Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Das Biest von Gerhard Berger

Daniel Reinhard
14.10.2020

Ferrari F40 und Gerhard Berger (© Daniel Reinhard)

Am 31. Oktober kommt bei der RM/Sotheby’s-Versteigerung in London ein ganz spezieller Ferrari F40 unter den Hammer. Nicht das Auto ist speziell, es ist auch nur eines von den plus/minus (eher plus) 40 in Maranello gebauten Supersportwagen-Modellen.

Der Name des aktuellen Besitzers macht den Wagen speziell. Kein geringerer als der ex-Ferrari und McLaren-F1-Fahrer Gerhard Berger verkauft ihn nach anderthalb Jahren Besitztum.

Das Auto wurde neu nach Singapur verkauft, ging dann nach Japan und gelangte über Deutschland, wo er für rund € 80’000 generalüberholt wurde, ins schöne Tirol zu Gerhard Berger.

Ferrari F40 mit Gerhard Berger in Fahrt (© Daniel Reinhard)

Beim Fototermin in Wörgl waren beide vor Ort: der Ferrari und der Gerhard. Auf der alten Bergrennstrecke "Wörgl-Wildschönau" liess Gerhard den F40 zum Fotopunkt in die Berge fliegen. Bei einer Baustellen-Ampel stiegen Leute aus ihren Autos und fotografierten mit Handys den heissblütigen Italiener von allen Seiten, ohne zu ahnen, wer denn da hinter dem Steuer sass.  "Das Auto ist nicht nur ein absoluter Supersportwagen, nein, es ist ein wahres Biest", meinte Gerhard lachend und liess das Pferdchen springen.

Ferrari F40 mit Gerhard Berger (© Daniel Reinhard)

Die schnörkellose Optik (ohne jegliche Schlitze und Kanten) und der infernalische Sound (ohne künstliche Klappen und Soundsysteme) sind einfach grosses Kino und der F40 ist und bleibt sicherlich einer der verrücktesten Ferraris aller Zeiten. Das Auto wird für £ 900’000 (etwas über eine Million Euro) aufgerufen werden Ende Oktober in London.

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!