Rarität vor Praktikabilität beim Porsche Turbo

Bruno von Rotz
25.12.2016

Porsche 911 Turbo (930) von 1975 (© Porsche AG)

Die Wertentwicklung des Porsche 911 Turbos weist spannende Aspekte auf. Neben der fast explosionshaften Wertzunahme ab 2014 zeigt sich aber noch ein anderes Phänomen, wenn man die Marktpreise der verschiedenen Modelle über die Jahre (auf Basis der veröffentlcihten Classic Data Zahlen) vergleicht.

Preisentwicklung Porsche Turbo - drei Modelle

Bis ins Jahr 2014 verhielt sich der Turbo im Klassikermarkt eher wie ein Gebrauchtwagen. Nicht das seltenste Modell war das wertvollste, sondern das modernste und beste. 930 Turbos mit 3,3-Liter-Motoren und Fünfganggetriebe waren beliebter als der 1974 präsentierte 3,0-Liter mit Vierganggetriebe. Erst als die eigentlichen Sammler, die selber wiederum auf Wertsteigerungen aus sind, zugriffen, änderte sich das Bild und der Ur-Turbo, der in weniger als 3000 Exemplaren gebaut wurde, wurde zum wertvollsten Modell.

Über den Porsche 930 Turbo haben wir vor kurzem einen Bericht publiziert, der auch die Wertsteigerung und seine Hintergründe zum Thema macht.

Archivierte Einträge:

von di******
03.01.2017 (17:59)
Antworten
als leidenschaftlicher Oldifanatiker möchte ich den Inhalt meiner Garage zu diesem Thema anfügen: Lancia Fulvia Zagato 1,3 Sport, Volvo 121 Amazon, MGC Roadster und..... natürlich ein luftgekühlter 911 - und mit Allen habe ich immer wieder auf allen möglichen Veranstaltungen Freude und Freunde.
von ch******
28.12.2016 (04:01)
Antworten
Sie schreiben hier." Erst als die Sammler die auf Wertsteigerung aus sind, zugriffen, änderte sich das Bild".
Sie beschreiben hier unbewusst dass seit einzug der Spekulanten ein neues Kriterium die Oldtimer Szene absurd verzerrt!
Wenn über anzahl Exemplare die Wertigkeit beurteilt wird, sollten die heute noch existierenden und nicht die produzierten Exemplare das Kriterium sein. Zum Vergleich: ich kann mir nicht vorstellen dass per heute noch 2000 Renault 5 TL existieren.
Ein anderes Absurdum ist, zB Fiat Dino Spider: Dass der historische Hintergrund völlig ausgeblendet wird und ein ordinärer 2,4 Liter "Ottonormal-Guss-Motor" über den für Qualifikationszwecke verbauten 2.0 Liter "Ferarri-Alu-Rennmotor" gesetzt wird.
Es ist bedauerlich zu erleben dass die Qualität eines Oldtimers nur noch an einem Kriterium gemessen werden soll und die ganze Hitstorie und Aura (Technik, Design, Ausstattung, Fahrgefühl, Geräusch- und Geruch-Kulisse, ect.) welcher jeder Oldtimer individuell transportiert, ausgeblendet wird. Das ein Oldi mehr wert sein soll weil Herr "Von und Zu" vor 50 Jahren auch schon auf den Fahrersitzt gepupst hat, ist dann die volle Dröhnung!
Die wahren Enthusiasten sind diejenigen welche "ihren" Oldi kennen und lieben. Die wahren Kenner sind Publikumswertungen und Fachjournalisten welche das ganze Spektrum eines Autos beleuchten.

Es grüsst sie ein über die Verzerrung, Banalisierng und Entrückung der Szene ein etwas besorgter Christian Spleiss
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.