Unsere Oldtimer/Youngtimer-Voraussagen für das Jahr 2019

Bruno von Rotz
01.01.2019

Voraussagen 2019

Zum Jahreswechsel sind oftmals nicht nur gute Vorsätze sondern auch hoffentlich treffsichere Prognosen angesagt. Auch wir haben uns dazu ein paar Gedanken gemacht und präsentieren zehn Voraussagen für das Oldtimer-/Youngtimer-Umfeld im deutschsprachigen Raum.

  • Gesuchte Klassiker aus den Siebziger- bis Neunzigerjahren werden 2019 (erneut) an Wert zulegen
  • Vorkriegsautos und Autos der Vierziger- bis Fünfzigerjahre werden weiterhin unter nachlassender Nachfrage und damit sinkenden Bewertungen zu leiden haben
  • Die eine oder andere Oldtimermesse wird 2019 das Handtuch schmeissen
  • Weitere Hersteller nach dem Vorbild von Jaguar und Aston Martin werden auf den Zug aufspringen und Klassiker neu aufleben lassen
  • Elektrifizierte Oldtimer werden weiter an Attraktivität gewinnen und entsprechend werden Hersteller und Zulieferer neue Produkte (auch für die Nachrüstung) in diesem Bereich lancieren
  • Zunehmende Versicherungsprobleme werden rennmässige Veranstaltungen mit nicht strassenzugelassenen Automobilen in Schwierigkeiten bringen, entsprechend werden immer mehr Veranstaltungen auf die normale Strassenzulassung der Teilnehmerfahrzeuge pochen
  • Diesel- und zunehmend auch Benzin-Motor-Fahrverbote werden auch die Oldtimer in ihrem Zutritt zu Innenstädten einschränken
  • Während moderne/neuzeitliche Autos wegen beschleunigter Technolgie-Innovation (u.a. bei Batterien, Steuerungen, Assistenzsystemen und Onboard-Unterhaltunselektronik) immer schneller an Wert verlieren, werden Autos, die vor 15 und mehr Jahren gebaut wurden, langsamer entwerten
  • Erste Überlegungen zur Kanalisierung des Verkehrs (z.B. Trennung von teil-/voll-autonomen und frei fahrenden Autos) werden in den politischen Diskurs aufgenommen
  • Die grossen Publikumsmessen und Oldtimerveranstaltungen werden 2019 (erneut) steigende Besucherzahlen vermelden können. Das Interesse am Thema Oldtimer/Youngtimer bleibt ungebrochen …

Wir werden dann Ende 2019 schauen, wie falsch oder wie richtig wir mit unseren Prognosen lagen. Und Sie, liebe Leser, dürfen natürlich gerne mitdenken und mitdiskutieren, die Kommentar-Sektion ist für Sie allzeit offen.

Archivierte Einträge:

von gu******
02.01.2019 (15:45)
Antworten
Das vorsichtige Kaufverhalten von zeitgen. Autos wird sich auch auf die Klassikerszene auswirken. Schon jetzt werden Zugpferde des Klaaikermarktes wie Ferraris (308/Testa/550/)zu Ladenhütern. Warum??? Ist der Markt satt?? Warten vermeintliche Käufer auf billigere Preise?

Fazit : Egal ob 50/60er Jahren Die Iconen werden immer noch bestehen. Massenware wird vorerst stehen.
von vp******
01.01.2019 (16:36)
Antworten
Über die Preisentwicklung für Autos die vor 1960 gebaut waren, würde ich sagen, dass es zwei Verschiedene Perspektiven gibt: einerseits, es ist war, dass die ältere Autos nicht so Trendy sind, und dass viele neue Käufer diese Autos gar nicht kennen, deswegen wird die Nachfrage immer schwacher; andererseits, muss man sagen dass die Preise schon sehr niedrig sind, im Vergleich mit Youngtimers. Ein Bentley mk6 is jetzt viel billiger als ein ur-golf gti, mit dem Preis ein Delta Integrale kauft man sich wunderschöne Rolls-Royce 20/25/30 mit Sonderkarrosse, ein luftgekühlter 911 gt2 ist teurer als die teuersten Hispano-Suiza... Stückzahlen, Qualität und Fahrerlebnis sind eben auf verschiedene Galaxien, nicht nur Welten...
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.