Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Unfug oder Notwehr eines Fiat-Fahrers?

Bruno von Rotz - 05.03.2013

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

 

Mit “Do it yourself” war dieses Bild im Jahr 1966 untertitelt. Und der Text dazu las sich wie folgt: “Ein im Handschuh mitgeführtes Kreidestück ergibt gut zwei Dutzend handgemalte Parkplätze und stellt die Juristen gleichzeitig vor die neckische Quizfrage, ob es sich dabei wohl um Unfug oder um Notwehrdelikte handelt”. 

Nun, kaum jemand hätte sich damals wohl ausmalen können, dass ein Parkplatz fünfzig Jahre später schon mal fünf Franken (oder Euro) pro Stunde kosten könnte und dass die Kontrolleure sich nicht nur die Autoposition fortwährend merken, sondern auch alle 15-30 Minuten wiederkehren könnten, um schliesslich die Busse zu platzieren. Mit “Notwehr” würde wohl heute kaum mehr jemand zu argumentieren versuchen...

 

Tags: 

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    AXA2020/2021