Mit dem Kleinstauto-Oldtimer um die Welt

Bruno von Rotz
01.11.2016

Rytecraft Scootacar in den Dreissigerjahren

Ein Auto, dazu noch ein 30-jähriges mit 98 cm3 und 25 km/h Höchstgeschwindigkeit (bei optimalen Bedingungen) würde man sich ja nicht gerade aussuchen, um damit um die Welt zu reisen. Doch der Brite Jim Parkinson tat genau dies.

Rytecraft Scootacar von 1935 mit Jim Parkinson im Jahr 1965

Mitte der Sechzigerjahre machte er sich als 32-Jähriger auf, die ganze Welt zu bereisen. Als das Foto aufgenommen wurde, war er bereits durch Belgien, Holland, West- und Ostdeutschland, Polen und Russland gefahren, das Bild selber entstand in den USA, die er als nächste Nation durchquerte.

Der Rytecraft Scootacar war ein britisches Kleinstauto (Microcar), das von der British Motorboat Manufacturing Company in London zwischen 1934 und 1940 gebaut wurde. Anfänglich gab es elektrische Versionen, dann wurden die kleinen einsitzige Wagen ohne Federung von einem Villiers Midget 98 cm3 Motor, dessen Kraft via eine automatische Kupplung auf das eine Hinterrad und damit die Strasse übertragen wurde. Ab 1939 gab es dann mehr Power mit einem 250 cm3 Einzylinder mit Dreiganggetriebe.

Rund 1000 dieser Autos sollen gebaut worden sein, Parkinson legte mit seinem Wagen auf der Weltreise rund 24’000 km zurück, was vermutlich über 1000 Stunden reine Fahrtzeit bedeutete.

Archivierte Einträge:

von ma******
08.11.2016 (22:47)
Antworten
Bewundernswert diese Leistung, offenbar haben Mechanik sowie die Knochen des Fahrers einigermassen durchgehalten! Da hat möglicherweise jeden Tag tüchtig beten geholfen. Bloss wäre mir dieses Wägelchen zu diesem Abenteuer zu schade gewesen. frey.m@bluewin.ch Reinach AG
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.