Wankel-Tage

Bruno von Rotz
24.10.2012

Mazda RX 7 von 1979

Vor rund einem Jahr wurden bei Mazda die letzten Serien-Wankel-Fahrzeuge gebaut, seither ist der von Felix Wankel entwickelte Motor wieder zum Forschungsgegenstand reduziert worden. In den Sechziger- und Siebzigerjahren feierte der Rotationskolbenmotor seine Blütezeit, viele Fahrzeughersteller planten Modelle mit diesem rundlaufenden Antriebssatz, der als zusätzliche Vorteile die geringe Teilemenge und die kompakten Ausmasse aufwies.

Heute wie damals gehören Wankelfahrzeuge zu den Exoten im Strassenverkehr. Umso spezieller ist die Erfahrung innert 24 Stunden gleich drei der berühmtesten Wankelfahrzeuge bewegen zu können, den NSU Ro 80, den Citroën GS Birotor und den Mazda RX 7. Allen gemeinsam ist der Zweischeibenwankelmotor, aber in den Konstruktionsdetails und vor allem im Fahrgefühl unterscheiden sich die drei Exponenten stark. Dies liegt nicht nur, aber auch im Alter der jeweiligen Konstruktion begründet. Ungefähr fünf Jahre trennen den einen vom nächsten.

Citroën GS Birotor von 1974 und NSU Ro 80 von 1972

Wir haben bereits in einem Sammelartikel die meisten der Wankel-Fahrzeuge vorgestellt und gezeigt. Demnächst werden wir in einzelnen Fahrzeugberichten über unsere Eindrücke von den Modellen NSU Ro 80, Citroën GS Birotor und Mazda RX 7 erzählen.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.