Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Der schnelle Arbeitsplatz

Bruno von Rotz - 17.05.2016

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Arbeiten im Jensen Interceptor im Jahr 1969 - Jensen Director

So stellte man sich vor über 35 Jahren das mobile moderne Arbeiten vor. Benötigt wurden eine (mechanische) Schreibmaschine, ein Telefon, ein Diktiergerät und ein paar Ordner. Und damit die Arbeitsatmosphäre auch nicht zu trocken wurde, kamen noch ein Fernsehgerät, eine Kühlbox und (für den Chef) ein Rasierapparat dazu. Und all dies wurde in einen Jensen Interceptor eingebaut, fertig war das mobile Büro, das der Sekretärin offenbar mächtig Spass machte. Ob dies auch so blieb, wenn der Chef daneben auf die Tube drückte und bis auf 225 km/h beschleunigte? Wohl eher nicht, aber möglich war es, denn der zum Büro aufgerüstete Jensen unterschied sich technisch nicht von seinen anderen Brüdern und die ganzen Arbeits- und Freizeitutensilien konnten bei Nichtbedarf allesamt (im Kofferraum) verstaut werden.

Jensen Interceptor II von 1969

Die komplette Büroeinrichtung wie abgebildet - genannt Jensen Director - konnte man sich 1969 tatsächlich zum Interceptor II mitliefern lassen, damit man als Besitzer auch keine Minute seiner kostbaren Zeit verlieren musste, wenn Geschäftliches zu erledigen war. Wie oft diese Ausrüstung tatsächlich ausgeliefert wurde, ist allerdings nicht überliefert.

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    ZG Marktpreise Eigenwerbung