Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

40 Jahre und wie die Welt etwas weniger bunt wurde …

Bruno von Rotz
15.12.2018

Farben-Vergleich Audi 50 1978 und VW Polo 2018

Nun gut, wir haben zwei Farben unterschlagen beim modernen Polo, dessen Lackierungspalette wir mit einem 40 Jahre älteren Audi 50, im Prinzip der Ursprung des Polos vergleichen. Es fehlen Knallrot und ein Sandbeige, die einfach keinen Platz hatten.

Der Vergleich ist trotzdem beeindruckend, denn beim Audi 50 von 1978 gab es gerade je einen Weiss- und einen Silber-Ton, den Rest bildeten “richtige” Farben. 40 Jahre später sind die Hälfte der Lackierungen den Nicht-Farben Weiss, Silber und Anthrazit zuzuordnen. Hätten wir ein gehobeneres Volkswagen- oder Audi-Modell zum Vergleich hergezogen, wäre der Verlust von Farbe noch viel deutlichen ausgefallen, denn Oberklassenmodelle werden kaum je in Gelb, Rot oder Hellblau angeboten.

Aber so ist es nunmal in der heutigen Zeit, bunt ist nicht mehr gefragt. Vor 40 Jahren bestellten die Leute noch gerne einen Orange-, Rot- oder auch Grünton. Sie wollen gesehen werden und vertrauten nicht auf Tagfahrlicht oder schiere Grösse …

Über den Audi 50 haben wir letzthin ausführlich berichtet, beim Artikel findet sich auch der komplette Farbprospekt , der gerade einmal 16 Seiten umfasst, beim modernen Polo sind es locker deren 60.

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!