Wieviel mehr wert sind Autos von berühmten Besitzern?

Bruno von Rotz
27.02.2018

Dodge Charger "Bullit" Spec" ex Jay Kay - Bonhams

Über die letzten Monate wurden eine ganze Reihe von Autos bekannter Persönlichkeiten, namentlich aus der Film-, Unterhaltungs und Musikindustrie, versteigert. Fast immer erreichen diese Autos höhere Notierungen als “normale” Klassiker, doch kaum jemand kann den Promi-Effekt von Steve McQueen aus dem Jahr 2011 übertreffen. Sein Porsche 911 S von 1970 wurde damals von RM in Monterey für USD 1,375 Millionen verkauft, was sicherlich dem Zehnfachen des Wert eines anderen 911ers desselben Typs entsprach.

Porsche 911 S ex Steve McQueen - RM 2011 c Darin Schnabel

Relativ nahe kam ihm der Volvo 262 C, den die Oldtimer Galerie im Dezember 2017 versteigerte. Hier erreichte der Promibonus ebenfalls über 10, wenn man den Verkaufspreis mit der marktüblichen Bewertung von Classic Data für einen ähnlichen Wagen vergleicht.

Volvo 262C ex David Bowie - versteigert von Oldtmer Galerie in Gstaad 2017 - c Bruno von Rotz

So gut lief es am vergangenen Wochenende zwar nicht, als Silverstone Auctions Autos von Jay Kay/Bruce Willis (Musiker/Schauspieler), Elton John (Musiker) und Rowan Atkinson (Schauspieler/Komödiant) versteigerte.

Mercedes-Benz 500E von 1993 ex Rowan Atkinson - Silverstone Auctions 2018

Immerhin aber konnten auch diese Autos für sehr gute Preise verkauft werden, der Mercedes-Benz 500 E von 1993, aus dem Besitz von “Mr. Bean” Rowan Atkinson, erzielte in LHD-Konfiguration immerhin £ 71’300, also EUR 80’569, was fast um den Faktor 3 über dem gängigen Marktwert (Classic Data, Zustand 2) läge.

Der Dodge Charger in “Bullit”-Spezifikation von 1969 (Bild oben), den Bruce Willis einst Demi Moore schenkte und den später Musiker Jay Kay übernahm (und für viel Geld optimierte) wurde für £ 94’500 (EUR 1067’875) verkauft, etwa das Zweifache eines “normalen” Chargers.

Vor rund zwei Monaten brachte Bonhams Autos von Elton John und den Beatles Paul McCartney und Ringo Starr unter den Hammer. Damals überzeugte vor allem der Aston Martin DB5 von McCartney und der Mini von Schlagzeuger Starr.

Wir haben neuere Versteigerungsergebnisse einmal in einer Tabelle zusammengeführt, aber eindeutig eruieren lässt sich der Promibonus natürlich nicht.

Lot Auktionshaus Fahrzeug Jahr Ex-Besitzer £ VPreis € VPreis € CD 2 PromiB
510 Silverstone Aston Martin V8 Vantage V550 (manual) 1997 Elton John 219375 247894    
542 Silverstone Lancia Thema 8.32 (LHD) 1989 Rowan Atkinson 29813 33689 21800 1.5
501 Silverstone Mercedes-Benz 500E (LHD) 1993 Rowan Atkinson 71300 80569 28100 2.9
506 Silverstone Dodge Charger "Bullit Spec" (LHD) 1969 Jay Kay, Bruce Willis 94500 106785 54900 1.9
111 Bonhams Bentley S2 Continental Saloon 1960 Elton John 180700 203375    
119 Bonhams Bentley S1 Continental Sport Saloon 1956 Elton John 366666 416737 255000 1.6
132 Bonhams Aston Martin DB5 1964 Paul McCartney 1345500 1529237 642000 2.4
136 Bonhams Mini Cooper S Radford 1966 Ringo Starr 102300 116269 34200 3.4
140 Oldtimer Galerie Volvo 262 C Bertone 1981 David Bowie   183008 16600 11


Vereinfacht gesehen aber würden Steve McQueen (nicht enthalten) und David Bowie die Wersteigerungeshitparade anführen, während Elton John eher am Ende zu finden wäre.

Bentley S1 Continental Sport Mulliner 1956 ex Elton John c Bonhams

Aber es gibt eben auch noch viele andere Faktoren, die ein Auto teurer oder günstiger machen können. Und gerade an Versteigerungen können die Ergebnisse mit der Stimmung vor Ort und besonderen Faktoren zusammenhängen, die nicht immer rein wissenschaftlichen Ursache-Wirkungs-Relationen folgen.

Mehr Versteigerungsanalysen gibt es wie immer unter unsere Auktionsberichten sowie in unseren Ankündigungen .

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...