Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
HAIRPIN - Lumbar & Side Support: HAIRPIN - Lumbar & Side Support

Das Audi Cabriolet von Prinzessin Diana fahren?

Bruno von Rotz - 12.07.2017

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Audi 2.6E Cabriolet 1994 (© Coys)

Die vor 20 Jahren verstorbene britische Prinzessin Diana wird ja mit den unterschiedlichsten Autos in Verbindung gebracht, etwa mit der Mercedes S-Klasse, mit diversen Aston Martin Modellen (wegen ihres Ehemannes) und dem ur-britischen Mini Metro. Aber ein Audi Cabriolet?

Tatsächlich aber soll Lady Diana Spencer auch ein Audi Cabriolet gefahren haben, genauer gesagt ein 2,6E-Modell von 1994. Zumindest wird dies von Coys, die den Wagen am 15. Juli 2017 anlässlich der Coys Blenheim Palace Auction versteigert, so kommuniziert.

Lady Di und ihr Audi Cabriolet

Das Sechszylinder-Cabriolet wurde ihr von Dovercourt Audi in St. Johns Wood zur Verfügung gestellt, zugelassen war er nie auf die Prinzessin selber, was aber für die Autos der Royals durchaus üblich sein soll.

Wie lange Diana den blauen Audi mit dem Kennzeichen L541 GJD selber fuhr, ist auch nicht überliefert, aber der selbstbewusste Schätzpreis von £ 35’000 bis 40’000 (EUR 39’000 bis 45’000, CHF 34’000 bis 50’000) ist Beleg genug, dass es eine bedeutende Zeitspanne war. Wie sonst liesse sich der rund fünf- bis zehnmal höhere Preis im Vergleich zu einem “normalen” Audi Cabrio der ersten Generation sonst rechtfertigen?

Heckansicht des Audi 2.6E Cabriolet 1994 (© Coys)

Nun, man darf gespannt sein, ob der Lady-Di-Bonus beim blauen V6-Cabrio funktioniert …

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge: