Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Wir gratulieren Hans Heyer zum 70. Geburtstag

Bruno von Rotz - 16.03.2013

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Hans Heyer auf Lancia LC1 in Le Mans 1982 - © Daniel Reinhard

Er gehörte zur Deutschen Tourenwagen-Szene wie fast kein zweiter, Hans Heyer, geboren vor genau 70 Jahren in Möchengladbach. Schon als Jüngling faszinierte ihn der Rennsport und so kam es, dass er bereits mit 16 Jahren sein erstes Go-Kart-Rennen bestritt und so über die Jahre wohl zu Deutschlands erfolgreichstem Kartfahrer aller Zeiten wurde.

Hans Heyer auf dem Werks-Capri

Dem grossen Publikum bekannt wurde Heyer vor allem durch seine Einsätze im Tourenwagen und GT - auf Mercedes Benz (rote Sau), Ford Capri in diversesten Schattierungen, Porsche 911/935, Lancia Beta Montecarlo - , aber er fuhr 1977 auch ein einziges Formel-1-Rennen auf einem ATS-Penske und zudem viele Sportwagenwettbewerbe (z.B. Sauber, Lancia).

Hans Heyer auf Sauber 1982 - © Daniel Reinhard

Zwölfmal nahm er in Le Mans teil (Bild oben) und kam nie ins Ziel, wobei alle Ausfälle materialbedingt waren. In anderen Langstreckenklassikern war er erfolgreicher, so gewann der die 24 Stunden von Spa dreimal (BMW, Jaguar) und war bei 1000-km-Rennen in Monza, Mugello, Kyalami und auf dem Nürburgring siegreich.

Hans Heyer auf Lancia Beta Montecarlo

In den Jahren 1975, 1976 (auf Zakspeed Ford Escort) und 1980 (auf Lancia Beta Montecarlo) wurde er deutscher Rennsportmeister.

Hans Heyer gewinnt beim ADAC-Bilstein-Supersprint auf dem Zakspeed-Capri

Genau tausend Rennen soll der sympathische und oft mit Hut auftretende Heyer (gemäss eigenen Angaben) bestritten haben, das letzte im Jahr 2004 bei einem Lauf zum VW Polo Cup.

Wir wünschen Hans Heyer alles Gute zum 70. Geburtstag.

Weitere Bilder zu Hans Heyer gibt es im Zwischengas-Archiv .

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Passione Engadina 2020