Gesichtswandel - 50+ Jahre Porsche 911

Bruno von Rotz
28.08.2016

Porsche 911 Targa am Porsche Classic Live #1

Nur wenige Autos werden schon seit so vielen Jahrzehnten gebaut wie der Porsche 911. Über 50 Jahre ist es her, seit der 901, später in 911 umbenannt, den Ur-Porsche 356 ersetzte.

Porsche 356 am Porsche Classic Live #1

Fast über ein ganzes Jahrzehnt blieb das Ur-Elfer-Gesicht, wie es vom Designer ursprünglich entwickelt worden war.

Porsche 911 "F-Modell" am Porsche Classic Live #1

Dann zwangen amerikanische Sicherheitsnormen zu veränderten Stossfängern, die mit den sogenannten Faltenbälgen beim G-Modell erschienen.

Porsche 911 "G-Modell" am Porsche Classic Live #1

Rund 15 Jahre blieb dann die Front weitgehend unangetastet, dann räumte der 964 mit den Faltenbälgen auf und brachte massive Stossfänger in Wagenfarbe.

Porsche 964 am Porsche Classic Live #1

Dieses Gesicht hielt allerdings nicht lange an, sondern es wurde Mitte der Neunzigerjahre komplett aufgefrischt.

Porsche 993 am Porsche Classic Live #1

Der 993 wagte es zum ersten Mal, die Grundform des 911 substantiell dem Zeitgeschmack anzupassen. Der folgende 996 ging noch weiter und bis zum heutigen 991 sieht man dann die Entwicklung, die beim Scheinwerfer-Design Abstand von der herkömmlichen Glühbirne nahm.

Moderner Porsche 991 am Porsche Classic Live #1

Die verschiedenen 911-Generationen waren gestern am Porsche Classic Live #1, veranstaltet durch die Porsche-Garage in Schlieren bei Zürich, zu sehen. Aber natürlich noch einiges mehr, z.B. frühe 928-er-Modelle.

Porsche 928 am Porsche Classic Live #1

Einige Eindrücke und Bilder haben wir dazu in unserem Bildarchiv abgelegt.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.