Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Welchen hätten sie gekauft?

Bruno von Rotz - 09.03.2020

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Fiat 600 Jolly von 1962 (© Darin Schnabel / RM/Sohteby's)

Versteigerungen bieten unter anderem die Möglichkeit, sich zu überlegen, was man selber gekauft hätte mit einer bestimmten Summe, die zur Verfügung stehen würden.

Anlass dieser Überlegungen gaben die Auktionen vom vergangenen Wochenende. Bei RM/Sotheby’s wurde am Samstag Abend ein Fiat Jolly 600 von 1962 (Bild oben) als eines der letzten Autos für immerhin USD 151’200 verkauft, ziemlich viel Geld für einen Kleinwagen mit abgeschnittenem Dach, könnte man meinen. Jollys erreichen zwar immer wieder hohe Bewertungen, aber dieser Fall überrascht trotzdem.

Aber, was hätte man am letzten Wochenende mit USD 150’000 auch noch kaufen können?

Cadillac V16 Fleetwood von 1940 (© Rays Ran / RM/Sotheby's)

Wie wär’s da zum Beispiel mit einem Cadillac V-16 als Fleetwood-Sedan für sieben Passagiere. Da hätte man sogar noch USD 67’200 gespart (und damit gleich noch einen Austin-Healey kaufen können). Und der schwarze Cadillac konnte immerhin einen 16-Zylindermotor mit 7,4 Litern Hubraum vorweisen und wurde dazu mit einer Laufleistung von nur gerade 13’000 km angepriesen.

Toyota Supra von 1993 (© Jeremy Cliff - Courtesy RM/Sotheby's)

Eine Alternative wäre der Youngtimer Toyota Supra Twin Turbo von 1993 mit abnehmbarem Dach gewesen, den man für USD 137’200 hätte mit nach Hause nehmen können.

De Tomaso Pantera L von 1973 (© RM/Sotheby's)

Wer es lieber klassischer haben wollte, dem wäre vielleicht mit dem orange-farbenen De Tomas Pantera L von 1973 gedient gewesen, der für USD 145’600 den Besitzer wechselte.

BMW 2002 von 1973 (© Juan Martinez - Courtesy Gooding & Co)

Aber man hätte natürlich auch bei Gooding am Freitag mitbieten können, denn da gab es einen restaurierten BMW 2002 Turbo von 1974 für USD 112’000.

Jaguar E Type von 1963 (© Bonhams)

Für USD 150’000 (und weniger) hätte man bei Bonhams auch aus mehreren Jaguar E-Type und XK-Varianten aussuchen können und auch einige Ferrari Sportwagen hätten ins Budget gepasst. Aber eben, … hätten …

P.S. Die Analysen zu den Versteigerungen von RM/Sotheby's und Gooding & Co in Amelia Island liefern wir natürlich ncoh nach.

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020