auktion