Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
Toffen Oktober 2020 Auktion

Welcher von beiden ist älter?

Bruno von Rotz - 05.03.2020

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Austin Metro und Nissan Figaro

Manchmal täuscht der erste Eindruck, denn tatsächlich stammen der Austin Metro (links) und der Nissan Figaro aus zwei verschiedenen Epochen. Im Vergleich zum Metro ist der Figaro ein etwas modernes Auto, auch wenn er nicht so aussieht.

Der Austin Metro wurde 1980 vorgestellt und 18 Jahre lang (unter verschiedenen Namen) gebaut, er sollte ursprünglich den Mini beerben. Allerdings wurde der Ur-Mini noch im Jahr 2000 produziert, als der Metro bereits Geschichte war.

Der Nissan Figaro dagegen wurde nur in einem Jahr, nämlich 1991, hergestellt. Obschon er mit seinen runden Scheinwerfern und den tiefliegenden Stossfängern wie ein Auto aus den Fünfzigerjahren aussah, basierte er auf der modernen Technik des ersten Nissan Micra, gebaut von 1983 bis 1992. Sogar eine Automatik war an Bord und der Motor besass einen Turbolader. Die Auflage war bescheiden, um 20'000 Stück waren es, da war der Metro mit über zwei Millionen Exemplaren deutlich präsenter auf den Strassen.

Damit wäre das Rätsel also gelöst, der Nissan Figaro ist jünger als der abgebildete Austin Metro “Moritz”, ein in den Achtzigerjahren gebautes Sondermodell mit auffälligem Schriftzug und Skifahrer als Verzierung.

Beide Autos durften wir gestern ausführlich porträtieren und wir werden demnächst Artikel darüber publizieren. Sollte es bei unseren Lesern noch Originalprospekte der beiden Autos geben, dann könnte dies natürlich die Berichte noch deutlich bereichern. Schreiben Sie uns einfach!

Neueste Kommentare

 
 
ro******:
11.03.2020 (20:43)
Ich erinnere mich, daß ich seinerzeit mit großem Interesse in einer Zeitung die Ankündigung eines neuen Nissan Modells "Figaro" mit Foto zur Kenntnis genommen hatte. Mehrfache Anfragen beim örtlichen NISSAN-Händler waren immer vergeblich, dort hießmes immer "nie gesehen oder davon gehört". Wurde der überhaupt in Europa jemals angeboten?
Antwort vom Zwischengas Team (Daniel Koch)
11.03.2020 (21:07)
nein, er wurde nur importiert, als Rechtslenker... ein ganz seltenes Bijou! Einige wurden auf LHD umgebaut. Ein ausführlicher Bericht folgt in den nächsten Tagen!
Reto Muggler:
10.03.2020 (16:53)
war auch der Ansicht dass es keine Linkslenker gab bis ich per Zufall in Zürich einen grünen Linksgelenkten sah. Wird wohl derselbe sein wie im Text vom Zwischengas abgebildet. Er steht bei einem Händler zum Verkauf oder ist bereits verkauft... Beten Dank Herr Koch für ihre Infos.
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    ZG Premium Promo Eigenwerbung