Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Auch das gab’s - Fiat 850 Sport Spider mit Elektroantrieb

Bruno von Rotz - 14.08.2018

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Fiat 850 Spider Electra 1973 (© Mesh)

An der Internationalen Automobilausstellung von New York wurde am 7. April 1973 ein Auto gezeigt, das den meisten Betrachtern auf den ersten Blick wohl wie ein ganz normaler Fiat 850 Sport Spider vorkam.

Doch der Spider war gründlich umgebaut worden. Der Vierzylinder war samt Tank entfernt worden und durch drei Elektromotoren ersetzt worden. 18 Batterien lieferten die Kraft für eine Höchstgeschwindigkeit von fast 90 km/h und eine Reichweite von 50 bis 70 Kilometern.

Gebaut worden war der Wagen von der Mesh Corporation und man hatte sicherlich grosse Pläne. Doch es blieb vermutlich bei einem Vorserien-Modell des fast 1300 kg schweren Sportwagens, trotz der grossen Vorteile, die der Hersteller in seiner Pressemitteilung verkündete. So wurde beispielsweise hervorgehoben, dass an der roten Ampel keine Energie vergeudet würde und dass der Elektrospider der vollkommene Zweitwagen sei.

Warum die Amerikaner wohl gerade den Fiat Spider als Basis für ihren Umbau genommen hatten? Sicherlich spielten Aussehen und Preiswürdigkeit eine Rolle.

Ein anderes Derivat des Fiat 850 Spiders war der Bertone Racer , über den wir gestern einen Artikel publiziert haben.

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    TCS Amis de Lignières