Über die Relativität der Sportlichkeit

Bruno von Rotz
23.02.2017

Ferrari 328 GTS vs Auto Union 1000 S

Zugegeben, die Farben sind ungewohnt, eigentlich erwartet man ja einen Ferrari in rassigem Rot, während ein Auto Union / DKW sicherlich oft in Weiss oder Grau daherkam. Für einmal ist es umgekehrt. Aber, welcher ist der sportlichere?

Ferrari 328 GTS

Die meisten würden wohl auf den Ferrari 328 GTS tippen, immerhin ein Rassepferd aus Maranello und in den Achtzigerjahren der Traum vieler Autofans.

Auto Union (DKW) 1000 S Coupé

Im Vergleich dazu schaut der Auto Union (DKW) 1000 S geradezu brav aus, aber eigentlich hatte er es faustdick hinter den Ohren, respektive unter der Haube, denn der Zweitakter mit drei Zylindern schüttelte im wahrsten Sinne des Wortes 57 SAE-Pferdestärken über die Kurbelwelle zum Getriebe. Diese hatten mit 925 kg nicht allzu viel zu tun und so taugte der schnelle DKW für das Rundstreckenrennen genauso wie für Slalom oder Bergrennen. Und nicht wenige nutzten den Zweitakter im Rennsport, schliesslich liessen sich dem 981 cm3 grossen Motörchen auch mit vertretbarem Aufwand auch noch einige zusätzliche Pferdestärken entlocken. Und in der 1000-er-Klasse war man gut aufgehoben mit dem DKW/AU.

So gesehen muss der Ferrari 328 GTS geradezu als Boulevard-Cruiser verstanden werden. Kaum jemand hätte ihn in den Achtzigerjahren im Rennsport eingesetzt, dafür gab es ja deutlich besser geeignetes und spezialisiertes Gerät. Die meisten dieser Achtzylinder-Sportwagen wurden daher als Freizeitgefährt mit offenem Dach bewegt, um aufzufallen oder etwas vom Thomas Magnum oder Sonny Crockett Lifestyle abzubekommen. Natürlich war der Ferrari schnell, aber es war halt eine andere Zeit. Der DKW aber war in seiner Epoche richtig sportlich und er bewies dies Wochenende für Wochenende …

Natürlich bringen wie über beide Wagen demnächst einen ausführlichen Fahrbericht …

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.