Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 

Fast wie damals - der Nobe 100

Bruno von Rotz - 10.06.2018

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Auf den ersten Blick wirkt das hübsche Dreirad wie eine Kombination bekannter Kabinenroller der Fünfzigerjahre, gewürzt mit einem Schuss Spezialkarosserien der Nachkriegszeit.

Nobe

Unter der Hülle aber soll sich modernste Elektrotechnik der Neuzeit einfinden, wenn denn der “Nobe” dereinst rollen soll.

Nobe

Vorher allerdings suchen die Leute hinter dem Nobe 100 noch Geld , so in etwa eine Million Euro. Dann soll die Entwicklung richtig starten, denn bisher gibt es kaum mehr als einen Mockup und schöne Computeranimationen.

Nobe

Diese allerdings treffen durchaus den Geschmack der Zeit und als Dreirad lässt sich das Elektromobil natürlich auch erheblich günstiger und einfacher bauen, schliesslich gelten viele Sicherheitsanforderungen, die heute an Personenwagen gestellt werden, für solche Mobile nicht. Trotzdem darf man sich wundern, ob all die skizzierten Lösungen wirklich 1:1 umsetzbar und kostengünstig herstellbar sind.

Wie aufwändig selbst die Entwicklung und Produktion eines einfachen Kabinenrollers ist, zeigen auch die Aktivitäten rund um den elektrischen Microlino aus der Schweiz.

Nobe

Hier stand die BMW Isetta Pate und seit dem ersten Auftreten als fertiges Fahrzeug (am Genfer Autosalon 2016) sind bereits über zwei Jahre ins Land gegangen und noch immer sind keine grösseren Serien gebaut worden. Ob sich genügend “Crowd Funder” finden lassen, die das deutlich luftigere Projekt Nobe 100 unterstützen wollen, wird sich erst noch zeigen.

Nobe

Für diejenigen, die gerne investieren möchten, sei hier die Website angegeben:
www.fundedbyme.com/nobe

 

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge: