Angebot eines Partners

Vor 50 Jahren ein ziemlich ungewöhnliches Hobby

Bruno von Rotz
29.08.2018

Mathis von 1921 im Jahr 1968

Gérald Arnoux war Kriminalinspektor bei der Genfer Polizei. Und er frönte einem vor 50 Jahren sicherlich aussergewöhnlichem Hobby, er machte nämlich ein altes Auto wieder fahrtüchtig.

Es handelte sich dabei um einen Mathis aus dem Jahr 1921, den er in Südfrankreich unter Heu und Streu hervorgezogen hatte, also um einen Scheunenfund. 2000 Franken zahlte der Polizist noch für das Wrack mit Vierzylindermotor, eigentlich ein stolzer Preis damals, wie die Automobil Revue im März 1968   berichtete.

Vierzylindermotor des Mathis von 1921 im Jahr 1968

Per Lastwagen brachte er den Wagen nach Genf und machte ihn wieder fahrtüchtig. Dazu musste die Technik komplett demontiert werden. Ersatzteile waren keine verfügbar, also musste alles wieder instandgestellt werden. Was fehlte, fabrizierte Arnoux als gelernter Mechaniker selber. Die Karosserie war nicht mehr zu retten, sie bestand aus Holz und war mit Similli überzogen. Arnoux begann damals gerade damit, einen neuen Aufbau zu konstruieren.

Originalität stand damals wohl nicht im Zentrum des Interesses, sondern vor allem Funktionsfähigkeit. Schliesslich wollte Arnoux mit dem Summa Summarum auf rund 8000 Franken kostenden Auto fahren können.

Ob er wohl damals fertig wurde? Und ob der Mathis wohl überlebt hat?

Angebote unserer Partner

Archivierte Einträge:

von ak******
04.09.2018 (09:52)
Antworten
in Zürich gibt es einen Mathis Pick-up...kurz vor Fertigstellung, allerdings Import aus Frankreich...
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!