Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
SCW19

Warum Staus entstehen, oder Ferrari als Stauursache

Bruno von Rotz - 02.03.2013

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Ferrari-Jahrgang 1982 als Stauursache

Seit Jahren wird viel geforscht und analysiert, um die Ursachen von Staus auf unserem Strassennetz zu eruieren. Mit Computersimulationen und Realexperimenten wird versucht, dem ungewollten Phänomen auf den Grund zu gehen.

Der auf dem abgebildeten Foto dargestellte Stau dürfte allerdings eine höchst ungewöhnliche Ursache haben. Fünf Ferrari-Sportwagen, die versetzt auf einer mehrspurigen Strasse fahren, verlangsamen den gesamten Verkehr und führen zu einer langen Kolonne. Normalerweise würde man die roten Flitzer aus Maranello ja eher im Rückspiegel erwarten, mit blinkenden Lichtern und hell posaunenden Hupen.

Hier aber wurden offensichtlich Werbeaufnahmen für das Baujahr 1983 fotografiert, links und rechts ist je ein Ferrari 308 in GTBi- und GTSi-Ausführung zu sehen, in der Mitte ein BB 512i und dahinter die Modelle Mondial 8 und 400i.

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019