Citroën und die Extreme in der Modellpalette

Bruno von Rotz
26.10.2012

Citroën 2 CV AZ von 1957

Man kann sich nur wundern! Der französische Automobilhersteller Citroën entwickelte in wenigen Jahren nicht nur eines der erfolgreichsten Autos mit Prädikat “günstig - praktisch - anspruchslos” namens 2 CV, sondern auch eine der luxuriösesten und zukunftsträchtigen Limousinen überhaupt, den DS/ID, auch "Göttin" (Déesse) genannt. 

Citroën DS 21 Pallas von 1971

Standen beim einen minimale Kosten und einfachste Bauprinzipien im Vordergrund, sollte der andere den höchsten Ansprüchen genügen und eine Reihe innovativer Lösungsansätze bieten. Kaum ein anderer Hersteller schaffte in den Nachkriegsjahren einen derartigen Spagat und war damit auch noch erfolgreich! Und was zusätzlich erstaunt, ist, dass beide Fahrzeuge unter demselben Chefkonstrukteur André Lefèbvre entwickelt wurden. Fährt man heute diese beiden Autos im Vergleich, kann man kaum glauben, dass sie derart enge verwandtschaftliche Beziehungen haben. Vive la difference!

Ausführliche Berichte zu den abgebildeten Fahrzeugen folgen demnächst.

Archivierte Einträge:

von vi******
14.03.2017 (18:34)
Antworten
Such noch immer etwas über den Break mit doppelter Hinterachse, wer hilft? MikeLoesche@gmx.de
von zi******
02.11.2012 (09:13)
Antworten
Schade, hat heute kein Fahrzeughersteller mehr den Mut, so ein futuristisches Auto wie die Göttin zu produzieren ...
Die ID / DS Reihe von Citroen ist im Design immer noch unereicht - DANKE Flaminio Bertoni !
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.