Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
Württembergische 2020

Emotionales DTM-Wochenende in Zolder

Daniel Reinhard - 16.10.2020

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Zolder - Erinnerung an Gilles Villeneuve (© Daniel Reinhard)

Fährt man auf der A2 von Maastricht in Richtung Brüssel, so kommt mit der Ausfahrt "27" das Schild “Cicuit Zolder".

Ist das Zufall oder Absicht? 1982 nämlich, also vor 38 Jahren, erlosch auf dieser Rennstrecke das grosse Kämpferherz von Gilles Villeneuve im Ferrari mit der Startnummer 27. Nach einem Missverständnis im Qualifying beim Überholen des sich auf der Auslaufrunde befindenden Jochen Mass kam es zur Berührung und der Kanadier überschlug sich mit dem Ferrari mehrfach, wobei er samt Sitz aus dem Auto geschleudert wurde und den Tod am Pfosten eines der damaligen Sicherheitszäune fand.

Zolder - Erinnerung an Gilles Villeneuve (© Daniel Reinhard)

36 Jahre sind vergangen, seit ich beim letzten Grand Prix von Belgien 1984 die Siegesfahrt von Michele Alboreto im Ferrari fotografiert habe.

Rennstrecke Zolder (© Daniel Reinhard)

Nun stand ich wie damals wieder auf dem Hügel, wo die fatale Berührung des Deutschen mit dem Kanadier stattgefunden hatte. All die Erinnerungen wurden wieder wach und ich konnte diese während des ganzen DTM-Wochenendes nicht eine Sekunde verdrängen.

DTM-Rennwagen in Zolder 2020 (© Daniel Reinhard)

Vermutlich wusste kaum einer der aktuellen DTM-Fahrer von der damaligen Tragödie und ich war wohl auch der Einzige im ganzen Tross, der das Glück hatte, den sympathischen Kanadier persönlich gekannt zu haben. Sassen wir beide doch tatsächlich noch eine Stunde vor seinem Tod im Ferrari-Bus und assen gemeinsam Spaghetti.

Ich jedenfalls werde diesen Samstag, den 8. Mai 1982 nie vergessen können …

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    SC Probe Abo 2020