Angebot eines Partners

Die andere Art Sicherheitsgurt-Schloss

Bruno von Rotz
13.07.2017

Liv-Flap geschlossen (Datsun 260 Z)

Leser, die in den Siebzigerjahren Japaner gefahren sind, werden sich möglicherweise an die eigentlich praktischen Gurtschlösser ohne Schnalle erinnern. Man nannte sie “Liv-Flap”.

Liv-Flap Automatik , Vorstellung Autosalon 1974

Gezeigt wurden sie u.a. am Genfer Autosalon 1974 . Die AR schrieb damals im März 1974:
“Neu ist der Verschlussmechanismus des Liv-Flap-Automatikgurtes, der vorderhand ausschliesslich in der Schweiz erhältlich ist und hier von der Firma Meyer-Barca vertrieben wird. Wie beim kürzlich in der «AR» beschriebenen «Toric»-System aus England besitzt der eigentliche Gurtteil keine Verschlussschnalle, sondern wird beim Umlegen von einem aufklappbaren Stahlbügel am kurzen Gurtende gehalten.”

Man befand diese Art der Gurtbefestigung als sehr praktisch. Beim Test des Datsun 260 Z jedenfalls schrieb die AR im selben Jahr im Oktober:
“Überaus angenehm zu tragen sind die serienmässig eingebauten Autpmatikgurte (System «Liv» ohne Schlossteil am Gurt); mit ihnen gurtet man sich selbst für Fahrstrecken von nur wenigen hundert Metern an.“
Das typische Suchen nach der Schnalle fiel weg. Einfach Gurt fassen und hinüberziehen. Fertig.

Liv-Flap offen, Datsun 260 Z von 1977

Da hätten sich diese Gurtschlösser doch eigentlich durchsetzen müssen? Taten sie aber nicht. Die Liv-Flap-Gurten verschwanden und wichen den heute üblichen Systemen. Was genau den Ausschlag gab, dass sie sich nicht langfristig etablieren konnten, ist nicht klar. Vielleicht eigneten sie sich einfach nicht für die direkte Befestigung am Sitz (also ohne Gurtpeitschen)?

Möglicherweise weiss einer unserer Leser mehr?

Angebote unserer Partner

Archivierte Einträge:

von av******
26.07.2018 (08:14)
Antworten
Interessanter Artikel.
Genau solche Gurtschlösser wurden an meinen alten VW-Bus (T2) nachgerüstet.
Suche schon seit langem so eine Gurtpeitsche, da vermutlich eine Rückholfeder gebrochen. Offen will ich (noch) nicht, befürchte dass mehr zerstört als repariert wird.
Also, wer so eine Gurtpeitsche anzubieten hätte, ich wär interessiert.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!